• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Forelle räuchern im Smoker

TThunder611

Militanter Veganer
Hallo zusammen ,

Kann mir jemand Tips zum Räuchern einer Forelle im Smoker geben?

Morgen geht's auf, wir lassen den Weiher ab und dann gibt's frischen Fisch.

Besten Dank

Gruß Klaus
 

ossigriller

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Klappe die Fische auf und stecke einen Zahnstocher zwischen die Bauchlappen und stelle sie dann auf den Rost. Der Rest ist ja schon in dem link beschrieben.

Gruß
Ossi
 
OP
OP
TThunder611

TThunder611

Militanter Veganer
Forellen räuchern die 1 :-D

Hat eigentlich gut geklappt. Jedoch denke ich kann der Fisch ruhig noch intensiver schmecken nach Rauch und er ist nicht mehr so bissfest.

Weiß jemand woran das liegt.

Garzeit bei ca. 90- 100 Grad 20Minuten
Räuchern bei 60- 70 Grad 75 Minuten

Am Vortag eingelegt in Salzlake

DSC_1372.JPG


DSC_1375.JPG


DSC_1376.JPG


DSC_1378.JPG


DSC_1379.JPG


DSC_1382.JPG


DSC_1383.JPG
 

Anhänge

Andi002

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Sieht doch gut aus!

Mehr Raucharoma durch mehr Rauch oder längere Räucherzeit.
Wenn du Ihn aber zu lange räucherst wird er extrem trocken und schmeckt nicht mehr gut.

Andi
 

mctwist

Metzgermeister
Bissfester klingt für mich erstmal nach dichterem Fleisch und weniger Flüssigkeit -> länger garen. Das löst auch dein Problem mit dem zu geringern Rauchgeschmack. Nächstes mal einfach eine halbe Stunde länger Räuchern und schauen, ob es besser ist.
 

menix

Fleischzerleger
10+ Jahre im GSV
Ich salze den Fisch erst 4 oder 5 Stunden vorm räuchern.
Habs einmal einen ganzen Tag vorher gesalzen und der Fisch war auch nicht mehr soo fest.
und solange räuchern bis die Farbe passt.
Ich lege die Forellen oder Saiblinge auch immer auf den Bacuh und nicht auf den Rücken
 

MacBundy

Fleischmogul
Hat eigentlich gut geklappt. Jedoch denke ich kann der Fisch ruhig noch intensiver schmecken nach Rauch und er ist nicht mehr so bissfest.
Hast du denn die Fische nach dem aus der Lake nehmen richtig trocknen lassen?
So blässlich kenn ich sowas, wenn die Fische noch zu feucht waren.
Nach dem garen, solltens besser nicht mehr wie 60 Grad werden und viel Rauch, dann wirds normal auch schön Gold und fest....

OK, kein Smocker, aber quasi ähnliches Prinzip...

 

Datschi

Grillkaiser
So blässlich kenn ich sowas, wenn die Fische noch zu feucht waren.
Ist mir auch schon mal so passiert.

Mach das Holz doch ein wenig kleiner, so ca. 3x3x6cm lange Chunks. Gibt meiner Meinung nach besseren Rauch.
 
OP
OP
TThunder611

TThunder611

Militanter Veganer
Ich hab die Forelle bloß kurz mit zewa abgetupft.

Also richtig trocken war er denke ich nicht.

Heißt es dann je länger geräuchert wir desto trockener und fester wir er oder anders?

:-)
 

MacBundy

Fleischmogul
Ich hab die Forelle bloß kurz mit zewa abgetupft.

Also richtig trocken war er denke ich nicht.

:-)
Darum wird der Fisch nicht richtig 'goldig'...
'Fester' wirds dann, wenn der Fisch nach dem räuchern richtig kalt wird, wobei er warm aus dem Rauch am allerbesten schmeckt...
 
Oben Unten