• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Fettablaufblech Traeger Ironwood 885 *EDELSTAHL*

mxmasta

Vegetarier
10+ Jahre im GSV

Fettablaufblech in Edelstahl – Ironwood 885​

Zur Info: Die Idee stammt von @Baroensche , die Planung bisher von mir.
Baroensche kam mit dieser Idee auf mich zu, welche ich Euch hier nun vorstellen möchte:

Wer von Euch hadert auch ein wenig mit dem originalen Fettablaufblech, weil:
  • Dieses schwer zu reinigen ist
  • Es Rost ansetzt
  • Du nicht länger die eher teuren originalen Wegwerf-Aluwannen nutzen möchtest
  • Du nicht länger mit dünner Alufolie arbeiten willst
Dem ein oder anderen ist die Aluwanne/Folie vllt. auch schon mal abgefackelt/geschmolzen.

Für diejenigen, die sich mit dem ein- oder anderen Punkt schon mal befasst und vllt. drüber geärgert haben – hier mein aktuelles Frühjahrsprojekt 2021:

Das Fettablaufblech in Edelstahl.
Bild_2021-03-19_115515.png


Das Originalblech (1mm stark) wurde exakt vermessen und die Abkantungen, sowie die Winkel alle 1:1 übertragen. LEDIGLICH der hintere, abgerundete Ausschnitt ist nicht möglich zu kanten, da hierfür eine extra Form gebaut werden müsste, die das Preis-/Leistungsverhältnis sprengt. Als Kompromiss wurde einfach das Minimalmaß „gerade“ durchgezogen und gerade abgekantet. Das Blech ist in Fettablauflaufrichtung gebürstet.

Vorteile:
  • Kein Rost mehr
  • Scharfe (Edelstahl-)Mittel zur Reinigung verwendbar
  • Ihr könnt das Blech abkärchern
  • Müsst nicht mehr mit Alufolie/Aluwanne arbeiten
Sofern ihr bis heute auch mit Aluwannen arbeitet, habt ihr den Preis für das Blech idealerweise nach ca. 1-3 Jahren wieder raus!

Und hier kommen wir zum Punkt, mein Metallbauer verlangt bei
  • Einer Einzelfertigung 170 EUR
  • bei 5 Bestellungen 100 EUR
  • ab 10 Bestellungen 70 EUR
Ich kann und möchte nicht mit 700 EUR in Vorleistung gehen, ohne zu wissen, ob ich die Teile am Ende loswerde. Die technischen Zeichnungen sind alle fertig und alles könnte kurzfristig in Produktion gehen. Sollten hier also ein paar Leute zusammenkommen um eine Sammelbestellung zu machen, könnten wir dieses Projekt starten.

1.jpg
 

MacBBQ

Metzger
Ich habe eine Frage dazu, hat das Blech die gleichen Abmessungen wie das vom Pro D2 780?
Bspw. ist die klappbare Frontablage ja auch gleich.

Wenn dem so ist, dann steige ich sofort ein, das originale Ablaufblech ist nämlich auch mein einziger Kritikpunkt bei dem Gerät. Du sprichst mir also voll aus der Seele 👍
 

Baroensche

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Anbei die Maße des 885-er

  • Materialstärke 1,25mm
  • Länge 75,5 cm
  • Fettablauf im Winkel 68° Länge 7,8 cm (Angabe fehlt auf dem Bild)
    • Loch Fettablauf Durchmesser 5 cm mittig (Bild "1")
  • Einhängepunkt Winkel 90° Länge 1,8 cm (Angabe fehlt auf dem Bild)
  • Breite 39,5 - bzw. 37,5 an der "Aussparung"
  • Länge der Aussparung 31 cm
  • Höhe Rand 1,8 cm
    • Rand am Fettablauf abgerundet
    • Rand am Einhängepunkt beginnt erst bei 1 cm und läuft dann 7 cm hoch, bis volle Höhe 1,8 cm erreicht
    • der "runde Rand" wird nicht berücksichtigt, also breite 37 durchgehend.

    • 419C00DF-7EE8-408E-B14D-EADFB794BF09.png
 

MacBBQ

Metzger
Leider hat der Pro D2 780 die 2cm Aussparung auf der Skizze oben zu sehen nicht. Zudem gibt es kein Loch beim Fettablauf. 😢

Sehr schade, ich hätte mich sofort beteiligt. Falls es jemals eine Sammlung für den Pro D2 780 geben sollte, bin ich dabei.
Aber tolles Projekt 👍
 

Baroensche

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Die Aussparung machen wir ja nicht. und das Loch... stört doch nicht. Länge*Breite und die beiden Einhängepunkte sind relevant

L: 75,5 cm
B: 37 cm (+/-)
 

MacBBQ

Metzger
Die Aussparung machen wir ja nicht. und das Loch... stört doch nicht. Länge*Breite und die beiden Einhängepunkte sind relevant

L: 75,5 cm
B: 37 cm (+/-)
Meine hat:
L: 70,5cm bis zur Kante vom Ablauf und 73cm gesamt
B: 39,5cm
Echt schade
 
OP
OP
mxmasta

mxmasta

Vegetarier
10+ Jahre im GSV
Meine hat:
L: 70,5cm bis zur Kante vom Ablauf und 73cm gesamt
B: 39,5cm
Echt schade
Wenn Du mir das Blech genau vermisst und mir eine Skizze zukommen lässt, so dass ich das im CAD aufziehen kann, wäre die Herstellung an sich kein Problem. Es wird sich halt preislich im ähnlichen Rahmen abspielen und sich dann erst lohnen wenn man ein paar Abnehmer zusammen hat.
 

MacBBQ

Metzger
Wenn Du mir das Blech genau vermisst und mir eine Skizze zukommen lässt, so dass ich das im CAD aufziehen kann, wäre die Herstellung an sich kein Problem. Es wird sich halt preislich im ähnlichen Rahmen abspielen und sich dann erst lohnen wenn man ein paar Abnehmer zusammen hat.
Das ist ein super Angebot von Dir. Vielen Dank.

Also machen wir das so, wenn hier noch ein paar sind, die für den Pro 780 eine solches Blech wollen, bitte bei mir oder in dem Thread hier melden. Wenn wenigstens 5 zusammenkommen, würde ich Dein Angebot gerne annehmen und nehme die übrigen Bleche, denke die kriege ich dann schon unter die Leute, zur Not über eBay oder so.

Ein kleines Probierpaket mit Bieren aus der Region kriegst dann natürlich auch für Deinen Einsatz zugeschickt. 👍
 

El Grecco

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Ich hab den Century 885 aber leider passt das nicht so bei mir , ich wär normal dabei bei so einem Projekt .....
Tolle Idee
dachte das der ironwood 885 und der Century gleich wären .....
 

DJJune

Vegetarier
Ich hab den Century 885 aber leider passt das nicht so bei mir , ich wär normal dabei bei so einem Projekt .....
Tolle Idee
dachte das der ironwood 885 und der Century gleich wären .....
Ich würde mich mal dranhängen, allerdings ist bei mir tatsächlich die 70€ auch die Schmerzgrenze. Wenn also 10 Leute zusammenkommen bin ich einer davon ;)
 

KugelWilli

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Supporter
Finde ich großartig, was ihr hier baut! Hätte ich den 885, statt meinem 575, wär ich auch dabei, das rostende Teil nervt...
 
OP
OP
mxmasta

mxmasta

Vegetarier
10+ Jahre im GSV
Kurzes Update:
Wir sind knapp vor 10 Leuten die mitmachen. Mit den Zusagen von hier, und noch ein paar aus Facebook, kommen wir jetzt knapp auf 10 Leute. Noch 1-2 Zusagen und wir können zumindest die 70€ halten. Da ich befürchte dass der Versand der großen Bleche von mir aus zu den Abnehmern auch noch ein bißchen was kostet, werde ich mich mal noch umschauen, ob ich einen anderen Laserschneider finde, der uns das Teil vielleicht etwas billiger machen kann. So dass wir am Ende vielleicht bei 70.-€ inklusive Versand landen werden.
 

nightcapp

Putenfleischesser
10+ Jahre im GSV
Leider muss ich mich ausklinken. Ich Depp habe ja den Timberline 1300 und da ist das Blech serienmäßig aus Edelstahl:oops:
Sorry.
 
Oben Unten