• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

etwas Schimmel bei Gasgrill nach erstem Winter unter der Haube, wie künftig verhindern?

wired

Vegetarier
10+ Jahre im GSV
Im letzten Jahr habe ich mir einen Broil King mit einer Abdeckhaube von Santos gekauft. Nun habe ich die Haube nach dem Winter entfernt und an einigen Stellen einen feinen weissen Schimmel-Überzug entdeckt. Ausserdem waren Spuren von Feuchtigkeit auf den silbrigen Stellen zu sehen. Das ist jetzt kein Drama, alles liess sich mit etwas Spülwasser entfernen aber schön ist es nicht.

Bei meinem alten Grill, einem Burney, der nie unter einer Abdeckhaube stand, hatte ich diese Probleme nie.

Liegt es an der Abdeckhaube? Habe ich beim präparieren für den Winter etwas falsch gemacht?

Grundsätzliche Pflegetipps?
 

BeefChef

Foodstylist
Moinsen,

meiner schimmelt auch nicht - 24/7/365 ;)
 
OP
OP
wired

wired

Vegetarier
10+ Jahre im GSV
Wow, das ist auch beim zweiten Mal echt noch total lustig. Und sehr hilfreich.
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Die Haube sorgt genau dafür, dass sich im Grill Schwitzwasser bildet und bei etwas Sonne so ein richtig feuchtwarmes Milieu.
Ideal für Schimmel und Rost ...

:prost:
 

mirkox

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Die Abdeckhauben sind definitiv der größte Feind eines Grills!
Rost und Schimmel freuen sich über Schwitzwasser. Wer die Möglichkeit hat, seinen Grill unter eine Überdachung zu stellen, sollte auf eine Abdeckhaube verzichten.
 

AyatollahRodriguez

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ich denke es liegt an der Qualität der Haube. Wäre die atmungsaktiv, würde das nicht passieren.
 

smokey_coast

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Ich hab mir vom Bootssattler ein Reststück atmungsaktive Persenning geholt und für Terassenfackel und Grill die Dinger selber gemacht.
 

smokey_coast

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Die original Weber Haube die ich auf dem MT hatte war übrigens super luftig, bei etwas mehr Briese hat es die jedes Mal vom Grill gehoben wenn man sie unten nicht angetüddelt hat. :-)
 

Einweggriller

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Grundsätzliche Pflegetipps?
Benutzen statt einmotten :domina:
Das soll tatsächlich ernst gemeint sein. Unter einer Kunststoffhaube wird es wohl immer zu Schwitzwasser kommen und dadurch zu entsprechenden Vermehrungsprozessen. Du brauchst Luftaustausch und das ist am Einfachsten, wenn Du den Grill nutzt und nicht monatelang bei "ungünstigen" Witterungsverhältnissen rumstehen lässt.
 

deraaf

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Was @taigawutz geschrieben hat ist tatsächlich so. Ich habe zu meinem BK Sovereign 90 die Original Haube. Sauteuer, gut verarbeitet.
Jetzt kommt das aaaaber: sobald auch nur die Chance besteht, dass Feuchtigkeit von unten kommt, sei es Rasen, Kunstrasen (auf dem Balkon, das wars bei mir), nasse Platten... dann kannst Du zuschauen, wie die tollen emaillierten Gussroste die Farbe in Medium bis durch ändern.....
Meine Meinung: die Hauben kannst Du benutzen als Staubschutz, wenn der Grill trocken steht. Wenn draussen, dann nur als Halbcarport, sprich nur etwas, was oben drüber liegt.
Aber just my 2 Cents (und jetzt schreien wieder andere über den Spruch ;-) )
VG
Peter
 
OP
OP
wired

wired

Vegetarier
10+ Jahre im GSV
Vielen Dank für die Hinweise.

Dass es an der Haube liegt war mir klar aber dass es da tatsächlich Qualitätsunterschiede geben soll, wusste ich nicht. Ist jetzt auch zu spät, noch eine Haube ist mir zu teuer. :mad: Und es gibt wirklich keine Vorbereitung, die das verhindert?

Soll ich also wirklich lieber den Grill im Winter unter das Terrassendach stellen? Dabei dachte ich, ich tue meinem Grill was gutes mit der Haube... :(
 

AyatollahRodriguez

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Wäre nen Versuch wert. Da gibts doch auch diese Auto-Innenraum Entfeuchter aus dem Baumarkt. Aber so was mit der Menge zurechtkommt?
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Mein Prestige PRO 500 und mein SE495 stehen seit mehreren Jahren ohne Abdeckung im Freien.
Da fehlt nix ... ok, ab und zu kacken die Vögel drauf, aber das wische ich dann einfach weg :D

:prost:
 

DrPepper1885

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Mein Prestige PRO 500 und mein SE495 stehen seit mehreren Jahren ohne Abdeckung im Freien.
Da fehlt nix ... ok, ab und zu kacken die Vögel drauf, aber das wische ich dann einfach weg :D

:prost:

Aber gerade im Frühjahr, wenn bei uns der Blütenstaub fliegt und sich dann mit Regen und Sonne zu einer schönen Kruste verbindet, bin ich froh, dass ich für meinen Q220 und meinen E320 je eine Original-Weber-Grillabdeckung habe :thumb2:
Da drunter ist es luftig und trocken und wenn Regen drauf kommt, perlt der wunderbar ab.
Mir hat es sogar neulich die Vogelkacke "runtergeregnet" :thumb1:
 
OP
OP
wired

wired

Vegetarier
10+ Jahre im GSV
Vielleicht würde es ja helfen so ein Silicagel-Entfeuchter-Dingens in den Grill mit unter die Haube zu stellen?

Das klingt nach einer guten Idee und günstiger als eine neue Haube. :rolleyes:

Gibt es denn Erfahrungen mit Boil King Hüllen oder anderen (von Weber habe ich jetzt schoin gelesen)? Ich brauche eine eher grosse Hülle (178 x 66 x 130 cm).

Mein Prestige PRO 500 und mein SE495 stehen seit mehreren Jahren ohne Abdeckung im Freien.
Da fehlt nix ... ok, ab und zu kacken die Vögel drauf, aber das wische ich dann einfach weg :D

Und da rostet nichts? Mein Burney war nach 4 Jahren ganz schön angegriffen. :eek:
 

Frank74

Drama-Queen
Entfeuchter kannst Du vergessen.
Es kommt ja immer wieder neue Feuchtigkeit rein.
Wenn das Ding "Voll" ist muss es ja neu gemacht werden. (Man kann einige "trocknen" und noch mal nutzen - aber was für ein Aufwand und Kosten)
1 x gut Nebel und dann war es das auch schon. (geschätzter Wert)
Ob das auf Dauer so günstig ist?

So ein Entfeuchter geht nur in einem geschlossenen System oder wo nur durch kleine "löcher" sehr wenig rein kommt.

.....

Ich würde auch "Keine"Hülle nehmen.
Habe nen UDS 1 Jahr ohne im Regen stehen gehabt und dann kurze Zeit mit Plane...
Rate mal welche Zeit dem mehr geschadet hat. =)

.....

Oder eine Plane die zwar Wasserdicht ist, aber nicht "Dampfdicht" ist.

Bei einer Regenjacke aus "Gummi" wird man zwar nicht Nass durch den Regen aber wenn man nur ein wenig Schwitzt ist man trotzdem "Nass".
Darum sind die guten Regenjacken ja auch aus Stoffen mit Membran.
Gummistiefel.. kommt zwar kein Wasser rein.. aber auch keins raus. ;)
 
Oben Unten