• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Ein Nette Lette muss her

OP
OP
Eti

Eti

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Hallo Bertidick,

mit meinem Letten bin ich zufrieden. Konnte aber leider noch nicht ganz soviel Zeit mit ihm verbringen wie ich wollte - daher blieb der Kamin bis jetzt ungenutzt. Ich habe ihn lediglich einmal zum warmhalten von PulledPork verwendet (Turm hat ca. 70Grad wenn die Garkammer 110 hat). Für mich hat es sich im Nachhin gelohnt den Kamin anstatt des Turmes zunehmen. Klar sieht der Turm um einiges besser aus aber der Kamin ist auch recht stabil und reicht für mich dicke.

Zum Thema Thermometer. Hilfreiche wäre die Platzierung weiter vorne auf jeden fall, da die Temperatur dann von Fleischhöhe genommen wird - ABER das andere Ende des Thermometers ragt dann etwa 5-8cm auf die 'Fleischflaesche' (Hoffe du weist, was ich meine). Deswegen würde ich es doch lieber oben montieren. Je nachdem wieviel du drauflegst, musst du eh bedenken, dass auf der Grillflaesche unterschiedliche Temperaturen herrschen. Ich hatte zuletzt 2 PP, 8 Ribs, 1 Pastrami, 2 Beef Ribs drauf und hatte einen Temperaturunterschied vorne bis hinten von 20 Grad. Falls du ohne reverse arbeiten solltest, ist dies ja meist so gewünscht.

Ich hoffe, ich konnte etwas weiter helfen.

Gruss Eti
 

Bertidick

Militanter Veganer
Das ist ja ganz ordentlich, was da so draufgeht.:DS:
Hast Du im Letten eine Wasserschale, und wenn wo??:rotfll:
Hab noch eine China-Büchse mit 3,5 mm. Letztens innerhalb von 5Std. gut und gerne 8 Liter Wasser verdampft. Die Wasserschale war in der SFB über dem Feuerchen. Da säuft die Büchsse mehr als ich!:rotfl:
Auch die Mopsauce wollte nicht so recht eintrocknen.

Wer weiß da einen Rat??
 

Beef_Pete

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Bei nem 20-Zoller geht die ganz entspannt in die SFB. Und der Wasserverbrauch ist ja erwünscht. Nie wieder ohne die Wasserschale, die hat nur positive Effekte :steckerlfloisch:

MfG Peter

Moppen brauchst du mit ner Wasserschale eigentlich nicht mehr. Hat ja beides die gleiche Funktion.

@Eti: Wenn du den Kamin leicht öffnest, kannst du so auch den Luftstrom teilen und erhältst so eine Mischung aus Offset und RF. Probier es mal aus.
 

Bertidick

Militanter Veganer
Hallo Peter und Eti,

sind die Thermometer vom Letten genau??
Nun ja, das mit dem Moppen bringt halt auch Geschmack mit sich. Die gewisse schärfe!!:DS:

Eti, das mit dem öffnen des Kamins hab ich mir auch so vorgestellt. Aber...im Pit könnte dann aufgrund des fallenden Luftstroms auf der Seite der SFB die Hitze steigen. Es könnte sein, dass der Vorteil vom RF dahin ist:eeek:
Wenn mal zuviel Hitze im Pit ist, wäre das ja wohl auch eine Möglichkeit zum Regulieren, ohne gleich sämtliche Klappen öffnen zu müssen??

Ich hab mir schon überlegt, den Wasservorrat in die SFB an der Wand zum Pit stehend einzurichten. Dann wäre der Rost in der SFB voll nutzbar, und das Feuer wäre nicht voll unter der Schale mit Wasser. D. h. etwas weniger Wasser würde verdampfen. Oder liege ich da falsch??:flash:
 

Bertidick

Militanter Veganer
Ach, vergessen zu fragen...
Peter, wie hoch ist die Temp im Turm, wenn Du im Pit mit 100 - 110 C fährst?? Die dürfte höher sein, als wenn man einen Kamin hat....oder???:hammer:
 

Beef_Pete

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
https://www.grillsportverein.de/for...di-ist-endlich-da-biderupdate-ribs-pp.231947/

Schau mal da rein. Stehen viele Infos drin. Die Temperatur im Turm ist immer geringer als in der Pit. Das müssten ungefähr 30 Grad sein. Hab ich aber jetzt nicht genau im Kopf. Nach oben bekommst du die Temp wie gesagt durch leichtes Öffnen des Kamins. Die Frage ist auch wo in der Pit. Deckeltermometer 110 Grad heißt noch lange nicht am Fleisch...
 
OP
OP
Eti

Eti

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Ich habe einen alten Topf in der SFB stehen. Dort ist bei mir genügend Platz. Wenn der Smoker einmal eingeheizt ist, und nicht auf vollem Durchzug läuft, ist das Feuerchen auch nicht so gross. Der Wasserverbrauch ist recht gering.

Habe das teurere Edelstahlthermometer vom Letten und meine es ist recht genau. Zumindest weiss ich, dass ich 20 Grad abziehen muss um auf die Temperatur auf Rost-Höhe zukommen und darauf kommt es ja an (den Zoneneffekt mal ausgelassen).
 

Bertidick

Militanter Veganer
Das mit der Temp auf Rosthöhe stimmt. Heute hab ich einen Schweinebauch in den Pit gelegt, wohlgemerkt in eine Edelstahlschale. Das Pit-Thermometer hat so um die 110 C angezeit, am Fleisch aber waren es nur so um die 80 - 90 C. Ich glaube beim nächsten mal leg ich das Teil direkt auf den Rost. :whip:
 

Beef_Pete

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Natürlich! Und immer fein Wasser nachfüllen, damit das Grillgut nicht trocken wird. Bei nem PP oder BB Fülle ich im Schnitt 3x 5L Wasser nach.
 

TGer

Hobbygriller
Ach ja, das mit dem Wasser in der SFB. Das bleibt beim Smoken die ganze Zeit über drin??:fisch:
Genau genommen will das Wasser aus der SFB raus und verdünnisiert sich. Dabei nimmt es die Wärme mit und gibt im Vorbeiziehen Wärme und Feuchtigkeit an das Fleisch ab. Aus meiner Sicht nimmt das Fleich so auch besser den Rauch an.
Der Wasserdampf stabilisiert die Temperatur auch schön. Man merkt sofort, wenn der Behälter leer ist, dann geht die Temperatur deutlich hoch.
 

Bertidick

Militanter Veganer
Also doch Dampfmaschiene:rotfl:
Da ist bei mir aber die Mop-Sauce nicht angezogen vor lauter Dampf.

Das hab ich auch schon festgestellt, dass ohne Wasser die Temp nach oben geht.:clap2:

Wie ist das jetzt mit nen Braten ? Eher auf dem Rost legen, oder in eine Schale legen. In der Schale saut es halt den Pit nicht voll. Aber die Temp in der Schale ist um einiges niedriger als im Pit, war zu mindestens bei mir so.
 

TGer

Hobbygriller
Wie ist das jetzt mit nen Braten ? Eher auf dem Rost legen, oder in eine Schale legen. In der Schale saut es halt den Pit nicht voll. Aber die Temp in der Schale ist um einiges niedriger als im Pit, war zu mindestens bei mir so.

Mir gefällt der Rauchring bei Schale nicht so gut. Darum mache ich meine Braten meistens direkt auf dem Rost.
Und was das Einsauen betrifft, so gehe ich alle 6 bis 8 Wochen hin und mache ein Höllenfeuer und kratze dann alles aus. Ich komme dabei in der Pit laut Deckelthermo gut an 200 ran.
 

Bertidick

Militanter Veganer
Das es im Pit tropfen kann, ist schon in Ordnung. Wir brauchen ja auch die Zeit nach dem Bier.....:rotfl:
Aber---- wenn man den Pit danach reinigt, mit Spachtel oder so, wir sich die Sauerei nicht so einbrennen. Im wahrsten sinne des Wortes. Bei 200 Grad züchtet man ja fast schon Steinkohle...!!:trinkbrueder-smilie_text
 

TGer

Hobbygriller
Steinkohle kommt gut hin. Aber dann löst sich der Dreck halt auch gut ab.
 

TGer

Hobbygriller
Rauchring ist die sichtbare Verfärbung des Fleisches am äußeren Rand durch den Rauch. Beim Schweinebraten hast du wenn der fertig ist schönes saftiges helles Fleisch mit einem rosa/roten Rand.
Bei Fleisch in der Schale hatte ich keinen geschlossenen Ring Bei schön low&slow Braten direkt in der Pit habe ich meistens schöne Ringe.
 

Bertidick

Militanter Veganer
Logisch!!:pie::anstoޥn:
Manchmal ist es doch zum Verrücktwerden. Da steht man voll auf der Leitung!!

Welches Sportgerät hast Du??

Ich bin mir noch so unschlüssig, welchen Smoker dass ich mir anschaffen sollte. Netten Letten in 16 lang mit Turm und RF, oder einen 20iger Long RF ohne Turm in 8mm. Klar, vom Platz her könnte der 16er auch reichen. Aber ich hab halt hier schon öfters gelesen, dass der 20iger "ruhiger" laufen sollte. Da bekommt man die Wasserschale auch einfacher in die SFB.:ranting::cry:

Könnte nen guten Ratschlag vertragen!!:prost:
 

TGer

Hobbygriller
Meine Sportgeräte sind: Netter Lette 20'' mit Räucherturm, 57'' Weber Kugel und vielleicht bald noch ein HBO.
Ich empfehle den 20er long. Der Turm ist toll, aber der Durchmesser und die Länge sind wichtiger. Ich bin froh, dass ich ich so viel Platz in der Pit habe. Gesteren habe ich einen Braten erst ganz weit weg von der SFB platziert, später als die Sonne weg war wollte ich kein größeres Feuer machen und habe den Braten etwas nach rechts geschoben. Die komplette Breite war dabei die ganze Zeit ausgenutzt.
Das mit der Wasserschale stimmt. Im 20er kannst du insgesamt dein Feuer in der SFB entspannter pflegen.
 
Oben Unten