• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Firefox startet neuerdings mit Yahoo statt Google !?

G

Gast-693UG8

Guest
Ich nutze als Browser den Firefox. Neuerdings startet eine leere Seite mit Yahoo
UK & Ireland - keine Ahnung, warum :ballballa:
- wahrscheinlich habe ich mir neulich bei einem Update versehentlich dieses Yahoo-Tool mitinstalliert.
Ich möchte aber - wenn dann - wie früher eine neue leere Seite automatisch mit Google haben.
Weiss jemand, wie ich das ändern kann ? Im Browser unter "Ansicht" und "Extras" habe ich schon gesucht, aber nichts gefunden.
Danke schon mal :) .
 
OP
OP
G

Gast-693UG8

Guest
Ok - das habe ich jetzt geändert. Wenn ich Doppelklick auf das Firefox-Icon auf dem Desktop mache, startet Firefox mit Google - das ist schon mal gut :thumb2: .

Wenn ich aber bei einem geöffneten Browserfenster oben rechts auf das "+" klicke, um eine neue Seite zu öffnen, kommt immer noch diese Yahoo-Seite ?
:hmmmm:
 

Balkonglut

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ok - das habe ich jetzt geändert. Wenn ich Doppelklick auf das Firefox-Icon auf dem Desktop mache, startet Firefox mit Google - das ist schon mal gut :thumb2: .

Wenn ich aber bei einem geöffneten Browserfenster oben rechts auf das "+" klicke, um eine neue Seite zu öffnen, kommt immer noch diese Yahoo-Seite ?
:hmmmm:
Hallo!

Was hast Du zuletzt installiert? Irgendeine "kostenlose" Software mit "großem Nutzen"? Dann hast Du entweder bei der Installation die Option "Blahblah zu meiner neuen Suchmaschine machen" nicht abgehakt oder wurdest nicht gefragt.

Beliebte Kandidaten sind Virenscanner (Avira), CPUID und so.

Gruß

Fourever
 

silex

Grillgott
5+ Jahre im GSV
Hallo!

Was hast Du zuletzt installiert? Irgendeine "kostenlose" Software mit "großem Nutzen"? Dann hast Du entweder bei der Installation die Option "Blahblah zu meiner neuen Suchmaschine machen" nicht abgehakt oder wurdest nicht gefragt.

Beliebte Kandidaten sind Virenscanner (Avira), CPUID und so.

Gruß

Fourever
Ja, das vermute ich auch.

Wenn alles(Hihi) nichts hilft,
Daten incls. Lesezeichen, falls gewollt, sichern, und Browser (z. B.: FF) von der Platte schießen,
und dann neu Downloaden. Beim Downloaden und Aktivi(e)ren auf die "Häckchen" achten.

Gruß
Peter
 
Zuletzt bearbeitet:

Lanzarolo

Kreativer Hackpresser
5+ Jahre im GSV
Da kann ich nur zustimmen.Persönliche Daten und Einstellungen sichern und hinfort mit dem ungewollt modifizierten Dingens.
Neuinstallation,Google als Startseite und alles sollte wieder gut sein.
:anstoßen:
Gruß
Tom
 
OP
OP
G

Gast-693UG8

Guest
Hallo!

Was hast Du zuletzt installiert? Irgendeine "kostenlose" Software mit "großem Nutzen"? Dann hast Du entweder bei der Installation die Option "Blahblah zu meiner neuen Suchmaschine machen" nicht abgehakt oder wurdest nicht gefragt.

Beliebte Kandidaten sind Virenscanner (Avira), CPUID und so.

Gruß

Fourever

Das letzte Update war entweder von Java oder Adobe - da habe ich vermutlich übersehen, das "Yahoo-Häkchen" zu entfernen.
 

silex

Grillgott
5+ Jahre im GSV
Klingt vielleicht auch nach diesem merkwürdigen JavaUpdater... (Wortbeispiel: jucheck.(h)exe)
Meine Meinung.

Adobe ist meiner Erfahrung nach bis jetzt sicher.

Neuinstallation,Google als Startseite und alles sollte wieder gut sein.
:anstoßen:
Aber Google als Startseite im ersten Browserfenster: Nur Kopfschüttel.
Hihi: und die zweite Seite sollte dann noch Facebook sein, damit es wirklich rund geht. ;)


Gruß
Peter
 
Zuletzt bearbeitet:

KiGaZw

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Hallo!

Aber Google als Startseite im ersten Browserfenster: Nur Kopfschüttel.
Was spricht dagegen?

Hihi: und die zweite Seite sollte dann noch Facebook sein, damit es wirklich rund geht. ;)
Verstehe ich nicht diese Anspielung? Was hat das eine (bin auch nicht beim Gesichtsbuch) mit dem anderen zu tun?

Ansonsten kann man natürlich die Standard-Suchmaschine ändern, HIER ist es beschrieben.
 

silex

Grillgott
5+ Jahre im GSV
Mit dem Aufruf der Website gibst Du deine IP-Adresse weiter und bekannt,
aktuell, speicherbar und server- verständig und abgleichbar.

Hat was mit Nutzerverhalten zu tun.

...
 
Zuletzt bearbeitet:

silex

Grillgott
5+ Jahre im GSV
Ja, schon, aber schon beim Öffnen des Browsers deine IP an Google senden gewollt?
 

KiGaZw

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Ja, schon, aber schon beim Öffnen des Browsers deine IP an Google senden gewollt?
Ist mir egal, denn ich bin der Meinung dass die ganzen Internetanbieter sowieso mein "Bewegungsprofil" verkaufen (oder wenigstens die Auswertungen). Da hilft auch ausgeschaltetes Javascript, gesperrte Kekse, surfen über Proxy und anderes dann nicht mehr (Obwohl ich da wohl als Linux-Benutzer und ehemaliger SEO wahrscheinlich das ganze viel mehr zugedreht habe als die meisten Internetbenutzer). ;-)
 

neanderix

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ist mir egal, denn ich bin der Meinung dass die ganzen Internetanbieter sowieso mein "Bewegungsprofil" verkaufen (oder wenigstens die Auswertungen). Da hilft auch ausgeschaltetes Javascript, gesperrte Kekse, surfen über Proxy und anderes dann nicht mehr
Und das ist also ein Argument dafür, es ihnen noch einfacher zu machen?

Ok, jetzt wundert mich gar nix mehr.. :(
 

KiGaZw

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Und das ist also ein Argument dafür, es ihnen noch einfacher zu machen?

Ok, jetzt wundert mich gar nix mehr.. :sad:
Bitte vollständig zitieren und die Aussage nicht aus dem Zusammenhang reissen, besonders das was ich in Klammern gestellt habe ist interessant:

(Obwohl ich da wohl als Linux-Benutzer und ehemaliger SEO wahrscheinlich das ganze viel mehr zugedreht habe als die meisten Internetbenutzer). ;-)
 

Ape

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
die gefährliche ip adresse :hammer:
wer sich daran aufhängt sollte schnell den stecker ziehen und den nächsten bunker aufsuchen
 
Oben Unten