• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Flanksteak mit Röstkartoffeln

crusaderflex

Landesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Heute sollte es ein Flanksteak geben, welches schon einen ganze Weile im :snowflake:lag.

IMG_20170901_135143.jpg


da hier nicht gerade bestes Grillwetter herrscht, heute mal den SV-Stick angeworfen und die beiden
Hälften für ca. 3,5h gebadet.

IMG_20170901_170343.jpg


Als Beilage habe ich mir Röstkartoffeln ausgesucht, die standen schon länger auf meiner To-Do List

IMG_20170901_172137.jpg

während die Kartoffeln 20min im Dampgarer vorgegart wurden. die restlichen Zutaten zusammengesucht.

IMG_20170901_172555.jpg

so kommen die Kartoffeln jetzt für ca. 30min in den Backofen.

Dann werden sie mit einem Kartoffelstampfer zerdrückt mit Rosmarin bestreut und eine weitere halbe Stunde
gebacken. Die Kartoffeln sollen oben und unten eine schöne Kruste bekommen und in der Mitte die Konsistenz von Kroketten haben. Davon hab ich leider kein Bild gemacht. :sad:

Als die Kartoffel fast fertig waren, die Steaks ab auf die Sizzle Zone und eine schöne Kruste verpasst.

IMG_20170901_180934.jpg

frisch aus dem Bad

IMG_20170901_181115.jpg


auf die Sizzle ...


IMG_20170901_182658.jpg

erstes Stück


IMG_20170901_184137.jpg


IMG_20170901_184207.jpg

2. Stück

vom Gargrad war für die ganze Familie was dabei, immer wieder toll beim Flank!!


IMG_20170901_183030.jpg



Das Flank war Klasse und die Zubereitungmethode mit SV und Sizzle ist auch sehr entspannt, viel
länger hätte ich heute nicht draußen sein wollen.
Die Röstkartoffeln können auch was, geschmacklich mega, ich habe aber wohl einen Tick zuviel Öl
genommen, so dass die dunkle Kruste ausblieb. Werde ich auf jeden Fall nochmal optimieren!

Schönen Abend
Michael
 

Anhänge

  • IMG_20170901_135143.jpg
    IMG_20170901_135143.jpg
    495,1 KB · Aufrufe: 414
  • IMG_20170901_172137.jpg
    IMG_20170901_172137.jpg
    478,6 KB · Aufrufe: 404
  • IMG_20170901_172555.jpg
    IMG_20170901_172555.jpg
    380,1 KB · Aufrufe: 403
  • IMG_20170901_170343.jpg
    IMG_20170901_170343.jpg
    488,2 KB · Aufrufe: 408
  • IMG_20170901_180934.jpg
    IMG_20170901_180934.jpg
    568,2 KB · Aufrufe: 404
  • IMG_20170901_181115.jpg
    IMG_20170901_181115.jpg
    480,6 KB · Aufrufe: 387
  • IMG_20170901_182658.jpg
    IMG_20170901_182658.jpg
    649,4 KB · Aufrufe: 384
  • IMG_20170901_184207.jpg
    IMG_20170901_184207.jpg
    665,7 KB · Aufrufe: 399
  • IMG_20170901_184137.jpg
    IMG_20170901_184137.jpg
    593,6 KB · Aufrufe: 392
  • IMG_20170901_183030.jpg
    IMG_20170901_183030.jpg
    408,1 KB · Aufrufe: 393

Datschi

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
so dass die dunkle Kruste ausblieb
Da könnte man in den letzten 10 Minuten mit dem Oberhitzegrill noch etwas nachkorrigierten. Ansonsten schaut alles sehr gut aus. Die Süddeutschen Red Angus haben's mittlerweile auch super drauf, was Fleischqualität betrifft.
 
OP
OP
crusaderflex

crusaderflex

Landesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Da könnte man in den letzten 10 Minuten mit dem Oberhitzegrill noch etwas nachkorrigierten.

Das muß auch ohne OHG gehen, aber so schnell geb ich da net auf, das nächste mal im Grill mit Backburner, dann wirds sicher auch dunkler.

Das MHD ist ja schon völlig drüber :o

Mensch Tom, Dir ist wohl der neuste Trend entgangenen - > ICE AGE.
Wenn dich da näher dafür interessierst, es gibt da sogar Filme drüber... :D
 

Hualan

Mr. Caveman & Eure Majestät
5+ Jahre im GSV
Wenn Steak, dann meistens Flank. Deines sieht sehr gut aus. N paar mehr Röstaromen hätte es haben können aber dazu ist ja schon genug geschrieben worden.
Sehr fein gemacht :thumb2:
 

LokalesKrustentier

Militanter Veganer
Sehr geil ! Bin ein absoluter Flanksteakfan, schätze das wird so langsam aber sicher mehr und mehr Einzug auf den deutschen Grills finden. Eigentlich ein sehr geiles Stück Fleisch wenn man gerne starken Rindgeschmack mag.
 
Oben Unten