• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Erstes BBC-Briket - bitte um Kritik!

zeddmarall

Militanter Veganer
Hallo,

so, wir haben nun unser erstes BBC hinter uns. Und schon etwas gelernt: Das IKEA-Fleischthermometer nicht ins Hähnchen stecken während es auf dem Grill ist!

Wir wollten damit eigentlich online die Temperatur prüfen, aber das hat das "Fantast" nicht ausgehalten und piept jetzt nur noch jämmerlich - dem ist immer noch zu heiss:devil: Vermutlich wars dafür nicht gedacht, sondern nur zum zwischendurch ins Fleisch pieksen.

Ansonsten ans Rezept aus dem Rezepteteil des GSV gehalten (Brine, DryRub etc.)

Grill: Gasgrill Bronco 4B, äussere zwei Brenner auf Hi, die inneren auf Low - Temperatur lt. Deckelthermometer 170-190°

Nun war unser Hähnchen schon nach ca. 10 min. (der Zeitpunkt an dem das Thermometer um Hilfe rief) an manchen Stellen komplett schwarz, vor allem oben.

Nach 40 min haben wir es vom Grill - und da hatten wir ein Brikett auf ner Bierdose

BBC.jpg


Es war durch, das Fleisch war lecker, aber die Haut war total schwarz - splitterte schon völlig ab.

Ist das normal bei der angegebenen Temperatur? Auch das es nach 10 min schon an manchen stellen total verbrannt ist?

Grüße

Zeddmarall
 

cookacrisis

Bundesgrillminister
hängt eher vom Rub ab als von der Temp. Evtl. das nächste mal den Zucker im Rub weglassen
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
... oha, das ging ja wohl extrem schief.
Kopf hoch, abhaken und weiter probieren.

Bin zwar kein Gaserer, aber versuch doch mal versch. andere Brennereinstellungen.
Du benötigst evtl. eine grössere indirekte Zone.

Und wie cooka schon schrieb, weniger Zucker - der verbrennt sehr schnell.

Versuch macht kluch.

Das Thermo scheint wahrscheinlich auch abgeflammt worden zu sein.
Meins steckt immer im Fleisch, keine Probleme.
 

bullrich

Youtube-Bot
Fachbereich "indirektes grillen"...


Du grillst auf Gas, zwei äussere Brenner auf Hi und die mittleren auf low :devil:

das ist also indirekt :rotfll:mit geschlossenem Deckel

Taste ( nicht taste ) Dich mal ran, der Gedanke war schon mal gut !

:prost:
 
OP
OP
Z

zeddmarall

Militanter Veganer
@taiga

Hast Du ein Thermometer vom Ikea? Ich hatte es reingepiekst, da zeigte es brav zwei Grad an - nach 10 Minuten war es tot.

@Bullrich

Tja, das dachten wir zumindestens;o) Indirekt, weil die Flamme ja nicht direkt ans Grillgut kommt.

Bei ner ODC-Kugel kommt man wohl auch indirekt auf 300°

Und die Brennereinstellung wurde gewählt, um die entsprechende Temperatur am Deckelthermometer zu erreichen, da wir glaubten, dass die richtige Temperatur das A&O ist beim BBC.

Das hier zuviel Power im Spiel war ist uns nicht entgegangen. Gut, der Tipp mit dem Rub ist gut - wir ausprobiert.

Aber wie dann den Grill einstellen, wenn nicht nach Temperatur?


Grüße

Zeddmarall
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Mein Zweit-Thermo ist von IKEA.
Funktioniert tadellos.

Das Kabel sollte nicht direkt mit grosser Hitze in Kontakt kommen.

Tausch es um, die Dinger sind auch etwas empfindlich und die Schweden wissen das.

Also, evtl mal nur einen Ring an und kucken...
 

lucky sob

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Wurde ja schon alles gesagt: Mittlere Brenner AUS...

Bei 180-200° schmurgeln... Und ja, Zucker wird ab einer gewissen Temperatur sehr schwarz. Dagegen hilft feuchte Luft, sprich Wasserschale unter den Rost.

Weiter probieren, das wird schon!
 

ODC Griller

Metzger
linken und rechten Brenner auf mittlere Temperatur. Die beiden mittleren aus.

Temperatur nicht über 200 Grad sonst wird das Hendl durch den Zuckeranteil in der Brinie zu dunkel.
 

Axel-S

Putenfleischesser
10+ Jahre im GSV
Hi, das wesentliche wurde ja schon gesagt, mittlerer Brenner aus und nur die äußeren an. Aber bei der Temperatur (Deckelthermometer) habe ich die besten Ergebnisse erzielt, wenn die Temperatur sich so bei 150 Grad befindet. Ansonsten hilft, wie Bulli schon sagte, rantasten.
mggreeting.png

Axel
 

Friedi

Smoker - Meister
10+ Jahre im GSV
Nja die dunkele Farbe hat schon was mit dem Zucker zu tun. Dat ist immer so wenn es über 200 Grad geht.
Yep, aber nur, wenn der Zucker trocken ist...
Bei nem Rub kommt aber normal immer Flüssigkeit (durch Dampf und austr. Flüssigkeit) dazu. Da war die Temp. einfach um einiges zu hoch (zu direkt) an der Haut...
Ich pers. hatte mit Zucker im Rub bei BBC nie Probleme.
 
OP
OP
Z

zeddmarall

Militanter Veganer
Nochmals vielen Dank für die vielen Tipps!

Wir lassen uns jetzt auch nicht vom ersten Versuch abschrecken, dafür war das Fleisch dann doch lecker:happa:

Ein Lob an den User Grillarena - der hat uns den Grill verkauft: Er hat die Story hier gelesen und sich prompt darauf gemeldet, dass etwas mit dem Deckelthermometer nicht stimmen kann - nun ist ein neues unterwegs:thumb2:

Na dann irgendwann auf ein neues...

Mal schauen, ob die Schweden umtauschfreudig sind...hab den Beleg natürlich nicht merh:rolleyes:
 

cookacrisis

Bundesgrillminister
Hätte auch gesagt, den mittleren Brenner aus...



Ist imho Blödsinn...
Zucker fängt, je nach Art, bereits ab 110° bis 150° C an zu karamellisieren...
wenn das über die Dauer eines BBC und bei Temp. um die 200° so geht, karamellisierts zu weit und wird schwarz...

Rubs mit hohem Zuckeranteil gibts bei mir blos bei l&s, aber nix für ungut
 
Zuletzt bearbeitet:

lucky sob

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ich hab mit Zucker im Rub auch bei 200° keine schwärz Probleme; Feuchtigkeit im Grill macht den kleinen Unterschied.
 

bandittreiber

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ich tippe auch eher auf das Deckelthermometer. Bei zwei Brennern auf Vollgas und hinterer Brenner (meinst du da den Backburner?) sollte die Temperatur normalerweise jenseits von 220 Grad sein. So ist es zumindest bei meinem ODC Victoria 3d (allerdings ohne Backburner). Da es das Ikea Temp auch gehimmelt hat, hat das Thermometer auch einiges über 200 Grad abbekommen. Kaufe dir mal ein ODC Gourmetchef und messe damit mal die verschiedenen Temp. bei verschiedenen Brennereinstellungen. Das Thermometer geht bis 300 Grad.

Das Grillsportgerät muss man eben erst kennenlernen, ist wie ein Auto oder Motorrad :lol:


Weiter viel Erfolg mit dem neuen Grill. BBC ist übrigens perfekt zum testen. Das war nach Jerk Pork auch gleich meine zweite Vergrillung. 0,33 Bierdosen gibt's bei Rewe von Hansa - für BBC eine gute Wahl


Gruß

Frank
 

Dodge

Pitmaster
10+ Jahre im GSV
:hmmmm:

Ich habe zwar überhaupt keine Ahnung......aber warum geht Ihr alle mit der Themperatur so hoch ?

Meine BBC mache ich bei max. 160 Grad......brine nicht, Dry-Rub & flüssige Butter.......sind immer schön knusprig und net schwarz........:happa:

Die sind auch nach ca.80 min. fertig......ohne Termometer......:snowboard::devil:
 

utakurt

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
15+ Jahre im GSV
....@Bullrich

Tja, das dachten wir zumindestens;o) Indirekt, weil die Flamme ja nicht direkt ans Grillgut kommt.

Bei ner ODC-Kugel kommt man wohl auch indirekt auf 300°
......
Aber wie dann den Grill einstellen, wenn nicht nach Temperatur?


Grüße

Zeddmarall
Ja - stimmt - 300°C indirekt gehen tatsächlich bei einer ODc gaskugel ohne Probleme:


Vorgangsweise:

Rub ohne Zucker/Honig verwenden - probiers zu beginn mal mit einem normalen Brathendlgewürz!

Grill auf 180°C- 190°C hochafren und mal 5 mInuten dort einpendeln lassen, danach nur die äußersten Brenner anlassen

Hühnchen reinstellen - es darf keinesfalls ein benner zu knapp am oder unterm Huhn aktiv sein!

Deckel zu und nun einfach 80-90 Minuten warten - wenn Temperatur zu niedrig kannst Du zum Schluß noch immer mit den äußeren brennern mehr Gas geben!
 
OP
OP
Z

zeddmarall

Militanter Veganer
@bandittreiber

Das vermuten wir auch. Das Ding zeigt bei allen 4 Brennern auf Vollast gerade mal 250° an...ich hatte diese Temperatur zuerst auf den Grill geschoben, aber er scheint definitiv genug Power zu haben.

Ich meinte mittlere Brennern - wir haben einen Bronco 4b, der ist vom Aufbau dem Viktoria nicht unähnlich.

Hmm, ich hoffe erstmal aufs neue Deckelthermometer und auf die Erfahrung. Aber ein gutes Thermo wird sicherlich in Zukunft zugelegt.

@Dodgeman

Im angegeben Rezept sollte man eine Temp von 180-200° einstellen.


Grüße

Zeddmarall
 
Oben Unten