1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Elch Unterschale

Dieses Thema im Forum "Rezepte" wurde erstellt von havel-walleye, 15. November 2015.

Schlagworte:
  1. havel-walleye

    havel-walleye Militanter Veganer

    Hallo Grillfreunde,

    ich will mich kurz vorstellen. Ich bin 42 Jahre alt und komme aus dem Bereich Potsdam. Seit Sommer diesen Jahres bin ich stolzer Besitzer eines 57er Kugelgrills Master Touch von Weber. Ich habe im Netz mir schon etliche Inspirationen geholt, was man mit dem Stück alles so zaubern kann.
    Ich habe vor kurzem eine Teil einer Elchkeule (Unterschale) ca. 3 kg bekommen und bräuchte was die Zubereitung auf den Kugelgrill angeht von Euch ein paar Tipps. Dies betrifft vor allem die Marinade, die Grillweise und die zu erzielende Kerntemperatur.
    Liege ich falsch, wenn man die Keule low and slow mit einem Minnion-Ring macht?
    Wie viel Grillzeit ist inetwa einzuplanen? Gibt es noch eine andere Methode?

    Vielen Dank für Eure Ideen und Anregungen.
     
  2. OP
    havel-walleye

    havel-walleye Militanter Veganer

    image.jpeg


    Hier ist das gute Stück. Wie gesagt ca. 3 kg.
     
  3. Gast-sNWpKe

    Gast-sNWpKe Guest

    Diese Unter Forum ist nur für Anleitungen, Frage Threads gehören nicht hier rein, seialso nicht verwundert wenn dazu nicht all zu viel Resonanz zu erwarten ist, was noch dazu am hier nicht alltäglichen Fleischstück liegen könnte.
     
  4. OP
    havel-walleye

    havel-walleye Militanter Veganer

    Sorry, mir fällt noch einbißchen die Orientierung. In welchem Unterforum kann ich denn meine Frage loswerden?
     
  5. Gast-1jZqf6

    Gast-1jZqf6 Guest

    Ich hätte
    Alles rund ums Fleisch
    benutzt...

    Ich würde es wie Hirschrücken behandeln - Rotweinbeize mit Stangenzimt kann, muss nicht, Rub mit viel Wildgewürzanteil (Pfeffer, Piment, Wacholder, Lorbeerblatt, Nelken (vorsicht - nicht zu viel), etwas Salbei und Thymian, wer's mag etwas Zimt)

    Hä? Ich verstehe deine Frage nicht ganz........die Grillweise wird von deinen Vorlieben vorgegeben - nicht von dem Fleischteil. Bei mir gibtz nur eine Grillweise im Kugelgrill: Holzkohle in AZK zum Glühen gebracht, Kugelgrilldeckel auf, glühende Kohlen rein, Fleisch auf Grillrost, Tempfühler in Fleisch, Deckel zu, Deckel wieder auf wenn Wunschtemp erreicht, Fleisch raus.

    Je nach Tageslaune vorwärts, rückwärts oder in der Schwedenschale. Entweder:
    Direkt anbruzeln, dann Indirekt auf Wunschtemperatur bringen...
    oder Rückwärts gegrillt (also erst langsam auf 55 °C Kerntemperatur gebracht) dann mit viel Hitze Kruste (oder Branding) gesizzelt...
    oder in der Schwedenschale (Konics) mit grob gewürfeltem Wurzelgemüse, Zwiebeln, Rotwein und Wildknochen (ersatzweise Wildfond vom Discounter) ge-schmor-grillt, wenn eine Sauce gewünscht wird......
    alles 3 geht, je nach Vorliebe

    Falls du keine Sauce hast - schau doch bei Ik*a im Schwedenshop mal vorbei, die haben Blaubeeren oder Lingonbeeren in Gläsen.....find ich ganz passend zu Elch. Ansonsten tuts vielleicht auch Preiselbeere oder eine pfiffige Kräuterbutter mit Salbei oder Rosmarin.

    Das ist Geschmacksache - da gibt'z keinen Königsweg. Ich würd Elch wie Wild maximal Rosa garen (also max KT 58°), manche mögens eher Medium (also KT 54 - 56°)....guck die einfach mal den Fred von Cruiser an - er hat das sehr gut mit Beispielbilder veranschaulicht:

    http://www.grillsportverein.de/forum/threads/kerntemperaturen-mit-bild.115017/

    1,5 - 3 Std je nach Vorgehensweise und Garraumtemp.
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden