1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Frage zu alternativem Fleisch für Gyros

Dieses Thema im Forum "Alles rund ums Fleisch" wurde erstellt von k-tom, 15. April 2015.

  1. k-tom

    k-tom Militanter Veganer

    Hallo
    eine Frage an die Fleischspezialisten. Normalerweise nimmt man ja Schweinenacken für einen Gyros-Spieß. Meine bessere Hälfte mag allerdings kein Nacken, da ja bekanntlich etwas Fett drin ist und teilweise durchwachsen ist. Da ist sie sehr empfindlich.
    Wäre es auch möglich wenn man einen Schweinebraten (Krustenbraten) nimmt und denn dünn aufschneidet und aufspießt und am Drehspieß grillt? Oder wird das nix. Hätte zufällig noch einen zur Verfügung.

    Gruß
    Tom
     
  2. riese82

    riese82 Metzger 5+ Jahre im GSV

    Hier gab es mal einen Post da wurde das Gyros mit Kachelfleisch gemacht. Soll Top gewesen sein.
    ICh nehme immer nacken der wird halt nicht so trocken.
     
  3. taigawutz

    taigawutz Moderator Mitarbeiter 5+ Jahre im GSV

    Kachelfleisch ist noch fetter als Nacken ...

    Du könntest natürlich auch einen Schweinelachs, bzw. ein ausgelöstet Kottlet nehmen (Schmetterlingssteaks)
    Oder du nimmst gleich ein Schweinefilet ... das geht dann mehr in Richtung Souvlaki, aber mei ...

    :prost:
     
  4. silex

    silex Grillgott 5+ Jahre im GSV

    Hähnchen-, Pute-, Rind- oder Lamm/Schafsfleisch schmeckt auch sehr lecker.

    Kommt halt drauf an.

    Gruß
    Peter
     
  5. OP
    k-tom

    k-tom Militanter Veganer

    Hmm, wäre vielleicht auch eine Möglichkeit. Oder ich mache einen Teil Nacken und einen Teil mit Filet für sie. :ds:
     
  6. OP
    k-tom

    k-tom Militanter Veganer

    Ja, das ist auch eine Alternative. Was würde man da für Hähnchenfleisch nehmen? Hühnerbrust?
     
  7. silex

    silex Grillgott 5+ Jahre im GSV

    Nun, frage dein "bessere Hälfte", was ihr schmeckt.
    Denn darum gehts es doch.


    Im Zweifelsfalle, sei ein Mann,
    und brutzele und brate was dir schmeckt
    und lade dein Eheweib zum Essen ein. ;)

    Ich vermute, das gefällt vielleicht auch ihr.


    Gruß
    Peter
     
  8. OP
    k-tom

    k-tom Militanter Veganer

    Hast auch recht. Oder ich mach gleich Lamm, das isst sie eh nicht, dann brauch ich auch nicht zu fragen :D
     
    BBQ1904 und x-berger gefällt das.
  9. silex

    silex Grillgott 5+ Jahre im GSV

    Etwas Vorsicht wäre schon angebracht. ;)

    Gruß
    Peter
     
  10. OP
    k-tom

    k-tom Militanter Veganer

    Mal ein kurzes Update zu dem Thread hier:
    Hatte vor ein paar Tagen kurzfristig entschlossen eine kleine Ladung Gyros mit Nacken zu machen (meine Frau war an dem Tag eh nicht da und Sohnemann isst sowieso alles). Allerdings gabs beim Metzger nur noch Nackenkotellets. Na ja, Knochen kann man ja wegschneiden. Ich war dann doch etwas skeptisch, da das Fleisch doch einigermaßen von Fett durchzogen war und ich auch ein wenig empfindlich bin. Egal, Ladung fertig gemacht und ab vor den Backburner.
    Vorher:
    20150430_183316 (Small).jpg



    Und nachher:
    20150430_195946 (Small).jpg



    Was ich nie geglaubt hätte. Von dem Fett hat man rein gar nichts mehr gemerkt. Zumindestens direkt, war wohl alles verlaufen. Das Fleisch war knusprig aber innen dennoch saftig. Einfach das perfekte Gyros. Ich hab wirklich noch nie so gutes Gyros gegessen.

    Und heute habe ich dann mal eine Ladung mit Schweinerücken ausprobiert. Meine Frau wollte es ja unbedingt so.
    Vorher:
    20150509_163754 (Small).jpg



    Und nachher:
    20150509_180029 (Small).jpg



    Fazit: Knusprig war es auch. Aber für meinen Geschmack "Furztrocken". Irgendwie hat auch der Geschmacksträger "Fett" gefehlt. Meine Frau war begeistert Ihr schmeckt es so am besten. Mit viel Tzatziki hatte ich es denn auch essen können :-)

    Ich persönlich bevorzuge dann doch die Nackenvariante.......
     
    BBQ1904 gefällt das.
  11. cksit

    cksit Militanter Veganer 5+ Jahre im GSV

    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man das Fleisch vorm Grillen nur nicht zeigen darf. Danach schmeckt es wunderbar

    Fett muss da einfach dran sein. Wichtig ist nur, dass man das extrem feste fett abschneidet, da dies auch nach dem grillen noch fest ist.
     
    Josh384, Schnitzelkauer und RoliAmGrill gefällt das.
  12. RoliAmGrill

    RoliAmGrill Grillkönig 5+ Jahre im GSV

    Meine Rede!

    Gratulation @k-tom , es schaut wirklich sehr lecker aus!
     
    k-tom gefällt das.
  13. OP
    k-tom

    k-tom Militanter Veganer

    Den Rat muss ich mir wirklich merken! Danke!
     
  14. Maso81

    Maso81 Vegetarier

    ja is klar...wenn sie fett sehen schmeckts gleich nichtmehr... nicht herzeigen und einfach machen... denn alles was fett hat schmeckt dann auch da ja fett der geschmacksträger ist
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden