• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Erstes PP im UDS

Cree1k

Veganer
10+ Jahre im GSV
Am letzten WE hatte ich meine Arbeitskollegen zu Besuch und nach dem letztjährigen Besuch wollten wir den Standard mit 2 Schweinenacken und 20 Liter Rampendahlpils für 6 (Pilstrinker) + 2 (Colatrinker) Männer deutlich verbessern. Das Motto ist das hier im Forum aufgeschnappte "Wir müssen Fett verbrennen, ... du hast Recht, lass uns grillen"

Letztes Jahr hat uns meine GöGa noch einen Strich durch die Rechnung gemacht und Unmengen an Salat, Kartoffeln und Antipasti gemacht. Dieses Mal konnte ich mich durchsetzen und wesentlich kleinere Mengen bereitstellen, es sollte ja nun hauptsächlich Fleisch und Pils geben.

Das Menü:

Beilagen:

selbstgemachte Wedges
Krautsalat
Antipasti

Vorspeisen:
Wurst Lollies

Foto2.JPG


3-2-1 Ribs (1,2 kg) mit Apfelsaft, Cidre, Mopp BBQ - Sauce nach master-sir-buana

leider keine Bilder

Hauptgang:

drei Schweinenacken mit insgesamt 8kg Ausgangsgewicht.

Foto3.JPG


Warmhalten im Fass

Foto 2.JPG



Foto1.JPG


Full Pull;

Getränk:

30 Liter Rampendahl

Vom Fleisch ist noch ein Nacken übrig geblieben, naja Reserve musste sein und die wurde dann zünftig am Mo in der Firma vernichtet, das Fass war bis auf einen Halben beim Aufbruch leer. (Verhältnis dieses Mal 7:1)
 

Anhänge

  • Foto1.JPG
    Foto1.JPG
    190,2 KB · Aufrufe: 394
  • Foto2.JPG
    Foto2.JPG
    204,6 KB · Aufrufe: 406
  • Foto3.JPG
    Foto3.JPG
    207,2 KB · Aufrufe: 405
  • Foto 2.JPG
    Foto 2.JPG
    154,8 KB · Aufrufe: 407
Oben Unten