• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Erster Versuch: T-Bone Steak

hagen_fenris

Hobbygriller
Heute kam mein ODC Ascona.
Und was wäre besser für die ersten Grillversuche 2 schöne T-Bone-Steaks.

4min von jeder Seite, nach 2min 90° drehen fürs Branding.
Dann für 25min an den Rand legen zum garen.
T1.jpg


T2.jpg


Bilder vom Anschnitt hab ich leider keine gemacht....
War aber verdammt lecker! :essen!:
 

Anhänge

Schlichi

Metzger
5+ Jahre im GSV
Hallo Fenris,

klasse, Glückwunsch zum neuen Grill! :anstoßen:
Das Branding hat noch Potenzial. Eventuell hilft ein Gussrost :-)

Liebe Grüße
 

Broiler83

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich werde verrückt!!

Anfangs habe ich nicht gedacht das das bei dir 2013 noch was wird mit einem neuen Sportgerät. :muhahaha:


War echt eine schwere Geburt,
aber nun freue ich mich riesig für dich das die Entscheidung gefallen ist!

Und mit dem ODC Ascona hast du zu 100% keine schlechte Wahl getroffen!


Gruß Broiler83
 

grillsam

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
ascona! :metal:

viel spass mit dem neuen sportgerät!

lg günter
 

Rolukat

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hallo Fenris,
viel Spass mit dem neuen Sportgerät.
Habe gestern auch argentinische Hüftsteaks auf meinem BK Regel 590 gemacht, muss aber wohl noch viel Ausprobieren und lernen. Z.B. muss ich mehr auf höhere Temperatur gehen, insbesondere bei Außentemperaturen von -5 Grad. Das Deckelthermometer hatte gestern 250 Grad, evtl. hatte ich auch noch nicht lange genug vorgeheizt.
Trotz Gußrosten daher nur mäßiges Branding. Fleisch war bei GT von 57 Grad aber klasse.
Ist halt das schöne an neuen Sportgeräten : immer wieder ausprobieren !
Roland
 
OP
OP
H

hagen_fenris

Hobbygriller
An das Branding muss ich mich noch rantasten.
Eigentlich sah es ganz gut aus, bevor ich die Steaks an den Rand gelegt hab.

Muss jetzt halt einfach üben, üben, üben. :)

Ich fands aber gestern irgendwie ganz schön, kurz nach Sonnenuntergang, bei minusgraden zu grillen. :hammer:

@Broiler83 Das es dieses Jahr noch einer herkommt, war klar.
Nur eben nicht welcher.
Nach dem Grillkurs bei der Grillacademy waren dann alle Zweifel bezgl. des Ascona beseitigt.

Nur die etwas kleine direkt Grillzone stört.
Aber wir machen ja auch nicht jedes Mal 2 solche t-Bone`s
 
Zuletzt bearbeitet:

Broiler83

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich wünsche dir nochmals viel viel Spaß mit dem Ascona!!


Nun steht ja bestimmt bald auch der Kauf eines Zweitgrills an......

mach dir schon mal Gedanken wegen eines Weber Q300/320.

Ascona und Q300/320 ergänzen sich nämlich prächtig!

Gruß Broiler83
 

Semiduck

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
willkomen im Ascona fanclub :worthy: ;-)
 
OP
OP
H

hagen_fenris

Hobbygriller
Nee Nee....
n 2ter kommt erstmal net ins Haus.
Der Ascona muss ausreichen und auch erstmal bis ins Detail beherscht werden.

Nächstes Expiremt wird dann wohl Argentinisches Rindersteak sein. :essen!:
 

hutschpferd

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Ich wünsche dir nochmals viel viel Spaß mit dem Ascona!!


Nun steht ja bestimmt bald auch der Kauf eines Zweitgrills an......

mach dir schon mal Gedanken wegen eines Weber Q300/320.

Ascona und Q300/320 ergänzen sich nämlich prächtig!

Gruß Broiler83
Mach mir ned den Mund wässrig!
Bitte nicht!
 
Oben Unten