• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Eigenbau Braai

grob1234

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Nach längerer Planung eines Braais (anfänglich sollte es einer aus Ziegeln werden) ist jetzt das draus geworden...


Was mir noch fehlt ist der "Kohlemacher", bin am Überlegen obs ein einfacher Feuerrost wird oder mehr so ein Kanister . Hat irgendwer vlt Tipps und Anregungen? Es sollte jedenfalls nicht fest mit den Grundgestell verschweißt sein, da ich flexibel sein will.

Wie würdet ihr ihn vor Rost schützen? Klassisch Einbrennen? Ofenlack? Gar nix?

Braai1.jpg


Braai3.jpg


Braai4.jpg


Braai5.jpg
 

Anhänge

  • Braai1.jpg
    Braai1.jpg
    846,3 KB · Aufrufe: 4.419
  • Braai3.jpg
    Braai3.jpg
    992,7 KB · Aufrufe: 4.491
  • Braai4.jpg
    Braai4.jpg
    443,6 KB · Aufrufe: 4.503
  • Braai5.jpg
    Braai5.jpg
    682,3 KB · Aufrufe: 5.782

Turbo78

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Ich würde eine Art Feuerbox bauen, die unten ein Gitter hat, so dass Kohlestücke und Asche rausfallen können und nach oben offen ist. Diese Box lose in den Braai stellen, so bleibst du flexibel und kannst auch verschiedenes Brennmaterial nutzen.
 

Turbo78

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Zum Thema Rostschutz: soll der Braai immer draußen ohne weiteren Schutz stehenbleiben, oder steht er Regengeschützt? Das Gestell würde ich auf jeden Fall mit hitzebeständiger Farbe lackieren, beim Aufbau bin ich mir nicht sicher. Von außen wird die Farbe sicherlich halten, aber von innen? Bei einem ähnlichen Grill, den wir vor Jahren gebaut haben, haben wir innen nichts gemacht und mit dem Flugrost gelebt...
 

knuelch

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV

knuelch

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Edit:

Als Rostschutz würde ich Leinöl mit Graphit oder irgendein Speiseöl nehmen.
 
OP
OP
grob1234

grob1234

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
ev so?

2017-09-10 11.52.47.jpg
 

Anhänge

  • 2017-09-10 11.52.47.jpg
    2017-09-10 11.52.47.jpg
    227 KB · Aufrufe: 3.902

knuelch

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Ja, das sieht gut aus!

Auch, dass keine Beine vorne beim Asche hinaus schaufeln stören, ist eine gute Idee!


Mfg
 

knuelch

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV

pfannendoc

& Gartenkaiser & Museumswärter & Widerlaberer
R.I.P.

schappenberg

Vegetarier
10+ Jahre im GSV
@Turbo78
Allerdings sollte oberhalb der unteren Stäbe ein Spalt offen bleiben damit man mit dem Schürhaken die Kohlestücke raus "stochern" kann. Ist bei allen käuflich erwerbbaren Braais so die ich bisher gesehen habe.
 
OP
OP
grob1234

grob1234

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Kurzes Update zum Kohlmacher. Habe vom klassichen Braai-Kohlemacher abgesehen, weil ich meist die komplette Grillfläche benötige. Derzeit arbeite ich mit einem "Burnbarrel" wie es die Amis für ihr Whole-Hog-BBQ benutzen.

IMG_20190531_175236.jpg


IMG_20190531_175253.jpg
 
OP
OP
grob1234

grob1234

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
IMG_20190703_151035.jpg


funzt super
Unbenannt.jpg


nebeinbei noch ein Schwenkgrill....die Grillstation wird...
IMG_20190703_200625.jpg
 

village idiot

Grillkaiser
Ich will keine 'Likes'.
Ich möchte an guten Konstruktionen mitarbeiten.
Das Gelike, hin und her, ist mir zuviel.
Mir Lob soll man ehrlich und sparsam umgehen.
Nicolai
 
OP
OP
grob1234

grob1234

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Versteh nicht ganz was du jetzt von mir willst?! Dann lass uns doch an deinen Konstruktionen teilhaben und poste oder verlinke sie? 🤔
 

village idiot

Grillkaiser
Ich geb' dir erstmal ein Bild.
Damit hast du etwas fürs Prinzip.
Man braucht kein unteres Gitter; es geht gut, die Glut von unten zu entnehmen und zu verteilen.
Nicolai
1963087
 
Oben Unten