• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Gas oder Campingkocher mit zwei versch. Anschlüsse?

Conse

Militanter Veganer
Moin Leute,

Ich suche einen Campingkocher mit einem extra Anschluss für große Gasflaschen und Druckminderer.. mega praktisch!
Von der Art, so ein Kocher hier -->https://www.truware.de/RS-3500C
Da ich öfters mal mit nem Kumpel auf seinem Anhänger für mehrere Leute was Kochen will, ich aber auch allein wandern gehe, wäre so ein Gaskocher
optimal. Den kann man sowohl im Rucksack verstauen oder anhängen, aber wenn der so einen Anschluss mitbringt ist das einfach genial!
Möchte mir eigentlich nicht zwei Kocher anschaffen müssen. Habt ihr sowas schon mal gesehen?

Danke Euch.
 
Hallo,
einen solchen Gasbrenner gibt es nicht von der Stange, aber du kannst jeden Kocher mit dem europäischen Kartuschen- Schraubverschluß mit diesem Set an eine große Gasflasche anschließen.
Hier nur ein paar Beispiele.
Ich habe von dieser Auswahl drei verschiedene und bin sehr zufrieden.
Die haben zum Teil die vierfache Leistung des von dir verlinkten Butanbrenners
Aber es gibt auch noch viel mehr Auswahl.
Ciao baeckus
P.S......ich bin bekennender Brennersüchtiger.........und keine Selbsthilfegruppe in Sicht......
 
Danke für deine Antwort.. das wäre auch eine Idee obwohl mir die gezeigten Gaskocher zu klein wären.
Das muss schon standhafter sein, aber so ein richtiger Gasgrill wäre mir zu groß, da ich ja wie gesagt, auch mal zu Fuß mit dem Kocher sein will.
Aber deine Idee ist schon echt genial eigentlich!
 
Danke für deine Antwort.. das wäre auch eine Idee obwohl mir die gezeigten Gaskocher zu klein wären.
Das muss schon standhafter sein, aber so ein richtiger Gasgrill wäre mir zu groß, da ich ja wie gesagt, auch mal zu Fuß mit dem Kocher sein will.
Aber deine Idee ist schon echt genial eigentlich!

Hallo,
du verkuckst dich bei den Kochergrößen.
Der Kleinste hat die doppelte Leistung des von dir verlinkten, der Größte mehr als die Vierfache.
Dieser kann Lasten bis zu 75Kg tragen!!
Den kleinen Butanbrennern würde ich nicht mehr als 10kg zumuten
Der Große hat eine kombinierte Wok/Topfauflage und auch von der Leistung her kann man damit schon vernünftig Wokken.
Der Vorteil ist vor allem das sie einerseits stärker sind als die meisten Herde zuhause und gleichzeitig absolut transportabel.
Falls du noch mehr Leistung haben möchtest gibt es auch noch dieses genial Teil.
Schau mal hier und hier.
Der hat genau soviel Power wie der der hier vielgerühmte KB5.
Ich hab den im Wohnmobil zum Wokken, den 6,8KW Brenner für den Pizzaofen und zwei 5,8Kw Brenner für den Cappucino..........und noch ein paar andere.........:-)
Ciao baeckus

IMG_20220325_180025.jpg


IMG_20220325_180311.jpg


IMG_20220922_180543.jpg


IMG_20220922_182316.jpg


DSC_0828.JPG


20221030_083526.jpg
 
Zurück
Oben Unten