• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Fleischkäse mit der CC

Hellboy76

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Habe die Ehre zusammen,

nachdem hier letztens schon mal der "einfachste Fleischkäse" von @Burn_out vorgestellt wurde, musste ich das natürlich umgehend ausprobieren...

Also erst mal gestern Abend das Hackfleisch (800g Schweinehack) bei 1 Grad in den Kühli gepackt. Dann eine Flasche Mineralwasser und die Rührschlüssel von der Kenwood Cocking Chef (Küchenroboter von Göga) auf den Balkon gestellt.

Dann heute um 09:00 Uhr alles hergerichtet zum Fleischkäse machen.

200ml Mineralwasser in dem 30g Speisestärke aufgelöst wurde.
800g Schweinehackfleisch
30g Zwiebel (die wurde dann in die Masse gerieben)
6g Gewürzmischung für Leberkäse
5g Kutterhilfsmittel mit Umrötung
13g NPS

DSC_0347.JPG


Die Gewürze zusammengemischt... Gewürz für Leberkäse, Kutterhilfsmittel und etwas geräucherten Paprika und NPS.

DSC_0348.JPG

Dann alles in die Schüssel geben und mit dem K-Haken erst ganz langsam kneten, etwa 1 Minute. Ich habe langsam das Wasser mit der Stärke zugegeben, und als dann nach 1 Minute alles drin war habe ich auf Stufe 5 geschaltet und etwa noch weitere 6 Minuten kneten/rühren lassen.
Das Ergebnis sah dann so aus.

DSC_0349.JPG

Anschließend habe ich dann die Masse in eine Form gegeben, die ich vorher mit Butter ausgestrichen habe. In der Hoffnung dass sich der fertige Fleischkäse besser herauslösen lässt. Ein paar Rauten für die Optik gehören in Bayern einfach dazu...

DSC_0352.JPG

Dann bei 110 Grad mit einer kleinen Schüssel Wasser in den Ofen gestellt, für etwa 45 Minuten. Kontrollblick: Schaut gut aus.

DSC_0354.JPG


Dann hochgestellt auf 150 Grad und noch eine weitere Stunde im Ofen gelassen und gewartet bis es dann letztendlich so ausgesehen hat. KT war dann bei 85 Grad, also in Ordnung.

DSC_0360.JPG


Dann raus damit und auf ein Brett gestellt, muß dann ja noch irgendwie raus aus der Form.

DSC_0362.JPG


Hab die Form dann einfach umgedreht und etwas draufgeklopft, ist super rausgegangen. Jetzt endlich der Anschnitt! Schöne Kruste oben und innen sehr saftig... SUPER!

DSC_0364.JPG


Und noch eine Nahaufnahme.

DSC_0369.JPG


Fazit: Ich bin sehr zufrieden mit meinem ersten Fleischkäse. Hat sehr gut geschmeckt und ist auch von der Konsistenz genau so wie ich ihn mag. Hätte nicht gedacht dass das Brät so schön fein wird.
Arbeit macht das Ganze eigentlich auch kaum, und ein frisch gebackener Fleischkäse ist einfach immer prima. Das wird sicher wiederholt, denn die Zutaten sind ja eh schon im Haus, und frisches Hackfleisch gibt es ja jeden Tag beim MdV.

Gruß,

Hellboy76
 

Anhänge

  • DSC_0347.JPG
    DSC_0347.JPG
    201,3 KB · Aufrufe: 1.752
  • DSC_0348.JPG
    DSC_0348.JPG
    117,3 KB · Aufrufe: 1.750
  • DSC_0349.JPG
    DSC_0349.JPG
    145,2 KB · Aufrufe: 1.778
  • DSC_0352.JPG
    DSC_0352.JPG
    127,4 KB · Aufrufe: 1.751
  • DSC_0354.JPG
    DSC_0354.JPG
    109,5 KB · Aufrufe: 1.754
  • DSC_0360.JPG
    DSC_0360.JPG
    123,8 KB · Aufrufe: 1.750
  • DSC_0362.JPG
    DSC_0362.JPG
    127,3 KB · Aufrufe: 1.746
  • DSC_0364.JPG
    DSC_0364.JPG
    113,6 KB · Aufrufe: 1.730
  • DSC_0369.JPG
    DSC_0369.JPG
    125,3 KB · Aufrufe: 1.787

duffsen

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Sehr schön, das sieht sehr gelungen aus.
Ich hatte mir schon Gedanken gemacht welcher kenwood haken/besen am besten geeignet ist - jetzt weiß ich es, danke :-)
 

chili-sten

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Moin Hellboy,

tolles Ergebnis
top.gif


Da hätte ich gerne probiert
happa.gif


Du hast nicht gekuttert sondern nur geknetet?

:prost:
 

Anhänge

  • happa.gif
    happa.gif
    488 Bytes · Aufrufe: 1.717
  • top.gif
    top.gif
    3,3 KB · Aufrufe: 1.769

reiterrud

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Toll!!!!!!!!!!!!!! Und sicher lecker

Rudi
 

DundD

Bundesgrillminister
Das ist ganz normales Hack vom Metzger? Nix extra fein oder so???
 

kmart

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Perfekt!
Hab mir gerade Kutterhilfsmittel bestellt und probier den Leberkäse zu kopieren :messer:
 
OP
OP
Hellboy76

Hellboy76

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Habe die Ehre zusammen,

erst mal vielen Dank für die vielen netten Beiträge. Sorry, war heute in der Spätschicht... :(

@duffsen : Der Knethaken ist super dafür geeignet. Denk im Ballonbesen würde das Hackfleisch einfach im Inneren einen Klumpen geben...

@Funkenflug : Hab das Gewürz HIER gekauft, da ich auch noch was anderes bei denen gebraucht hab...

@chili-sten : Ja, einfach nur kneten, aber die hohe Geschwindigkeit ist wichtig, sonst wird das Brät nicht richtig fein. Temperatur ist kein Problem, sind nur etwa 7 Minuten und alles gekühlt.

@DundD : Einfach ganz normales Hackfleisch vom Metzger. Wenn es feiner ist kann sicher nicht schaden, aber so geht es auch sehr gut.

Gruß,

Hellboy76
 

Peter

.
10+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
Klasse, werde ich sicher auch nachmachen

sieht top aus :daumenhoch:
 

Rici-

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Moin, sieht sehr lecker aus. Ich habe in der Fegro Fleisch geholt, haben allerdings kein Schweinehack. Ich habe dann einfach ein Stück Nacken genommen und 2 mal durch den Wolf gelassen, zwischendurch nochmal kurz in den Froster, dann gemischt mit dem restlichen hack und dann mit einem normalen Mixer gut 5 Minuten gerührt. War auch der absolute Hammer. Hatte noch Gouda mit rein, sehr gut,
20150121_185929.jpg
 

Anhänge

  • 20150121_185929.jpg
    20150121_185929.jpg
    127,5 KB · Aufrufe: 1.471

Laborteufel

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
So jetzt reicht es :motz: . Speiseplan umgeschrieben. Am Donnerstag gibet selbstgemachten Leberkäse. Bei @Burn_out konnte ich mich noch beherrschen, aber nu ist Schluss. ich willlllllllllll auch haben :sabber:
 

bandittreiber

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Wie genial. Hätte nie gedacht, daß das ohne Kuttern klappt.
Du hast nur den K-Haken verwendet oder auch den Knethaken?
 
OP
OP
Hellboy76

Hellboy76

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Wie genial. Hätte nie gedacht, daß das ohne Kuttern klappt.
Du hast nur den K-Haken verwendet oder auch den Knethaken?

Nur den K-Haken, geht einwandfrei. Ich habe allerdings das Gemisch Mineralwasser mit Stärke erst nach und nach zugegeben um zu verhindern dass die Masse am Ende nicht zu dünn wird.

Ob es Mineralwasser sein MUSS weiß ich nicht, könnte mir vorstellen dass der Fleischkäse dann etwas lockerer wird? Nächstes Mal probier ich es einfach mit Wasser...

Gruß,

Hellboy76
 

Burn_out

Grillgott
15+ Jahre im GSV
Nur den K-Haken, geht einwandfrei. Ich habe allerdings das Gemisch Mineralwasser mit Stärke erst nach und nach zugegeben um zu verhindern dass die Masse am Ende nicht zu dünn wird.

Ob es Mineralwasser sein MUSS weiß ich nicht, könnte mir vorstellen dass der Fleischkäse dann etwas lockerer wird? Nächstes Mal probier ich es einfach mit Wasser...

Gruß,

Hellboy76

Das CO2 im Mineralwasser bleibt kalt einigermaßen in der Flüssigkeit gebunden und sorgt beim Backen doch für etwas Auftrieb und richtig erkannt für das Lockere.

:prost:
 

bandittreiber

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Danke für die Info, kleine Frage noch zum NPS - das ist das normale mit 0,5% Nitrit?
So ein Mist, gestern war ich gerade mit 'nem Metzgermeister unterwegs da hätte er mir alles mitbringen können. So muss er das wohl am Freitag zu seinem Marktstand mitbringen
 
Oben Unten