• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Fruchtige Habanero Soß

BlackFlag

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Hallo Zusammen,

da ich noch Überschuß an Habaneros hatte dachte ich mir dass ich doch ne Sauce basteln kann:devil:.

Inhalt ist folgender:
175g Habas entkernt
315g Mango frisch
330g Ananas
300ml Orangensaft
100ml Limettensaft
200ml Apfelessig
1 EL Salz
1 EL Oregano
1 EL Koriander
3 Knobizehen

das Ganze in einen Topf mit dem Zauberstab püriert und ca 45 min geköchelt.
Gläser abgekocht und abgefüllt aber seht selbst (sorry manche Bilder sind recht unscharf):

Ausgangsmaterial
IMG_1104.jpg


IMG_1110.jpg


IMG_1109.jpg


IMG_1112.jpg


IMG_1116.jpg


PH-Wert ca 3,5 sollte passen um lange Haltbarkeit zu erreichen
IMG_1118.jpg


IMG_1122.jpg


IMG_1121.jpg


IMG_1125.jpg


Fazit: super fruchtig aber auch herb scharf:DS: das Habaaroma kommt super durch.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

ottob

last man OT - standing
5+ Jahre im GSV
moin,

ein Rezept für mich! :thumb2:

Ich hab die Tage ne Apfel-Habasauce gebastelt, ich steh auf sowas.

grüssle
 

Dodge

Pitmaster
10+ Jahre im GSV
:hmmmm:

45 Min kochen ?
Sry, aber da ist das Eigenaroma der Habanero weg..........

Ich schneide die ganz fein, koche die 1x kurz mit Zucker Salz und etwas Essig auf, pürieren....und in heisse, sterile Gläser......die Letzte hat 3 Jahre ohne Aromaverlust gehalten.......
 

adi1987

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Das muss ich doch glatt mal nachköcheln. Danke fürs posten!

Grüße Adi
 
OP
OP
BlackFlag

BlackFlag

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
:hmmmm:

45 Min kochen ?
Sry, aber da ist das Eigenaroma der Habanero weg..........

Ich schneide die ganz fein, koche die 1x kurz mit Zucker Salz und etwas Essig auf, pürieren....und in heisse, sterile Gläser......die Letzte hat 3 Jahre ohne Aromaverlust gehalten.......
Bitte mit Mengenangaben, werde das dann auch gerne versuchen, hab ja noch welche über...:thumb2:

Ich finde das bei meinem Rezept durchaus das Habaaroma schön kräftig durchkommt, die lange Kochzeit ist wegen den frischen Zutaten!
 

köln grillt

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
War das frische Ananas oder aus der Dose ?

Werd mich da auch mal dran machen.
 
Oben Unten