• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Erster Gasgrill - späterer Einbau geplant

TwUr33

Militanter Veganer
WO wird gegrillt?:
Terrasse, Eigenheim, ländlich
WO steht der Grill?:
Hausinneneck, also relativ geschützt durch Vordach - bei geplantem Einbau dann überdacht
MIT WELCHEN Brennmittel soll gegrillt werden?:
Gas
WIE OFT wird gegrillt?:
2-3x die Woche
WIE soll gegrillt werden?:
[60] % direkt -> Anteil in Prozent
[15] % indirekt -> Anteil in Prozent
[15] % low 'n slow -> Anteil in Prozent
[10] % schnell -> Anteil in Prozent (die Familie hat Hunger und reißt mir den Kopf ab, wenn es länger als 10 min dauert)
WAS soll gegrillt werden?:
[80] % Fleisch -> Anteil in Prozent
[10] % Fisch -> Anteil in Prozent
[ 5] % Gemüse -> Anteil in Prozent
[ 5] % sonstiges -> Anteil in Prozent

UNBEDINGT erforderliche Features:

WIEVIELE Personen sollen begrillt werden?:
meist 4 - paarmal im Jahr aber auch >10
Wie hoch ist dein BUDGET?:
natürlich möglichst niedrig - da erster Gasgrill quasi auch ein Testobjekt
WAS gefällt dir? WAS suchst Du?:
Gasgrill (am liebsten von einem deutschen Hersteller) mit schwarzer Oberfläche weil vermutlich pflegeleichter
WELCHE Grills habe ich mir schon angeschaut? Was gefällt mir daran? Was nicht?:
Bis jetzt habe ich mir noch keinen in echt angesehen, sondern nur online etwas recherchiert und eigentlich nur festgestellt das das kein billiger Spass wird... es sei denn ich nehme einen Taino, El Fuego oder irgendeinen NoName von ebay...
Natürlich werde ich vor dem Kauf noch ein paar Sportgeräte anfassen gehen, aber evtl. habt ihr ja schon ein paar Tips für mich...
Gegen gute (günstige) Gebrauchte hätte ich auch nichts einzuwenden...
 

grillmac

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Mit den doch recht spärlichen Angaben wird es schwierig. Ich würde vorschlagen du gehst mal den ein oder anderen Grill anschauen und anfassen um ein Gefühl für die Unterschiede zu bekommen. So entwickelst du vielleicht auch ein erstes Gefühl in welche Richtung es gehen soll und hast erste Modelle die dich interessieren. Ganz wichtig ist auch das Budget. Aber dafür bekommst du auch ein besseres Gespür wenn du dich etwas mehr damit konkret und vor Ort befasst hast.
 
Oben Unten