• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Fattoria La Vialla

ralfdiver

Präsident
10+ Jahre im GSV
Unser Toskana Urlaub ist nun auch leider wieder zu Ende. Habe die Gelegenheit genutzt und einmal die Fattoria La Vialla, bei der ich und offensichtlich auch ein paar Grillfreunde schon bestellt haben, besucht und besichtigt.
Möchte Euch mit ein paar Bilder teihaben lassen. Die Bilder sind nicht besonders gut, denn sie sind alle mit dem IPad 2 gemacht.

Die Fattoria liegt etwas 140 KM von unserer Urlaubsresidenz entfernt. Also einen schönen Tagesausflug in Verbindung mit der Besichtigung von Arezzo unternommen.
Wenn ma dort ankommt, fährt von durch ein Tor auf die Fattoria, ähnlich wie auf einer Allee. Parkplätze sind genügend vorhanden. Dann begibt man sich zu den ersten Gebäuden. Dabei handelt es sich um die Herstellungsräume und den kleinen Verkaufsladen.
Ganz erstaunt waren wir, weil dort überall gedeckte Tische standen und Leute verköstigt wurden. Wir wurden gleich gefragt wie man uns helfen kann. Auf Deutsch. Nachdem man uns erklärt hat, was alles machbar ist, haben wir uns zunächst für ein Vesper mit hauseigenen Produkten entschieden. Es gibt keine Speisekart und keine Preisangaben. Na ja, egal. Hier das Vesper oder die Brotzeit, ganz wie ihr mögt:

Alter und neuer Pecorino, 3 Sorten Salami, 1 Sorte Schinken, 3 verschiedene Brotaufstriche, Trauben, einen Korb mit Brot und einen grünen Salat mit Tomaten. Dazu gabs gratis einen Krug mit Wasser. Wir bestellten noch eine Flasche Rosé. Mann war der lecker. Zum Abschluss gab es noch für jeden einen Espresso und 2 kleine Stückchen Kuchen.

054.JPG


Bei der Abrechnung großes Erstaunen. Preis fürs Essen pro Person 7,50 Euro. Preis für die Flasche Wein 5,10 Euro. Da kann man nicht meckern.

Hier sehen wir das Gebäude mit dem kleinen Verkaufsladen.

061.JPG


Hier die Innenräume des Verkaufsladen mit all den Köstlichkeiten.

055.JPG


056.JPG


057.JPG


058.JPG


Und noch ein kleines Schmuckstück auf dem Gelände.

059.JPG


Nachdem wir und mit Lebensmittel und Wein eingedeckt haben, machten wir eine Führung durch das im Mai entstandene Museum mit. Die Führung dauerte 45 Minuten und wurde von einer sehr charmanten, deutschsprechenden Italienerin geleitet. Zum Schluss gab es Cantucchini mit Vin Santo. Preis für Führung und Verköstigung 5 Euro p.P. Bilder vom Museum erspar ich Euch.

So danach gab es eine Führung durch die Produktion und in den Weinkeller der Rotweine.

Hier die Mühle in der das Korn gemahhlen wird.

076.JPG


Erklärt auf Deutsch.

078.JPG


Weiter mit der Backstube.

079.JPG


Und die Prodkuktion der Soßen und Aufstriche. Was für eine Maschinerie. Es wird jeden Tag eine andere Soße produziert.

080.JPG


081.JPG


083.JPG


088.JPG


In diesem Raum wird das Olivenöl gepresst, gelagert und abgefüllt.

089.JPG


So, nun ab in den Weinkeller.

090.JPG


Da stehen sie, die Köstlichkeiten.

091.JPG


092.JPG


093.JPG


095.JPG


Und die ganzen Auszeichnungen.

096.JPG


099.JPG


Das eigene beschriftete Fass.

101.JPG


102.JPG


Derzeit läuft ein Versuch von La Vialla, den Wein in Terrakotta-Gefäßen zu lagern.

103.JPG


Insgesamt hat die Fattoria 3 solche Weinkeller.

So, nun wird aber probiert.

104.JPG


Hier werden die Trauben gepresst und zwischen gelagert.

107.JPG


109.JPG


108.JPG


110.JPG


Dann war die Betriebsführung auch schon beendet. Sie dauerte 1 Stunde und war kostenlos. Wir fanden es sehr interessant.

Danach habe wir uns noch ein bisschen umgesehen. Weiter oben auf dem Berg kann man auf der Fattoria zu Abend Essen. Dazu muss man sich aber vorher anmelden. Was es kostet weiß ich nicht. Auf jeden Fall würde ich es das nächste mal probieren. La Vialla hat zwischenzeitlich 30 Ferienwohungen zu vermieten. Die sind aber immer schon mindestens 1 Jahr im Vorraus ausgebucht.

Die Tische sind schon eingedeckt.

112.JPG


Ein Blick durch die Allee.

114.JPG


115.JPG


Noch was von den Köstlichkeiten des Laden.

116.JPG


Und das Schmuckstück in einem anderen Licht.

111.JPG


Uns haben die Stunden auf der Fattoria La Vialla sehr gut gefallen. Das Personal ist freundlich und hilfsbereit. Es sind auch mehrere Deutsche dort angestellt.
Die Hauptkunden kommen aus Deutschland und Holland. Das Konzept scheint zu funktionieren.

Heute habe ich bereits von der köstlichen Fenchelsalami und dem Peccorino probiert. Er schmeckt zu Hause genauso gut wie dort.

Ich hoffe es hat Euch gefallen.
 

Anhänge

  • 054.JPG
    054.JPG
    327,8 KB · Aufrufe: 4.521
  • 059.JPG
    059.JPG
    230,3 KB · Aufrufe: 3.245
  • 058.JPG
    058.JPG
    315,7 KB · Aufrufe: 3.308
  • 057.JPG
    057.JPG
    297 KB · Aufrufe: 3.225
  • 056.JPG
    056.JPG
    236,8 KB · Aufrufe: 3.274
  • 055.JPG
    055.JPG
    263,2 KB · Aufrufe: 3.347
  • 061.JPG
    061.JPG
    243 KB · Aufrufe: 3.347
  • 089.JPG
    089.JPG
    261,7 KB · Aufrufe: 3.208
  • 088.JPG
    088.JPG
    244,7 KB · Aufrufe: 3.208
  • 083.JPG
    083.JPG
    298 KB · Aufrufe: 3.225
  • 081.JPG
    081.JPG
    274,8 KB · Aufrufe: 3.234
  • 080.JPG
    080.JPG
    235,7 KB · Aufrufe: 3.245
  • 079.JPG
    079.JPG
    192,1 KB · Aufrufe: 3.240
  • 078.JPG
    078.JPG
    248,8 KB · Aufrufe: 3.249
  • 076.JPG
    076.JPG
    257,5 KB · Aufrufe: 3.287
  • 103.JPG
    103.JPG
    283,4 KB · Aufrufe: 3.142
  • 102.JPG
    102.JPG
    273,2 KB · Aufrufe: 3.237
  • 101.JPG
    101.JPG
    292 KB · Aufrufe: 3.161
  • 099.JPG
    099.JPG
    314,3 KB · Aufrufe: 3.148
  • 096.JPG
    096.JPG
    310 KB · Aufrufe: 3.189
  • 095.JPG
    095.JPG
    331,1 KB · Aufrufe: 3.200
  • 093.JPG
    093.JPG
    268,7 KB · Aufrufe: 3.175
  • 092.JPG
    092.JPG
    292,9 KB · Aufrufe: 3.184
  • 091.JPG
    091.JPG
    247,1 KB · Aufrufe: 3.201
  • 090.JPG
    090.JPG
    256,2 KB · Aufrufe: 3.224
  • 110.JPG
    110.JPG
    284,1 KB · Aufrufe: 3.121
  • 108.JPG
    108.JPG
    180,6 KB · Aufrufe: 3.070
  • 109.JPG
    109.JPG
    243,9 KB · Aufrufe: 3.105
  • 107.JPG
    107.JPG
    269,9 KB · Aufrufe: 3.125
  • 104.JPG
    104.JPG
    326,2 KB · Aufrufe: 3.145
  • 112.JPG
    112.JPG
    328,2 KB · Aufrufe: 3.182
  • 114.JPG
    114.JPG
    321,4 KB · Aufrufe: 3.106
  • 115.JPG
    115.JPG
    287,9 KB · Aufrufe: 3.065
  • 116.JPG
    116.JPG
    310,5 KB · Aufrufe: 3.078
  • 111.JPG
    111.JPG
    321,4 KB · Aufrufe: 3.886
Zuletzt bearbeitet:

holledauerin

Fernsehköchin
10+ Jahre im GSV
Vielen Dank für die Bilder. Ich bestelle öfter mal - und den Pecorino und die Fenchelsalami kenn ich - mag ich gern.
Was ich nicht mag, sind diese Sossen - aber schöne Geschenk-Körbe kann man dort bestellen. Gut sind die Orangen-Oliven.
 
OP
OP
ralfdiver

ralfdiver

Präsident
10+ Jahre im GSV
Mit den Soßen hast Du Recht. Ich hab mir auch nur eine vegetarische mitgenommen. Die hat uns bei der Brotzeit so gut geschmeckt, die Salsa Etrusco. Dann noch 2 Pesto und 2 Peperonata Dolce.
Weiterhin sind die Nudeln sehr gut und das Vanillegebäck.
Dann ist natürlich noch eine Kiste Wein im Kofferraum gelandet. :-)
 

cyper_griller

Rubber Girl over 40
10+ Jahre im GSV
Mhhh ... Toskanabilder, da bekomme ich doch gleich wieder Fernweh.

Ich liebe die Toskana. :love:
 

HotteHü

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Da ist´s schön nicht... genau da habe ich auch schon Urlaub gemacht.
Bei denen Bestell ich noch immer Köstlichkeiten.

Gruß

Bernd
 

Andiman

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Toller Bericht.
Danke dafür!
 

Wittigriller

Bademeister
15+ Jahre im GSV
Vielen Dank für den Super-Bericht. Ich habe mich ja auch schon mehrmals als
Fan der Fattoria geoutet, die Bilder machen absolut Lust auf einen Besuch.

:prost:
 

Mrs.Shelby

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Hallo vielen Dank für den Bericht!

Hab erst vorige Woche den Katalog erhalten, kam mir etwas gekünstelt vor,
weil sooooo idyllisch, aber es scheint alles doch so zu sein.

Werde nun sicher etwas bestellen, muss mich noch durchackern......:thumb1:

Liebe Grüße aus Graz
 

utakurt

Grillkaiser
15+ Jahre im GSV
Danke für den interessanten Trip!


Wirklich hoichinteressant! :AufDich:
 

wjm

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
30 Ferienwohungen zu vermieten. Die sind aber immer schon mindestens 1 Jahr im Vorraus ausgebucht.
Traumurlaub :thumb1: so ist das leider mit den guten und bekannten Zielen, solche Ferienwohnungen sind ein Selbstläufer bei unserem früheren Vermieter war es genauso, Ende September schon für das nächste Jahr ausgebucht, trotzdem hatte der Nachbar leerstehende Gebäude, die er nicht vermieten wollte, weil es sich nicht lohnt. :prost:
 

p4mers

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
schöner Bericht.

Fällt mir wieder ein, müssen noch bestellen.

salami.jpg


Lecker Salami und Peccorino.
 

Anhänge

  • salami.jpg
    salami.jpg
    194,7 KB · Aufrufe: 2.192

bierwurst-Franken

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Toskana im Herbst ist toll - schön dass ihr eine gute Zeit hattet. Wir haben zuletzt Weingüter und die Enoteca Tognoni in Bolgheri besucht. Man kann so schöne Läden nur schlecht ohne (danach) vollen Kofferraum besuchen...
 

Kernisch

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Danke für den tollen Bericht.. Ich bin seit Jahren Fan von den Produkten. Die Nudeln sind weltklasse, das Olivenöl und der Balsamico auch.

Ich habe jetzt eine Eintrittskarte für die sog. Speisekammer der Fattoria in FFM bekommen :sonne:

Da kann man als Gewerbetreibender einkaufen. Normalerweise kann man die Waren nur bestellen, aber seit ein paar Wochen gibt´s wohl die Speisekammer zum direkt einkaufen :)

Mal schauen, vielleicht fahr ich am WE mal hin :driver:

Wer was brauch, einfach PN an mich
 
OP
OP
ralfdiver

ralfdiver

Präsident
10+ Jahre im GSV
Das wusste ich auch nicht. Vielleicht kannst Du nach Deinem Besuch dort auch ein paar Infos geben. Das wäre nett.
 

Kernisch

Grillgott
10+ Jahre im GSV

So hier nun ein kurzer Bericht:

Ich war letzte Woche in der Speisekammer der Fattoria La Vialla in Frankfurt.

Im Gewerbepark Casellastrasse (Zugang über die Orber Strasse) ist in einem der verklingerten Hallen die sogenannte Speisekammer der Fattoria La Vialla. Dort bekommt ihr alle Waren von La Vialla, die es auch zubestellen gibt. Es ist sehr nett aufgemacht, tolle Einrichtung, Sitzplätze und eine kleine Küche ist auch vorhanden.

Der Empfang überaus freundlich (passend zum gesamten Auftreten von La Vialla), mir und meiner Tochter wurde sofort was zum trinken angeboten. Es stehen sämtliche Weine und Säfte zur Verkostung zur Auswahl.

Man kann sämtliche Soßen, Pestos und Brotaufstriche verkosten. Käse, Salamie und die Öle / Essige (schreibt man das so?) natürlich auch.

Ich habe mich (noch) zurück gehalten und mir "nur" einen Mini Peccorino, Rote Pesto (absolute Geschmacksexpolsion auf Brot) und ein Paket mit Nudeln (weltbest) mitgenommen.

Der Wein, den ich probieren durfte war auch klasse und wenn mein Keller nicht voll wäre, hätte ich davon auch noch was mitgenommen.

Alles in allem kann man sicherlich einfacher bestellen, aber das Ambiente und die möglichkeit alles zu probieren, sind unbezahlbar.
Für alles andere gibts zum Glück die Mastercard :D

Also von mir aus ein :thumb2:

Normalerweise darf man nur dort rein, wenn man so eine Zugangskarte hat

image.jpeg


Diese kann man hier beantragen, wer aber nicht warten möchte, kann auch anklopfen und bekommt aufgemacht :)


So, beim nächsten Besuch versuche ich mal ein paar Bilder zumachen.

VG
Frank

P.s. Man kann dort auch Weinproben machen und eine private Feier veranstallten.
 

Anhänge

  • image.jpeg
    image.jpeg
    117,2 KB · Aufrufe: 2.557
Oben Unten