• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Feuerbeton oder Feuerzement für Kuppelbau?

secondsun

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo!

Ich baue mir zur Zeit einen Steinbackofen. Der Backboden mit 7cm dicken Schamottplatten ist 86x86cm groß und liegt auf 6cm dicken Promasilplatten. Darauf möchte ich nun eine Kuppel bauen mit Sand-Negativform und Feuerbeton oder eben Feuerzement. Denn richtigen Unterschied beider Materialien konnte ich noch nicht erkennen.
Feuerleichtbeton bekomme ich im Netz "abgelaufen" recht preiswert (25kg=20EUR), 6/2013 hergestellt, aber nur 1 Jahr haltbar?! Kann man diesen überhaupt noch verwenden?
Feuerfest Zement Fondu Lafarge Tonerdeschmelzzement gibt es auch gerade in meiner Nähe preiswert abzuholen (20kg=20EUR)
Die Kuppel will ich abschließend mit Steinwolle isolieren und am Ende eine erneute Betondecke aufbringen.
Könnt Ihr mir weiterhelfen?
 

Grappaschlucker

Peka-Dealer
5+ Jahre im GSV
Die Kuppel NICHT AUF den Boden bauen, sondern den Boden SCHWIMMEND IN der Kuppel verlegen! Der Boden dehnt sich bei Erwärmung aus. Auch in der Horizontalen. Er wird größer. Die Kuppel dehnt sich zwar auch, aber die größere Dehnung macht der Boden. Dadurch reißt die Kuppel, wenn sie darauf gebaut ist.
Feuerbeton = Fertigmasse, schon gebrauchsfertig; Feuerzement= Trocken, muß noch angerührt werden. (So könnte ich mir das erklären)
 
OP
OP
secondsun

secondsun

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Darf die Kuppel dann auf die Promasilplatten gebaut werden, oder müssen auch die Promasilplatten "schwimmen" können?
Feuerbeton und Feuerzement den ich im Auge habe ist trockene Sackware.
 

schuba_shop_com

Veganer
5+ Jahre im GSV
Ein Feuerbeton ist ein zwischen Bindemittel und Zuschlagstoff (Sieblinie) aufeinander abgestimmtes Produkt. Im Gegensatz dazu ist der Feuerzement ein reines Bindemittel. Die Zugabe von Sand (Zuschlagstoff) macht daraus noch keinen funtkionstüchtigen Feuerbeton! Das Verhältnis von Bindemittel und (verschiedenen) Zuschlagstoffen im Beton muss für die jeweilige Anwendung abgestimmt sein. Massive Baukörper, wie z.B. ein Kuppelofen, benötigen einen höheren Anteil von groberen Zuschlagstoffen.
Feuerfestleichtbeton ist eine Mischung von Feuerbeton und Isolierbeton. Für die Herstellung eines Kuppelofens ist dieser nur bedingt geeignet. Das Wärmespeichervermögen hat ca. nur 2/3 von normalen Feuerbeton. Es fehlt hier an der notwendigen Speichermasse (Dichte). Feuerleichtbeton ca. 1,7 to pro m³, Feuerbeton ca. 2,5 to pro m³. Die Temperaturbeständigkeit ist ca. gleich.
 
OP
OP
secondsun

secondsun

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
iglu.jpg

Nun habe ich mich doch für eine Fertigkuppel aus Polen entschieden, diese kostet 189 Euro und 129Euro Lieferung. Innendurchmesser 80cm und 10cm Wandstärke. Es sind 4 Teile, die mit Schamottemörtel zusammengefügt werden.
Der Bau mit Feuerbeton schien mir dann doch teurer und ich weis nicht, ob ich das so richtig schick hinbekommen hätte.
 

SmoKing

Gondelnix
10+ Jahre im GSV
Ich hatte auch schon mal Feuerfestmörtel / -vergussmasse über ein Jahr im (trocknen) Keller liegen. Die Masse bindet dann tatsächlich nicht mehr ab und hat keinerlei Festigkeiten.
 

Grappaschlucker

Peka-Dealer
5+ Jahre im GSV
iglu.jpg

Nun habe ich mich doch für eine Fertigkuppel aus Polen entschieden, diese kostet 189 Euro und 129Euro Lieferung. Innendurchmesser 80cm und 10cm Wandstärke. Es sind 4 Teile, die mit Schamottemörtel zusammengefügt werden.
Der Bau mit Feuerbeton schien mir dann doch teurer und ich weis nicht, ob ich das so richtig schick hinbekommen hätte.

Gefällt mir nicht.
Warum??
Weil das Billig- Formteile sind. Die werden einfach zusammengestellt und fertig. Die Fugen, die da aber sind, die wirst Du NIEMALS dicht bekommen. Egal, was Du da reinschmierst, oder mit was Du versuchst die Teile zu verkleben: ALLES wird wieder runterbröseln.
MERKE: Qualität hat ihren Preis!
Und: 129,- Euro Lieferung ist heftig!!
Und wenn Du jetzt zusammenrechnest: 129,-€ Lieferung + 189,-€ Ofen = 318,- € Gesamtpreis. DAFÜR kannst Du Dir die Steine ( OK: Backsteine! ) mitsamt dem Schamottmörtel kaufen und was gescheites bauen.
( NUR MEINE MEINUNG!!)
 
Oben Unten