• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Einweihung des DO

Mille

Metzgermeister
Beim OT der IG Ruhrpott hatte ich zum ersten Mal aus dem DO essen dürfen.
Ernie und Peppie hatten Kartoffelgratin, Alex und Mag Schichtfleisch, die Krönung war dann noch der Cobbler von Mag.
Es war klar das ich auch einen DO mein eigen nennen mußte, also habe ich mir, nach Mag´s Vorlage einen 10" DO aus der Bucht zugelegt.

Gestern wurde er eingeweiht, natürlich mit einem Cobbler.
Ganz zufrieden war ich noch nicht, da wir nur zu dritt waren und die Bäuche mit Wings gefüllt waren, hatte ich nur die 1/2 der Dose,
sowie die 1/2 des Teigs verwendet.
Ich denke dass es etwas zu wenig Teig war, wie auf den Bilder zu sehen ist.

Geschmeckt hat es super, obwohl ich nicht weiß ob ich alles richtig gemacht habe.

Glückauf!

Frank

k-Cobbler 039.jpg


k-Cobbler 040.jpg


k-Cobbler 041.jpg


k-Cobbler 042.jpg


k-Cobbler 044.jpg


k-Cobbler 050.jpg


k-Cobbler 053.jpg


k-Cobbler 055.jpg
 
OP
OP
Mille

Mille

Metzgermeister
Zu flüssig? Hatte es mir fast gedacht, Danke für den Tipp.

Zucker war drauf, jedoch kein Zimt, da die Tochter keinen Zimt mag.

Glückauf!

Frank
 

Kuchen

Borussen-Fan
Moin Frank, sieht wirklich etwas flüssig aus, aber das tut dem Geschmack wohl keinen Abbruch. Bei mir ist es genau anders herum. Der Cobbler will immer anbrennen.
Hauptsache lecker:prost::bw:
 

Mag

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Sehr schöner Anfang Mille :clap2:

ich weis nich ob die halbe Teigmenge ne gute Idee ist, oder du musst auch den Anteil des Fruchtsaftes reduzieren...

@Kuchen: Fauler Knochen :pie:
Um Anbrennen zu verhindern - man kann den Topf alle 5-10 Minuten ein wenig drehen und den Deckel entgegengesetzt (Habe ich hier im Forum gelesen und funktioniert wunderbar) und sich nicht fest an die 40 Minuten halten - wenns nach 35 minuten gut is - is gut :ks:
 

master-sir-buana

"Rangloser"
10+ Jahre im GSV
Sehr schöner Anfang Mille :clap2:

ich weis nich ob die halbe Teigmenge ne gute Idee ist, oder du musst auch den Anteil des Fruchtsaftes reduzieren...

@Kuchen: Fauler Knochen :pie:
Um Anbrennen zu verhindern - man kann den Topf alle 5-10 Minuten ein wenig drehen und den Deckel entgegengesetzt (Habe ich hier im Forum gelesen und funktioniert wunderbar) und sich nicht fest an die 40 Minuten halten - wenns nach 35 minuten gut is - is gut :ks:

Hab noch nie den Do gedreht, ich nehme weniger Kohlen für unten....

:prost:
 

Mag

Grillgott
10+ Jahre im GSV
So hat jeder seinen T(r)ick ;)

Ich mache erst Volldampf von unten und dann 3-4 unten den Rest auf dem Deckel
 

Gabel-rein

Grillkaiser
Hab ich mitbekommen das du dir einen Dopf geholt hast ? Egal auf jeden Fall hat der jetzt seine Feuertaufe hinter sich.
Ich finde auch das du ein wenig zu viel Saft (oder zu wenig Teig) darin hattest, aber das tut dem Geschmack keinen Abbruch. Sieht trotzdem so lecker aus, daß ich gleich eine Portion verdrücken könnte.
Und wenn du das nächste Mal etwas zu viel hast, einfach in der Nachbarschaft anbieten. Ich habe die Erfahrung gemacht da finden sich immer ein paar dankbare Abnehmer.

:prost: Kai
 

Hotte

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Für die ErstverDOpfung is doch schon mal nicht schlecht.
Hauptsache angefixt......

Ich werde meinen neuen 10er auch gleich einweihen :pfeif:
 
Oben Unten