• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Durch Oven ranzig?

Alpenfahrer

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Hallo liebe Grill Freunde
Ich besitze einen Dutch Oven, den ich gerade im Sommer eher selten nutze. Nach dem letzten Schichtfleisch, das ich im Januar zubereitet habe, wurde der Dopf von mir gereinigt, leicht eingeölt und mit Küchenkrepp zwischen Deckel und Dopf weggestellt. Leider war der Dopf wohl irgendwann einem Mitbewohner im Weg, der ihn mit geschlossenem Deckel beiseite gestellt hat. Ich habe leider keine Ahnung seit wann der jetzt so da seht. Was denkt ihr, könnte der Dopf schon ranzig sein? Hört sich jetzt blöd an, aber wie riecht ranzig? Vielleicht kann mir einer den Geruch beschreiben. Zur Not würde ich den Dopf halt neu einbrennen, besser als ein versautes Gulasch. Was meint ihr.
Im Vorraus schon mal Danke für eure Tips
Gruß Alpenfahrer
 

Jaibie

Grillkönig
Brenn ihn einfach neu ein, damit haben sich deine Sorgen erledigt.
 

jan4444

Veganer
5+ Jahre im GSV
Einfach mal dran riechen. Wie ein dopf im Normalfall riecht, kennst du. Ranzig riecht unangenehm.
 

baser

.
10+ Jahre im GSV
Supporter
Auch wenn ich jetzt einigen Händler auf die Füße treten tue.das einzige was hilft ist Palmin Fett. Das wird sogar nach über einem Jahr nicht ranzig oder bappig . Alles andere ob Trennfett oder diverse Pasten kann man vergessen.
 

Onkelchen

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
...den Topf und den Deckel nicht geschlossen, sondern getrennt offen lagern wäre auch ne Idee.


Gegen ranzig werden hilft das auch nicht. Es gibt höchstens noch ein schöne Pappschicht zusammen mit dem Staub. :-)

Wie vorher schon geschrieben:
Palmin nehmen.
Palmin wird nicht ranzig.


Ob der DO jetzt schon ranzig ist, erfährst Du ganz einfach:

Nimm ihn und riech rein. Das riechst Du sofort.

Wenn er ranzig ist: Mit Spülmittel ausspülen (das ranzige Fett bzw. Öl muss raus) und dann frisch einbrennen. Wenn er vorher gut eingebrannt war ist das kein wirkliches Problem.

Viele Grüße
Onkelchen
 
OP
OP
Alpenfahrer

Alpenfahrer

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Vielen Dank für die vielen Tips. Ja der Doof fühlt sich innen so richtig pappig, klebrig an. Da werd ich dann auf Nr. sicher gehen und neu einbrennen.
Gruß Alpenfahrer
 

baser

.
10+ Jahre im GSV
Supporter
Kippe erstmal 2 Liter kochendes Wasser rein, und dann nach 10 Minuten mit einer spülbürste gut säubern. Vielleicht reicht das sogar schon
 
Oben Unten