• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Ente oder Ei? Kein Problem!

QBorg

Xenologophilist
10+ Jahre im GSV
Tach allesamt,

ja, ich weiss, ich dokumentier mein :happa: immer viel zu wenig, in der Küche bin ich nicht immer ganz so gerne mit der Kamera (eingesaute Finger und so, ihr kennt's ja), aber nachdem mich das Entlein so schön auf dem BGE angelacht hat, hab ich wenigstens ein paar Tellerbilder gemacht.

Die Ente hatte ich mit 2 Zwiebeln, grob geschnitten und einer Birne, grob geschnitten, im Bauchraum gefüllt und für etwas über 2 Stunden bei ~ 180°C im BGE mit etwas Pflaumenrauch schmurgeln lassen.

Das Blaukraut habe ich heute morgen angesetzt (Zwiebeln und Baconwürfel in Schmalz angebraten, mit 1/4 Rotwein abgelöscht, das vorher gehobelte und mit Salz+Zucker benetzte und dann durchgeknetete Blaukraut dazu, Lorbeer, gemahlene Nelken, Wacholderbeeren, eine Zimtstange und etwas Essig dazu, nach 2 Stunden noch zwei Äpfel aus dem heimischen Garten mit rein, insgesamt ca. 4 Stunden köcheln lassen) und brav auch Bröggla in Butter angeschwitzt, um die dann in die Klöße zu packen.

War wieder sehr lecker!

Und nun... :bilder:

ente-bge-blaukraut-1.jpg


ente-bge-blaukraut-2.jpg


ente-bge-blaukraut-3.jpg


ente-bge-blaukraut-4.jpg
 

Anhänge

  • ente-bge-blaukraut-1.jpg
    ente-bge-blaukraut-1.jpg
    104,8 KB · Aufrufe: 759
  • ente-bge-blaukraut-2.jpg
    ente-bge-blaukraut-2.jpg
    92,7 KB · Aufrufe: 615
  • ente-bge-blaukraut-3.jpg
    ente-bge-blaukraut-3.jpg
    106,9 KB · Aufrufe: 622
  • ente-bge-blaukraut-4.jpg
    ente-bge-blaukraut-4.jpg
    83,4 KB · Aufrufe: 643

M.B

Hotelgriller & Dutch-Oven-Cowboy
10+ Jahre im GSV
Hätt ich ne Portion von vertragen können, tolle Bilder :thumb1:
 

Ebbel

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Sieht jedenfalls ziemlich gut aus. ALDI oder nicht :D
 
OP
OP
QBorg

QBorg

Xenologophilist
10+ Jahre im GSV
War ne Ente vom örtlichen Bioladen - und ja, hätt etwas knuspriger sein können, hätt gegen Ende noch a bissi hochdrehen sollen.
Aber lieber eine etwas laschere Haut als zuviele Röstaromen am Vogel zusammen mit einem Gobi-Feeling... :D
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
War der Siggi bei dir?

:prost:
 

Höllerie

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Die Ente sieht klasse aus!

Aber warum war die Haut bei 180 Grad nach zwei Stunden nicht Rösch?
Hab zwar kein Ei - nur ´ne Kugel. Da klappt´s eigentlich immer bei 180 Grad.

Sch... drauf! Sieht geil aus und hat sicherlich genauso geschmeckt!
 

Dustin

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Die Ente sieht klasse aus!

Aber warum war die Haut bei 180 Grad nach zwei Stunden nicht Rösch?
Hab zwar kein Ei - nur ´ne Kugel. Da klappt´s eigentlich immer bei 180 Grad.

Sch... drauf! Sieht geil aus und hat sicherlich genauso geschmeckt!

Die Haut sieht doch perfekt aus.
Wie gerne hätte ich jetzt so einen Teller...:sabber:
 

Mrhog

Multipostbeauftragter
Teammitglied
15+ Jahre im GSV
Sauber!

:prost:
 
OP
OP
QBorg

QBorg

Xenologophilist
10+ Jahre im GSV
Die Ente sieht klasse aus!
Aber warum war die Haut bei 180 Grad nach zwei Stunden nicht Rösch?
Hab zwar kein Ei - nur ´ne Kugel. Da klappt´s eigentlich immer bei 180 Grad.

Die Ente war relativ mager. Die Stellen, die untendrunter noch ein leichtes Fettpolster hatten, waren schön rösch, wie's sein soll. Andere Stellen leider nicht so sehr. Im Nachhinein war's ein geschmacklich toller, aber leider etwas zäher Vogel. Aber da ich noch nicht auf der Felge kaue, hab ich mich über den guten Geschmack gefreut und die Schwankungen in der Qualität des Naturprodukts hingenommen (werd trotzdem mal mit meinem Lieferanten drüber reden).

Die schöne Farbe kriegt man übrigens durch den sehr, sehr sparsamen Einsatz von Räucherholz (dezente Hölzer wie Apfel, Kirsche, Pflaume) hin. Aber wirklich nur recht wenig nehmen, Ente ist sehr gierig bei Raucharomen und das wird verdammt schnell zuviel.
 

Höllerie

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Das das Fettpolster unter der Haut die Knusprigkeit beeinflusst, macht Sinn!
Wie Du schon schreibst: ein Naturprodukt.

Vielen Dank für die Info über den Einsatz von Räucherholz. Das werde ich bei nächster Gelegenheit probieren. Habe ich bei Ente bislang immer komplett weggelassen.
 
Oben Unten