• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Fussfessel-Wochenende...

Firetiger

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Hallo liebe "Sportfreunde Griller",

Bereitschaftswoche heißt bei uns: Immer schön in der Nähe des Werks bleiben... ...und alkoholfrei natürlich auch :mad:

Also aus der Not (dem Frust) eine Tugend gemacht und ein bischen herumexperimentiert.

Zum Samstagskaffee habe ich mich mal an http://www.grillsportverein.de/forum/threads/cinnamon-rolls.122802/ versucht. Vorweg nur sei gesagt, dass ich Mehl an den Händen nicht ausstehen kann und daher auch noch nie was in Richtung Kuchen gemacht habe. Aber einmal ist für alles das Erste mal:

Vor dem zweiten "Gehen" in den gebutterten Dopf gestellt:
A- Schnecken 1.jpg


Und nach ca. 60 min (war etwas windig, wahrscheinlich daher länger als 45 min):
A Schnecken 2.jpg


Und nach weiteren 10 min:
A Schnecken 3.jpg


Fazit 1: Lieber Dr. Do-Little (da Tom): Auch wenn ich wegen Allergikern auf die Pecan's verzichten mußte... ...das findet Eingang in mein persönliches "Book of fav's", vielen Dank !! :wiegeil::thumb2:

Abends gabs dann drei Racks Schweinerippen aus dem Chari, nichts wirklich Besonderes, daher auch nur ein Bild'chen:
A  Ribs 1.jpg


Ja und was ist das für ein Komet? Mal eben ein PP aus dem Hut gezaubert? Nix da... ...in Ermangelung eines vierten Racks Schälrippen (trotz Vorbestelllung :motz:), habe ich am Freitag mal ein Stück dicke Rippe mitgenommen.. ..nichtsahnend was mich erwartet. So hab ich das Teil also einfach mal 0-0-6 mit den 3-2-1 Schälrippen zusammen in den Chari gesteckt.
A Ribs 2.jpg


Möglicherweise lag es auch an der etwas simplifizierten Zubereitungsart (s.o.), aber das war mir ein bischen zu fettich. :thumbdown: Aber vielleicht muß ich diesem Abschnitt des gemeinen Hausschweines nur etwas mehr Aufmerksamkeit zu Teil werden lassen? Wir werden sehen... ...denn Fleisch und Kruste waren nach 6 Stunden und KT 78°C lecker



Da auch ein Bereitschaftswochenende einen zweiten (Sonn-)Tag hat, kamen heute dann mal Hühnerbeine auf die Roste die die Welt bedeuten. Jeweisl ca, 4 Std. gebrint auf dreilerlei Art (v.l.: Apfelsaft&-essig; Cola&Chili; Schwarzbier&Lorbeer). Vorweg: nur die Schwarzbiervariante hatte am fertigen Objekt eine klare Geschmacksspur hinterlassen. Also werden zukünftige Versuche primär in diese Richtung weiterlaufen:grin:
A Chicks 1.jpg


Nebenbei noch das Gemüsefach geplündert, den Inhalt zerstückelt und in willkürlicher Reihenfolge wieder zusammengesteckt. Das beste Gemüse war der Fenchel (vorne, mit Zuccini), den ich nur geviertelt und ca. 5 min. im siedenden Salzwasser ein wenig vorgeweicht habe:
A Chicks 2.jpg


Im Bauche des Ungeheuers fand sich alles mit der Höllenglut zusammen....
A Chicks 3.jpg


Auf der Servierplatte mit Pilz"stecker'l"... ...Glasuren waren Teil des Experimentalwochenendes... ...hinten Schwarzbier mit Chili und Johannisbeergelle eingekocht (Note 3, ein bischen zuviel Chili), in der Mitte WuKi's Variante, abgeleitet vom Cola Huhn aus der Kochrezept-Ecke (Cola, Sojasauce und Sambal-Olek einreduziert = Note 2+) und vorne die einfache, süße Thai-Chili-Sauce (2)
A Chicks 4.jpg


Glaubt's mir... ...notfalls geht das auch aus der Flasche mit dem blauen Label, jedenfalls besser als Pfefferminztee :puke2:
A Chicks 5.jpg


Sodelle, ich hoffe jetzt auf eine Mütze ungestörten Schlafes :grin:

Bis die Tage, GlückAuf,
Lucky

P.S.: Ich hatte mich beim letzten Posting nach Rügen abgemeldet und der freute sich auf Rügenfotos...







..et voilá: Hier hab ich eines für den und Euch:

A 116 - 16.JPG


Links im Bild, der Herr mit der "Fleischmütze", ist Hacki, der Bootseigner und Guide, mit dem wir 3 Tage zum Lachstrolling auf der Ostsee um Kap Arkona unterwegs waren. Ein einmaliges Erlebnis, aber anglerisch zu inaktiv... ...wobei mich dieses Kerlchen mit seinen 116 cm und 16 kg ganz schön in's schwitzen gebracht hat :grin:

Nun aber ab in's Bettchen ;-)
 

zett

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
sehr schöne Bilderstrecke !!!

So kann mans auch mal ohne Alk aushalten.


gruß Z
 

Frank

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Super Bilderstrecke....besonders der Lachs....Petri Heil

Probier mal alkoholfreies Franziskaner Weißbier....imho das beste Alkoholfreie.

Erdinger ist imho das Schlechteste.....Da trinke ich lieber Wasser, wenn ich fahren muss.

Aber Franziskaner ist wirklich nicht schlecht.....
 

Mag

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Das mit der Bereitschaft kenn ich zu gut - und die Zeit so zu nutzen ist auch nicht das Verkehrteste :thumb1:
 
G

Gast-a8b3lM

Guest
klasse gegrillt und ein nettes rügenfoto, danke! ;)
schönen gruß nach haltern! :prost:
 

HECKE

...der mit dem Rind tanzt
5+ Jahre im GSV
sehr schöne grillstrecke :sabber: und bei dem lachsbild heißt es nicht: ''ab ins bettchen...sondern rauf auf's brettchen'' :grin:
 

Icy

Fleischmogul
Links im Bild, der Herr mit der "Fleischmütze", ist Hacki, der Bootseigner und Guide, mit dem wir 3 Tage zum Lachstrolling auf der Ostsee um Kap Arkona unterwegs waren. Ein einmaliges Erlebnis, aber anglerisch zu inaktiv... ...wobei mich dieses Kerlchen mit seinen 116 cm und 16 kg ganz schön in's schwitzen gebracht hat :grin:
Boah, was für ein Kracher!!
Darf man fragen, was so eine Tour mit dem Guide und seinem Boot kostet? Da würde ich mich aber auch gerne mal anschließen. Das wär schon was. Ich bin begeisterter Meeresangler.
 

de Tina

Ms.Do-little
5+ Jahre im GSV
Lecker Vergrillung hast da gemacht und die Cinnamon Rolls sehen auch wahnsinnig lecker aus.
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Schöne Vergrillung, astrein.

Zieh die dicke Rippe auf 95 Grad - also PP.
Dann sollte das Fett fast weg sein.
 

da Tom

Dr. DO-little
10+ Jahre im GSV
...klasse Grillmarathon...

...schön gemacht :respekt:
 
Oben Unten