• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

dry aged rib eye

losnewgrillos

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Hier mal paar bilder von meiner heutigen vergrillung
DSC_0061.JPG
DSC_0062.JPG
DSC_0063.JPG
DSC_0064.JPG
DSC_0068.JPG
 

Anhänge

  • DSC_0061.JPG
    DSC_0061.JPG
    179,8 KB · Aufrufe: 497
  • DSC_0062.JPG
    DSC_0062.JPG
    149,9 KB · Aufrufe: 481
  • DSC_0063.JPG
    DSC_0063.JPG
    203,4 KB · Aufrufe: 533
  • DSC_0064.JPG
    DSC_0064.JPG
    175,1 KB · Aufrufe: 487
  • DSC_0068.JPG
    DSC_0068.JPG
    227,6 KB · Aufrufe: 488

Summiter

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Schreib doch mal paar Worte zur Zubereitung.
Das mit dem Senf erschließt sich mir noch nicht ganz.
 
OP
OP
losnewgrillos

losnewgrillos

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Na klar!
Habe die Oberseite der guten Stücke mit einem Gemisch aus Senf, gemahlenem Meersalz und gemahlenem schwarzen Pfeffer eingepinselt und über Nacht auf einen Rost in den Kühlschrank. Davor habe ich das Fett drumherum entfernt und trocken getupft.
Am nächsten Tag habe ich 45 Minuten vor der vergrillung das Fleisch aus dem Kühlschrank geholt.
Grill vorgeheizt auf 125 Grad und für 3 Stunden 40 Minuten bräunen lassen. Kerntemperatur war zu dem Zeitpunkt circa 55 Grad!
Anschließend Grill aufgeheizt und auf allen Seiten scharf gemacht. :-)
Währenddessen Ofen(Grill habe ich für die Salsiccia benötigt ;)) auf 60 Grad vorgeheizt und die zwei Schätzchen 15 Minuten ruhen lassen!

Die Steaks waren auf den Punkt und butterzart... Zum Glück bei solch teuren Fleisch hofft man sehr, dass es gelingt!
Alle waren glücklich und 4,2 Kilo wurden von 11 Personen :o genüsslich verspeist :-)
 
Oben Unten