• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Ebucht Billig Grill

muff potter

Militanter Veganer
Hallo,
wollte kurz mal nachfragen ob noch jemand Erfahrung mit diesem 6+1 Gasgrill aus der Ebucht hat.
Das ganze ähnelt ja sehr dem hier so viel beschrieben Florida Model allerdings preislich einfach unschlagbar mit 147€+Versand.
Handelt sich immerhin um ein rießen Teil mit über 17kW Leistung.

Einfach mal bei Ebay Gasgrill 6+1 eingeben.

Danke schon mal vorab
 

Funky

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hallo,

das Ding wird wohl aus China kommen, spätestens wenn du dir die Pfoten an den unentgrateten Kanten geschnitten hast, weist du das das Geld falsch angelegt war. Von der Sicherheit beim Betrieb mit Gas warscheinlich mal ganz abgesehen.

Da gab es mal einen Bericht im Fensehen von einem TÜV Prüfer der sich diese Dinger auf einer Messe angeschaut hat, dem standen die Haare zu berge.

Gruß Funky
 

nüchtern

Hobbygriller
10+ Jahre im GSV
hi muff potter,
selbst besitze ich keinen ebay gasgrill. hier wurde aber schon das ein oder andere mal darüber berichtet

hier 2 bsp threads:
  1. http://www.grillsportverein.de/foru...gasgrill-grillwagen-barbecue-barbecue.163998/
  2. http://www.grillsportverein.de/forum/threads/ebay-gasgrill-schnaeppchen-oder-schei-dreck.154544/

was ich für mich rausgelesen habe ist: man bekommt wofür man bezahlt!
ein grill für 200€ hält nicht mit einem grill für 400€ mit.

man macht bei den ebay grills abstriche bei der qualität. ist das schlimm?
nicht unbedingt.
mein eindruck war das die meisten käufer relativ zufrieden waren (preis/leistng).
für den schmalen geldbeutel aufjedenfall eine alternative.
am besten liest du dir ein paar threads durch und bildest dir eine eigene meinung :)
 
OP
OP
M

muff potter

Militanter Veganer
nun gut letztendlich ist nicht alles schlecht was aus China kommt....auch der Florida von juskys und auch Weber werden in China gefertigt.
Mal sehen für welchen Preis das Ding weggeht...verfolg das mal...evtl. schlag ich mal zu.
 

Koesti42

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Supporter
kommt ein bisschen wie der broilmaster daher..... Versuch macht kluch, da machst du zumindest keine 200,00 € dran kaputt...
 

nüchtern

Hobbygriller
10+ Jahre im GSV
Hallo,

das Ding wird wohl aus China kommen, spätestens wenn du dir die Pfoten an den unentgrateten Kanten geschnitten hast, weist du das das Geld falsch angelegt war. Von der Sicherheit beim Betrieb mit Gas warscheinlich mal ganz abgesehen.

Da gab es mal einen Bericht im Fensehen von einem TÜV Prüfer der sich diese Dinger auf einer Messe angeschaut hat, dem standen die Haare zu berge.

Gruß Funky

weber und napoleon werden auch in china produziert.

scharfe kanten mag sein.
die sicherheit sollte aber deutschem standart entsprechen. ich zumindest habe noch nie in der zeitung gelesen "billig gas grill fliegt in die luft".
da die grills für den deutschen (oder europäischen) markt gefertigt werden denke ich nicht das man sich da sorgen machen muss.
 

Mrs.Maiskolben

Veganer
5+ Jahre im GSV
da die grills für den deutschen (oder europäischen) markt gefertigt werden denke ich nicht das man sich da sorgen machen muss.

Ja, das hab ich auch mal gesagt. Habe mir so einen billig Gas-Grill aus der Bucht gekauft. Letzten Sommer...

Nach dem Aufbauen stand das komplette Ding erstmal in Flammen, als wir ihn angeschmissen haben. Da hat man auf einmal nur 4 Menschen rennen sehen. :pie: Muss ein Bild für die Götter gewesen sein. Ist Gott sei Dank nichts schlimmeres passiert.
Fanden wir die ganze Zeit auch nicht weiter tragisch, haben ja eh immer nur Steak, Würstchen oder Burger gegrillt. Standen also immer dabei. Kaum wollte ich mal Ribs ausprobieren find das ganze aber an keinen Spaß mehr zu machen.
Ich traue mich nämlich nicht, das Ding über längere Zeit (und auch noch unbeaufsichtigt) vor sich hin gasen zu lassen.

Deshalb haben wir uns ja vor kurzen wieder einen neuen Grill gekauft.

LG
Mrs. Maiskolben
 

nüchtern

Hobbygriller
10+ Jahre im GSV
danke für die info maiskolben. dann ziehe ich mein statement zurück.
besitze selbst wie gesagt keinen ebay gasi.

warum stand der grill denn in flammen? und was unterscheidet den ebay gasi von eurem neuen.

wär klasse wenn du dazu was schreiben könntest maiskolben.
bestimmt auch für den threadstarter sehr interessant.
 

Funky

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
weber und napoleon werden auch in china produziert.

scharfe kanten mag sein.
die sicherheit sollte aber deutschem standart entsprechen. ich zumindest habe noch nie in der zeitung gelesen "billig gas grill fliegt in die luft".
da die grills für den deutschen (oder europäischen) markt gefertigt werden denke ich nicht das man sich da sorgen machen muss.

Hallo,

ich habe mir das Angebot mal näher angeschaut, ich finde da nix von TÜV oder Ähnlichem? Oder hat jemand was gefunden?

Gruß Funky
 

Mrs.Maiskolben

Veganer
5+ Jahre im GSV
danke für die info maiskolben. dann ziehe ich mein statement zurück.
besitze selbst wie gesagt keinen ebay gasi.

warum stand der grill denn in flammen?

Keine Ahnung, wir haben alles ordnungsgemäß aufgebaut und angeschlossen und dann den Zündknopf gedrückt.... ist erst schön "gelaufen" und als wir den Deckel zum Aufheizen geschlossen haben sind aus eben diesem die Flammen rausgeschlagen. Mein Mann hat noch schnell die Flasche zugedreht und wir sind gerannt.

und was unterscheidet den ebay gasi von eurem neuen.

Der Neue ist ein Kohlegrill. :)

wär klasse wenn du dazu was schreiben könntest maiskolben.
bestimmt auch für den threadstarter sehr interessant.

Wir haben den Gasgrill dann natürlich nochmal angemacht. Mit entsprechender vorsicht und es ist nichts mehr passiert. Trauen tut man der Sache aber trotzdem nicht mehr.
 

fridayonmymind

Schlachthofbesitzer
10+ Jahre im GSV
Hallo,

hab mir das Ding auch mal in der Bucht angeschaut.
Also, mit dem Florida kann man's imho nicht wirklich vergleichen:
- weniger Grillfläche (76x40 vs. 85x48)
- keine Roti
- kein Backburner
- zwar 6 statt 5 Hauptbrenner, aber die sind dafür nur bessere Funzeln mit lediglich je 2,5 kW
- Dünner Grillrost (wahrsch. emailliert) statt Gußrost
- Schlauch und Druckminderer nicht dabei

Und der geht ja auch mit Versand für immerhin schon um die 250 Doppelmark weg. Ehrlich gesagt hätte ich da kein gutes Gefühl, da hier sehr viel für vermeintlich wenig Geld angeboten wird. Ausserdem vermisse ich zu diesem Produkt auch zumindest halbwegs seriöse Erfahrungsberichte. Und das ist bei sehr günstig erscheinenden Artikeln zumindest für mich ein Must-Have. Ansonsten hätte ich zuviel Angst, dass ich mein Geld rausschmeisse, wenngleich das natürlich auch noch keine Garantie ist.

Als ich das erste Mal über den Florida gestolpert bin hatte ich auch zuerst Bedenken, ob das nur gut dargestellt oder wirklich gut ist. Ich habe aber dann recht viel Infos von Besitzern gefunden (v.a. hier im GSV), so dass ich mir ein Bild machen konnte, das mich dann zum Kauf bewogen hat.

Also ich würde an Deiner Stelle die Finger davon lassen und entweder noch 200 Euro für ein bekannteres Modell der (unteren) Mittelklasse drauflegen (für den Kurs ist z.B. der Florida beim Hersteller durchaus zu kriegen) oder erstmal ein kleineres Modell nehmen - es gibt ja auch einige Threads hier zu Gasi-Kaufempfehlungen bis 200 / 250 Euros.

:prost:
Bernhard

Edit sagt: Scheint die größere Version des hier getesteten 4+1 Gasis zu sein, der dort sogar recht gut wegkommt. Der kleine hat nur minimal weniger kW-Leistung, da die einzenen Brenner jeweils mehr bringen. Wenn Du auf 10 cm Grillfläche noch verzichten kannst, würde ich mir den mal anschauen, da schiesst du (wenns nicht passen sollte) etwa nen Hunni weniger in den Wind.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kloppo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hallo,

ich habe mir das Angebot mal näher angeschaut, ich finde da nix von TÜV oder Ähnlichem? Oder hat jemand was gefunden?

Gruß Funky

TÜV/GS ist ne freiwillige Sache des Herstellers, die er selbst anmelden und bezahlen muss. Sowas kann man bei einem derartigen Angebot kaum erwarten.

Vorgeschrieben ist nur die CE Kennzeichnung, die aber kaum qualitative Aussagekraft hat.
 

Alumini

Militanter Veganer
Meine Erfahrung (von vor knapp 10 Jahren) ist, dass es in China wesentlich leichter ist (war?), ein TüV Nord Siegel zu bekommen, als in Deutschland. Die guckten sich den Laden einmal an, und schicken die Dir Urkunde wenn alles schick aussieht. "ISO"-Zertifizierung genauso. Von da an läuft's dann wie geschmiert... ;)

Ob's heute noch so ist, weiß ich nicht.
 

efendirolf

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo auch..

Hi zusammen , suche auch einen günstigen Gasgrill, der Kaduva gefällt mir auch sehr gut, 219 Ocken, Gusseisenrote, usw, wenn auch kein High End Gerät, so doch wenigstens ein Markenprodukt, und dann gibts da noch die China Geräte aus der E-Bucht von Jago, von dem schreiben Hier wie auch bei Amazon alle das die Teile gar nicht so schlecht sein sollen, mit ein bisschen Handwerklichen Geschick kann man die Geräte noch ein bißchen aufbessern. Aber von diesen gibt es noch keine Langzeiterfahrungen, E-teile? Diese Geräte haben einen Brenner mehr, oder auch mit 6 Brennern zu bekommen. Also was würdet Ihr nehmen , China Grill mit ein wenig Nacharbeit oder besser den Barbecook Kaduva mit einem Brenner weniger?
Gruß aus Hörstel
 

Siggi

Forums-Sonnenschein
15+ Jahre im GSV
Oben Unten