• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Fondue, Ideen abseits des Standards?

timsven

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Hallo Liebe Grillgemeinde,

Weihnachten gibt es bei uns immer Fondue, mit Fett, nicht ganz so mein Ding, aber wie es so ist, Queen is King...

Die letzten Jahre habe ich mich immer bei den Soßen und Dips augetobt und entprechend auch meinen Spaß gehabt.

Dieses Jahr wollte ich mal veruchen, Crispy Chicken zu machen mit Genaral Tso´s Soße. Ich suche halt irgend etwas abseits der Rinder- und Schweinefilet Tunkerei. Habt Ihr Ideen?


cheers,

tim
 
G

Gast-SEkPD0

Guest
Ich mache Fondue nicht mit Fett sondern mit einer Mischung aus Fleisch- und Gemüsebrühe.

Das allergeilste daran ist dann die Restverwertung.... die schön einreduzierte Brühe stecke ich am nächsten Tage etwas mit Wasser (ist sonst zu würzig), schneide die Reste von gemischen Fleischsort (bei mir immer Rind, Schwein und Pute) in kleine Würfel und bereit aus der Brühe, den Fleischwürfeln und Suppennudeln die leckerste aller Nudelsuppen :)
 

Luse

Grillkaiser
Hallo Tim,
googel mal nach Shabu Shabu.

Dann gibt es noch Käse Fondue, Schoko-Fondue....

Mein Lieblings Fondue gibt es im französischen Jura Fondue Vacherin Mont d'Or.
Das wird normalerweise mit Pellkartoffeln gereicht, es gibt aber auch die Gourmand-Version.
Dort gibt es Kochschinken und Mettwurst und andere Wurstsorten zum Eintauchen dazu.
Aber auch Zwiebeln, Gemüse, Essiggurken, eingelegte Pilze....
Beliebig erweiterbar.
Schau mal hier: KLICK, vor allem das zweite Bild.:D
Hunger!
Ich glaub ich muss einkaufen gehen.:messer:
 

Cookaneer

Hans Dampf in allen Gassen
5+ Jahre im GSV
Ich war früher auch immer der Fan von frittierten Fleischwürfeln beim Fondue.

Wir machen an Heiligabend immer Fondue Chinoise, das ist so seit unserem ersten Weihnachten gemeinsam mit meiner GöGa.
Gute Brühe mit Weisswein und ordentlich Zwiebeln - ich hatte nicht geglaubt, dass das so gut schmecken kann.
Dünn geschnittenes Schweinefilet, Rinderfilet und Putenbrust.
Dazu sauer eingelegtes Gemüse und ein paar Dips.

Eine Mixtur aus Braten und Garen ist ein Tatarenhut.
 

firefrog

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Die letzten Jahre gab es immer einen Vietnamesischen Feuertopf.

Schön leichtes Gericht. Viele Aromen. Halt etwas aufwendiger wenn man noch diverse Gemüse einlegt paar Tage vorher. Aber seit paar Jahren unser Favorit.

001D315F-66EE-4B85-B942-F3DF83F67C9F.jpeg
AA16FE6A-EBE9-4610-AE76-199F9AB4222C.jpeg
7E0E5601-8241-450A-AC34-741761729A23.jpeg
 

Anhänge

  • 001D315F-66EE-4B85-B942-F3DF83F67C9F.jpeg
    001D315F-66EE-4B85-B942-F3DF83F67C9F.jpeg
    435 KB · Aufrufe: 571
  • AA16FE6A-EBE9-4610-AE76-199F9AB4222C.jpeg
    AA16FE6A-EBE9-4610-AE76-199F9AB4222C.jpeg
    471,7 KB · Aufrufe: 579
  • 7E0E5601-8241-450A-AC34-741761729A23.jpeg
    7E0E5601-8241-450A-AC34-741761729A23.jpeg
    378,5 KB · Aufrufe: 562
OP
OP
timsven

timsven

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Danke, da sind ja tolle Ideen dabei!

Das Problem ist nur, eine Frau besteht auf ein Fettfondue, ich suche also etwas, was dazu passt..

Cheers,

Tim
 

Perry

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Na es geht im Prinzip alles was gefällt.
Du kannst Exoten wie Känguru, antilope , Krokodil nehmen. Nicht mein Ding aber manche mögen es gern.
Dann kannst du wagyu oder Kobe verwenden. Weiß aber nicht ob es aufgrund des eigenfetts nicht suboptimal ist.
@Kimble schwört auf Erdnussöl zum Fondue. Er nimmt zb Ente und Fasan.
Bison ist sehr gut. Bei Schwein kannst du duroc nehmen zb. Gibt ja echt viel Auswahl.

Du kannst ja auch fett und Brühe kombinieren zb. Ein zweiter Topf ist ja kein Mehraufwand.
 

Gulfstream

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Supporter
Die letzten Jahre gab es immer einen Vietnamesischen Feuertopf.

Schön leichtes Gericht. Viele Aromen. Halt etwas aufwendiger wenn man noch diverse Gemüse einlegt paar Tage vorher. Aber seit paar Jahren unser Favorit.

Anhang anzeigen 1626241 Anhang anzeigen 1626242 Anhang anzeigen 1626244
Hi, kannst Du etwas mehr zum eingelegten Gemüse schreiben? Das sieht fantastisch aus und kömmte uns den ersten Weihnachtstag Abends wunderbar munden.

Horrido
 

ma4077

Metzger
10+ Jahre im GSV
Asia Fondue von Unold. Ich finde es klasse.
Bei dem Grillteller in der Mitte habe ich am Rand noch ein paar Löcher gebohrt.
So kann der schöne Bratensaft in die Brühe laufen.
An Weihnachten wird es dann ein Fisch Fondue von Köser geben.
Hatten wir schon ein paar mal und war immer sehr lecker.
Screenshot_20171216-125301.png
 

Anhänge

  • Screenshot_20171216-125301.png
    Screenshot_20171216-125301.png
    1,6 MB · Aufrufe: 398

firefrog

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hi, kannst Du etwas mehr zum eingelegten Gemüse schreiben? Das sieht fantastisch aus und kömmte uns den ersten Weihnachtstag Abends wunderbar munden.

Horrido

Muss ich heute Abend mal raussuchen.
Viel Essig, Zucker und für ein Rezept fischsoße.
In einem Glas war jedenfalls Karotte/Rettich sauer eingelegt und in dem anderen gings in Richtung Frühlingszwiebel, Karotte Rettich. Usw mit fischsoße irgendwie. Und dann gabs noch ein Glas mit Knoblauch und Chili.
 

RoliAmGrill

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Wenn es unbedingt Fett-Fondue sein soll, dann kannst du auf gar keinen Fall ein Fleisch mit irgendeiner Soße reinhängen lassen, weil diese sich im Öl verliert und dann verbrennt. Aber es gibt wirklich jede Menge Auswahl! Wir nehmen neben Rind, Pute und Schwein immer Hackbällchen, Champignons, Würstchen. In Lech am Arlberg hatte ich einmal Shrimps dabei gehabt, das war auch sehr gut. Du kannst auch Wild, Ente, Fasan usw. probieren. Crunchy Chicken usw. würde ich lassen, da die Panade abbröseln wird.
 

Kimble

Mr. Seafood & Dr. Tartuffel
Supporter
Zum Thema Fondue, hatte ich ja im Weihnachtsthread bereits etwas geschrieben
https://www.grillsportverein.de/for...ihr-an-weihnachten.270822/page-3#post-3292488
https://www.grillsportverein.de/for...ihr-an-weihnachten.270822/page-5#post-3294188

Wir machen an Heiligabend 6 Sorten Filets:

Bison / Elch / Fasan / Lamm / Perlhuhn / Wagyu

Dazu gibt es etwas Salat, um den sich Ms. Seafood kümmert. Auf die üblichen Tapas, irgendwelche Desserts, die Käseplatte oder Gemüsebeilagen verzichten wir, denn an diesem Tag gilt: Fleisch ist unser Gemüse :messer:. Erfahrungsgemäß wird dann die ganze Verwandtschaft zu Karnivoren, so dass man ein halbes Kilo Fleisch pro Person kalkulieren muss.

zusätzlich wird es noch etwas Tenderloin vom Ozaki geben.

Ich persönlich finde Fondue Bourguignonne (mit Fett) gar nicht so schlecht und es ist eine der entspanntesten Arten, einen gemütlichen Abend im Kreise von Freunden und Familie zu verbringen.
 
Oben Unten