• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Frage zu Pulled Pork

marc.74

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Hallo Leute,

wir wollen am Wochenende mal ein Pulled Pork mit einer großen Schweineschulter versuchen (so um die 5kg). Bisher habe ich PP immer mit Nackenstücken so um die 3 – 3,5 kg gemacht. Hat jemand Erfahrung mit so großen Fleischstücken für PP, also wegen der Garzeit bzw. wird das Fleisch eventuell trocken?

Grüße
 

Scheiteldelle

Veganer
10+ Jahre im GSV
hast Du das 5 Kg Stück schon?
ich habe das letzte mal max 4 kg am Stück in der Metro bekommen.
Habe dann 2x 2,5 genommen und (aber) auch 19,5 Std.gebraucht.
CU
 

Mag

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Die Frage muss lauten: Ist da noch der Knochen drin?

Der Knochen soll ein guter Wärmeleiter sein und deshalb funktioniert es wohl ganz gut. Ich hatte Schulter bisher nur ausgebeint und kann nix dazu sagen
 
OP
OP
M

marc.74

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Also ich fahre heute Abend in die Metro und schaue das ich ein schönes Stück Fleisch bekomme. Aber wegen dem Knochen dachte ich immer das der Garprozess dadurch noch verlängert wird...

Grüße
 

u_h_richter

Wurstversteher
Aber wegen dem Knochen dachte ich immer das der Garprozess dadurch noch verlängert wird...
Die lange Garzeit rührt von der Zellflüssigkeit im Fleisch und deren Verdampfungsverhalten ab, da wirkt der Konochen eher wie ein interner Heizkörper, wie Mag bereits sagte.

Gruß,
Uwe
 
OP
OP
M

marc.74

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Hier haben wir nun den Kanditaten mit 5,9kg Startgewicht (ohne Knochen). Mal schauen wie er sich am Wochenende schlägt.

DSC00436.JPG
 

Friedi

Smoker - Meister
10+ Jahre im GSV
Schaut doch gut aus. Und lass um Himmels Willen die Schwarte dran. Erst vor dem Pull entfernen (oder das, was davon übrig ist...).
 
Oben Unten