• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Fajita Pfannen aus Guss gesucht

G

Gast-Cn0Kns

Guest
Hi Grillfreunde
Ich bin auf der Suche nach einem Satz kleiner Grillpfannen aus Guss um z.B. Fajita zu machen oder Schafskäse im Grill zu überbacken.
Interessant sehen für mich die Jim Beam Grillpfannen aus.
http://www.idealo.de/preisvergleich...iserne-grillpfanne-23-x-16-5-cm-jim-beam.html
Allerdings steht da in der Beschreibung die seien Emailliert.
Hat diese Pfannen jemand und kann mir dazu etwas sagen, oder hat jemand einen Tip für etwas ähnliches geben.
Größer sollten die Pfannen aber nicht sein.
Sondern sind tatsächlich dazu gedacht Portiionen für jeweils nur eine Person zuzubereiten.
 
OP
OP
G

Gast-Cn0Kns

Guest

bandittreiber

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Wenn die gut eingebrannt ist, ist die Pfanne sehr gut. Nichts bleibt kleben und man kann auch gleich durch das Holzbrett und dem abnehmbaren Grill drauf servieren

HIER mal im Einsatz
 

bandittreiber

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Größe ist etwa 30x15
 

Juleslesquet

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ich habe auch so eine. Nie benutzt. Ist mir viel zu gefährlich das Handling. Eine schöne Gusspfanne in die Mitte und gut ist.
 
OP
OP
G

Gast-Cn0Kns

Guest
@emmeff
Danke für den Tip. Die hatte ich auch schon gesehen.
Die sind in jedem Fall von der Größe besser für meine Zwecke geeignet.
Die JB sind ähnlich groß. Jetzt ist echt die Frage für welche ich mich entscheiden soll.
Hätte halt gerne gewusst ob die JB tatsächlich Emailliert sind.
 
OP
OP
G

Gast-Cn0Kns

Guest
Ich habe auch so eine. Nie benutzt. Ist mir viel zu gefährlich das Handling. Eine schöne Gusspfanne in die Mitte und gut ist.
Das tut mir leid für deine Pfanne.
Ich für meinen Teil möchte viel lieber kleine Portionen von Gemüse oder Schafskäse überbacken.
Deswegen immer die große Gusspfanne zu benutzen und auf den Tisch zu stellen, finde ich kontraproduktiv.
Vor dem Handling habe ich keine Angst.
 
Oben Unten