• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Flammkuchen (vom Spirit 320)

Roland_Q240

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Hallo Leute,

bei uns gabs gerade super leckeren Flammkuchen vom Grill und das Rezept will ich euch natürlich nicht vorenthalten!

Also erstmal die Zutaten:

Folgende Mengen konnte man zu zweit mit Salat gut essen:

Teig:
400 gr Mehl
20 gr Frischhefe
1/4 l lauwarmes Wasser
3 El Sonnenblumenöl
Salz (je nach Geschmack, ich hab schon gut rein getan)

Belag:
1 Becher Schlagsahne
1 Becher saure Sahne
Schnittlauch
Salz & Pfeffer
Lauchzwiebeln (ca ein Bund)
Zwiebel (1 - 2 Stück)
250 gr hellgeräuchertes Wammerl (Schweinebauch / Speck)

Zubereitung:

Hefe mit etwas Wasser verrühren und ein paar Minuten stehen lassen. Dann alles vermischen, den Teig gut kneten und ca 2 Stunden stehen lassen. Schaut dann so aus:

IMG_8195.JPG


Sahne, Schnittlauch, Salz und Pfeffer miteinander verrühren. Speck klein schneiden. Zwiebel in feine Ringe schneiden (hab einen Hobel genommen). Frühlingszwiebel auch klein schneiden..
IMG_8194.JPG


Dann das schwierigste für mich: Teig flach bekommen ohne Nudelholz:

IMG_8201.JPG
IMG_8203.JPG
IMG_8206.JPG


Dann die Sahne, Zwiebel und Speck auf dem Teig verteilen:
IMG_8224.JPG


Grill wurde in der Zwischenzeit ca. eine halbe Stunde vorgeheizt
IMG_8226.JPG


Der Pizzastein liegt bei mir nicht direkt auf dem Rost, sondern auf dem Rost von Koncis-Schweden-Schale.

Den Flammkuchen ca. 10 Minuten backen und dann geniesen!

IMG_8227.JPG
IMG_8230.JPG
IMG_8231.JPG
IMG_8233.JPG
IMG_8237.JPG
IMG_8239.JPG
IMG_8242.JPG
IMG_8243.JPG
IMG_8247.JPG
IMG_8248.JPG
IMG_8250.JPG
IMG_8251.JPG
IMG_8255.JPG


Dazu passt sehr gut Salat und ein Glas Wein!

IMG_8244.JPG


IMG_8246.JPG
 

Anhänge

smokerudo

Grillkönig
Hab's schon abgespeichert.
Sieht lecker aus.
Grüße
Udo
 

Brat-wurst

Grillkaiser
Klasse gemacht :thumb2:

OK OK, dann brauch ich eben auch einen Pizzastein.... IHR macht mich bzw meine Frau :D arm

@Roland_Q240 ... habe hier gelesen das welche den Teig auf dem Ceranfeld ausarbeiten, nur als Idee da ich deine kleine Glasplatte sehe.
 
OP
OP
Roland_Q240

Roland_Q240

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Hallo Brat-Wurst,

das Glasbrett war eigentlich nur Notlösung weil unser Großes hölzernes Teigbrett sich letztens verzogen hat...

Aber die Idee mit dem Ceranfeld hört sich gut an, werde ich demnächst testen.
 

DJ Chase

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Wieso, bei Flammkuchen, den Teig ohne Nudelholz flach machen?
 
OP
OP
Roland_Q240

Roland_Q240

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Hab ich auch schon gemacht. Der Teig war dann irgendwie nicht so luftig. Hab mir dann das so zusammengereimt das es daran lag
 

Joker6678

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Werde ich dann mal ausprobieren. Sieht sehr gut aus.

Denn Pizzastein bekommst Du im Backofen mit pyrolyse wieder sauber.
 

Irrlicht

Veganer
Der Pizzastein ist jetzt auch fällig :). Lecker!
Lidl hat an Mittwoch wieder welche.
Wieso hast Du den Rost unter dem Stein? Mehr Oberhitze, bessere Wärmeverteilung?

Grüße

Jo
 
OP
OP
Roland_Q240

Roland_Q240

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Hallo Irrlicht,

ja um mehr Oberhitze zu bekommen. Der Stein bedeckt den mittleren und einen Teil von einem der Seitebrenner komplett. So bilde ich mir ein, dass die Hitze schneller wieder ansteigt, wenn der Deckel offen war.
 

Irrlicht

Veganer
Hallo Irrlicht,

ja um mehr Oberhitze zu bekommen. Der Stein bedeckt den mittleren und einen Teil von einem der Seitebrenner komplett. So bilde ich mir ein, dass die Hitze schneller wieder ansteigt, wenn der Deckel offen war.
Danke, das werde ich ab Mittwoch hoffentlich auch ausprobieren können :).

ich wünsche eine schöne Woche.

Jo
 

ckfu

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Das sieht traumhaft aus.... Eigentlich könnte man den Teig auch als Pizzateig verwenden, oder?
 

Peter

Prachtbursche + Schinkengott
10+ Jahre im GSV
schöne Bilder :daumenhoch:
Danke fürs Rezept
 
OP
OP
Roland_Q240

Roland_Q240

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
und wie wurde modifiziert?
 

oliver47228

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Aussehen tun die ja schon mal sehr lecker. Wo ist beim Teig eigentlich der Unterschied zwischen Pizza und Flammkuchen .
 

Luis74

Militanter Veganer
Aussehen tun die ja schon mal sehr lecker. Wo ist beim Teig eigentlich der Unterschied zwischen Pizza und Flammkuchen .
Unterschiede gibts keine. ;)
Flammkuchen ist nichts anderes als Pizza. Nur das beim Belag eher mit Schmand, Schinken und Zwiebeln statt Tomate und Käse gewählt wird.
Mein Pizzateig besteht z.b. auch nur aus 1kg Mehl, 1/3 Würfel Hefe, gute Prise MeerSalz, ca. 30-40ml Olivenöl und 600ml Wasser

@Roland_Q240
Lass doch die putzige Glasplatte ganz weg. Du hast so eine große Arbeitsfläche, die kannst du doch Bestens zum Teigkneten und formen nutzen.
Mache ich genau so und wische sie danach einfach wieder ab ;) Die Tage gibts bei uns eh wieder Pizza, dann schick ich evtl mal Bildchen hinterher ^^

Der Vesuvo ist nach 30 min übrigens so gut eingeheizt, das du dir keine Sorge wegen der Oberhitze machen brauchst. Selbst, wenn du den Deckel auf hattest, ist nach ein paar Sekunden wieder genug Oberhitze vorhanden.

@Irrlicht Die Steine aus dem Disounter würd ich nicht empfehlen. Ich hatte mal einen vom Aldi, der hielt ganze 2 Pizzatage, danach brach er mir beim auskühlen einfach durch. Habe mir dann den Vesuvo für um die 20Euronen bestellt (gabs auch direkt mit Schaufel und Mehl, was aber nicht viel anders ist als unser 405er) und hab seid 3 Jahren leckere Pizza und das mit nem reinen UmluftBackofen.
 

Irrlicht

Veganer
Unterschiede gibts keine. ;)
Flammkuchen ist nichts anderes als Pizza. Nur das beim Belag eher mit Schmand, Schinken und Zwiebeln statt Tomate und Käse gewählt wird.
Mein Pizzateig besteht z.b. auch nur aus 1kg Mehl, 1/3 Würfel Hefe, gute Prise MeerSalz, ca. 30-40ml Olivenöl und 600ml Wasser

@Roland_Q240
Lass doch die putzige Glasplatte ganz weg. Du hast so eine große Arbeitsfläche, die kannst du doch Bestens zum Teigkneten und formen nutzen.
Mache ich genau so und wische sie danach einfach wieder ab ;) Die Tage gibts bei uns eh wieder Pizza, dann schick ich evtl mal Bildchen hinterher ^^

Der Vesuvo ist nach 30 min übrigens so gut eingeheizt, das du dir keine Sorge wegen der Oberhitze machen brauchst. Selbst, wenn du den Deckel auf hattest, ist nach ein paar Sekunden wieder genug Oberhitze vorhanden.

@Irrlicht Die Steine aus dem Disounter würd ich nicht empfehlen. Ich hatte mal einen vom Aldi, der hielt ganze 2 Pizzatage, danach brach er mir beim auskühlen einfach durch. Habe mir dann den Vesuvo für um die 20Euronen bestellt (gabs auch direkt mit Schaufel und Mehl, was aber nicht viel anders ist als unser 405er) und hab seid 3 Jahren leckere Pizza und das mit nem reinen UmluftBackofen.
Hallo,

da habe ich mit meinem ja bisher noch Glück gehabt :-).
Ich habe mal interessehalber nach gebrochenen Pizzasteinen gegoogelt. Auch hier im Forum gibt es einige Meldungen.
Da sind auch Vesuvio und Weber Steine darunter.
Ein allgemeiner Sicherheitshinweis: Die Steine auskühlen zu lassen bevor sie bewegt werden und keine großen Termperaturunterschieden aussetzen (z.B: Gefrorener Kuchen auf heissen Pizza-knack-zwei-Steine).

Es kann aber auch so passieren: Ein Lufteinschluss, ein Haarriss und nach den ersten Einsätzen brechen sie. Wenn der Pizzastein dann schon eine Zeitlang gehalten hat ist das Bruchrisiko geringer.

Meiner hat ja nun schon einige dutzend Pizzen auf dem Grill und Brote im Backofen ausgehalten. Da hoffe ich mal auf eine lange Lebensdauer :-).

Ich bin mit dem Stein (zumindest bislang) zufrieden. Den Vesuvio würde ich aber auch nehmen.

Grüße

Jo
 
Oben Unten