1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Frage an die UDS-Owner

Dieses Thema im Forum "Tipps, Tricks und Bauanleitungen für Grills" wurde erstellt von leadingmen, 18. Mai 2010.

  1. leadingmen

    leadingmen Metzger 5+ Jahre im GSV

    Hallo Leute,

    bin gerade am :UDS: bauen. :o keine Panik... Bilder folgen und Baufred wird im gesamten nachgereicht! :gnade:

    Also meine Frage:

    Ich habe ein Fass mit Spannringdeckel (200l), diesen Deckel werde ich auch so nutzen. Die Abluft plane ich ähnlich der Kugelgrilldeckel. (4 Löcher rein, Scheibe von innen dran (mit ebenfalls 4 Löchern) und dann von oben regeln.:blah:

    Die Löcher habe ich bereits drin, Durchmesser 35mm und unten kommen 4 Kugelhähne 1" (Durchlass also 25,4mm).

    Nach meinem Verständnis sollte das für den Austausch der Luft reichen, oder sollte ich besser im Deckel die "4-Loch-Scheibe" ein zweites Mal im Deckel anlegen?

    :hmmmm:

    Danke und Gruß Thomas
     
  2. Ape

    Ape Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    ich hätte ja oben ein rohr dran geschweißt, und da einfach einen schieber dran

    1 so läuft dir nicht so schneller wasser rein
    2 besserer zug durch wind

    unten würde ich ein loch mit einem kleinen schieber machen (boden)

    1 bessere zuluft
    2 kannste den dreck rauskehren
    3 billiger
    4 größeres loch mehr spielraum für höhere temperaturen

    gruss
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Mai 2010
  3. Lasagnegriller

    Lasagnegriller Grillgott 5+ Jahre im GSV

    Hallo Thomas,

    Mein UDS hat 3 * 1" Kugelhähne, reicht.

    4 Kugelhähne mit je 1" ist als Luftzufuhr mehr als ausreichend, entspricht ca. 2000 mm^2, bei einer Erwärmung im UDS um ca. 130K bräuchtest du dementsprechend bei gleicher Strömungsgeschwindigkeit rein wie raus ca. 3000 mm^2, dein Auslaß hat ca. 3850 mm^2, reicht also ebenfalls locker.

    Nach meiner Erfahrung mit dem UDS solltest du die Einlasskugelhähne unten anbringen, nicht mit einer Rohrverlängerung nach oben, ist sehr nachteilig für den Zug, ich hab diese Rohre wieder abgeschraubt, seitdem zieht er deutlich besser.
     
  4. OP
    leadingmen

    leadingmen Metzger 5+ Jahre im GSV

    Ich hab zwar keine Ahnung von der Strömungslehre (heißt das so?) aber klingt gut. :grin:

    Danke sehr und Gruß

    Thomas
     
  5. Lasagnegriller

    Lasagnegriller Grillgott 5+ Jahre im GSV

    Thermodynamik nennt sich das, war mein absolutes Lieblingsfach.:puke:

    Hätte früher nicht geglaubt, daß man damit auch was sinnvolles anstellen kann.:biggrinsanta:

    Viel Spaß beim basteln am UDS und vor allem beim ersten PP.

    Und nicht vergessen::bilder:
     
  6. Ape

    Ape Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    wie machen die leute mit kugelhahn das eigenlich wenn da asche dreck wasser drin ist ?

    vor allem das rum fummeln an 4 so dingern würde mir auf den zeiger gehen :grin:

    gruss
     
  7. OP
    leadingmen

    leadingmen Metzger 5+ Jahre im GSV

    Naja, woher soll ich es auch wissen?! :biggrinsanta:

    Als Kollegen Deine Antwort gelesen haben, kamen wieder die von mir so geliebten Reaktionen:

    "Ihr habt doch nicht mehr alle, das ist doch nur ein Grill!"

    "Deine Grill-Klatsche wird immer besser!"


    ...
    ...

    Ich LIEBE diese Kommentare! Auch das macht es so besonders.

    Bilder sind natürlich Ehrensache.

    Gruss Thomas
     
  8. Lasagnegriller

    Lasagnegriller Grillgott 5+ Jahre im GSV

    Also Wasser kommt bei mir nicht rein, oder lässt du deinen UDS im Regen vergammeln?

    Asche und Dreck hab ich eigentlich auch nicht drin, ich hab unter meinem Feuerkorb (alte Waschmaschinentrommel) eine im Durchmesser etwas größere Paellapfanne angebracht, die fängt das meiste an Asche auf.

    Und wenn dann doch mal was drin sein sollte, stellt man die Tonne halt mal auf den Kopf und schüttet den Dreck aus, alles halb so wild.

    Ach ja, das "fummeln" an den Kugelhähnen macht man bei den ersten zwei, drei Probeläufen, danach kennt man die Einstellungen und die Kiste läuft ohne weiteres Zutun mindestens 15 Stunden am Stück durch ohne daß man die Hähne auch nur anguckt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Mai 2010
  9. OP
    leadingmen

    leadingmen Metzger 5+ Jahre im GSV

    So ist auch mein Plan!
     
  10. Ape

    Ape Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    ok vielleicht sind meine erfahrungen ein wenig anders

    ja das ding steht draußen :grin: ugly drum smoker

    wind, kohlen andere luftdruck anderer alkohol pegel ändern ein wenig die einstellungen etc

    ist aber ein anderes thema :sorcerer:

    gruss
     
  11. Bugs

    Bugs Grillkönig 5+ Jahre im GSV

    Nachdems hier schon um die Lüftung im Deckel ging poste ich meine Frage einfach mal hier um euch einen weiteren UDS Thread zu ersparen!!!


    Muß die Abluft unbedingt regelbar sein???

    Einige haben sich ja eine Regelung ähnlich dem Weber auf den Deckel gebaut, andere haben oben einfach nur Löcher reingebohrt!

    Das mit den Löchern wäre sicher die einfachtste Variante, aber dann auch nicht regelbar!

    Welche Erfahrungen habt ihr bisher damit gemacht!
     
  12. Doc_Cleaner

    Doc_Cleaner Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Nicht unbedingt. Ich regele meistens sowieso nur unten. Es ist halt beim Ausmachen praktisch, wenn man auch oben zu machen kann.
    Wenn die Temperatur extrem nach oben abhaut kann es vielleicht auch praktisch sein, wenn man auch oben "dicht" machen kann, aber das ist bisher noch nicht passiert...
     
  13. frasch

    frasch Fleischesser 5+ Jahre im GSV

    Nö, muss nicht. Ich bin bis jetzt ganz gut mit der unteren Regelung ausgekommen und habe eine Abluftregelung nicht vermisst.

    Ein schließendende Abdeckung ist ganz praktisch gegen Regen und zum Ausmachen - aber da tut es zur Not auch ein Stück Jehova-Folie :-)
     
  14. Bärliner

    Bärliner Grillkönig 5+ Jahre im GSV

    Also Asche fällt bei meinem nicht in die Tonne. Habe in der "Feuerschüssel" einen "Zwischenboden" eingelegt; so fällt die Asche nach unten in die Trommel.
    Zur Abluft: In meinem Fassdeckel war/ist ein Spundloch/Schraubverschluss. Das langt völlig. Kugelhähne habe ich in der Bucht für zusammen 17.-€ geschossen: 2x1,5" und 1x11/4". Sind zwar total überdimensioniert - war halt ein Schnäpperchen.
    Mit dieser Zu, - Abluftkombination kann ich meine Tonne super regeln.
    LG
     
  15. Fleischeslust

    Fleischeslust Veganer 5+ Jahre im GSV

    Moin zusammen,

    ich habe auch gerade ein 200 Liter Fass ersteigert und möchte nun gerne einen UDS bauen. Ich hätte noch mehrere Fragen, wäre nett wenn ihr die mir beantworten könntet:

    1. Da wir hier mehrere UDS Owner haben, die wohl alle das Standard 200 Liter Fass benutzen, würde mich als Neuling interessieren, wie denn so die "Einstellungen" sind. Sprich: Welche Querschnittsfläche Zuluft bei welcher Brennstoffmenge hält welche Temperatur wie lange?

    2. Benutzt ihr alle Edelstahl-Kugelhähne oder sind eure aus Messing? Wie sieht das mit den Temperaturen und Gesundheitschädlichkeit aus?

    3. Woran erkenne ich, ob der Deckel des gelieferten Fasses verzinkt ist? Kann ich die Verzinkung wegbrennen (z.B. mit sonem Unkraut-Gasbrenner) oder braucht man dann nen neuen Deckel?

    4. Hat schon einmal jemand zum ausbrennen besagten Unkraut-Gasbrenner benutzt?

    5. Und dann hätte ich noch einmal eine Frage zum Anzünden der Kohlen: Wie zündet man die an? Wieviel Prozent der Kohlen zündet man an und wieviel Räucherholz als Aroma verwendet man?

    Ich weiss das ist jetzt viel, daher herzlichen Dank für eure Antworten!

    Viele Grüße
     
  16. Bärliner

    Bärliner Grillkönig 5+ Jahre im GSV

    1) normalerweise sollten 3 á 5/4" genügen
    2) meine sind aus Messing
    3) an der silbernen "Farbe". Ich habe meinen Deckel einfach auf glühende Grillies gelegt.
    4) nö. Ganz normal mit Holz ausbrennen oder gleich ein "Rohfass" kaufen.
    5) Schau mal hier: da kannst Du einen Minionring sehen. Der brennt, je nachdem wieviel Kohle man verwendet, 10 Stunden und länger. Zum anzünden nehme ich 6-8 Grillies. Räucherchips - Geschmacksache. Ich packe immer gleich eine Hand voll auf den Minionring.
    LG
     
  17. UpInSmoke

    UpInSmoke Grillkönig 10+ Jahre im GSV

    Ein Minionring ist absolut nicht notwendig, die Verbrennung wird über die Zuluftmenge reguliert, 8-10 Brekkies in die Mitte reichen aus, oder mit dem
    Gasbrenner von oben anzünden.
     
  18. Bärliner

    Bärliner Grillkönig 5+ Jahre im GSV

    ... und so machst Du auch 3-2-1 Ribs?
    Ne Tonne ist ja, so wie ich es als Neuling verstanden habe, das ultimative Teil für Low & Slow. Deshalb habe ich sie ja auch gebaut (übrigens war Deine Tonne die erste die ich jemals gesehen habe und ich dadurch angefixt wurde)
    Was grillst Du denn mit 8-10 Brekkies? BBC?
    Mit dem Minionring lässt sich IMHO die Temperatur viel besser regeln und ist gerade für Anfänger, (da zähle ich mich natürlich auch dazu) viel leichter. Habe beides ausprobiert und mit dem Minionring sehr gute Erfahrungen gemacht.
    Wenn man(n) aber schon etwas Tonnenerfahrung hinter sich hat, mag es wohl richtig sein, dass man(n) das Teil besser im Griff hat und die Brekkies in die Mitte knallt.
    LG
     
  19. snugdoc

    snugdoc Dr. Snuggles 10+ Jahre im GSV

    Tach Fassfreunde,

    Minion Ring halte ich für überflüssig. Habe mal Minion in meiner WaMa Kohletrommel probiert, konnte aber keinen Effekt erkennen.

    Wenn es lange dauert mach ich den Korb voll (1 1/2 Sack a 3 Kg) und in die Mitte einen halben selbst gebauten AZK voll glühender Brekkis.

    Abluftschieber ist edel und stylisch !?! Zum ausmachen des UDS's aber eine sehr gute Lösung, so kann man die Rest- Kohle gut weiter verwerten, und spart Knitt.


    Skøl aus Kiel
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Juli 2010
  20. HerzGlut-BBQ

    HerzGlut-BBQ Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Ich hab bei meinem 3x 3/4 Zoll Hähne angebracht. Meine Frage wäre, reicht das, und welche Auslassöffnung brauche ich dafür oben?

    Danke und Gruß

    Alex
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden