• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Geeignet für Beefribs?

Svcrasher

Militanter Veganer
Grüß Gott aus Unterfranken,
bei meinem Metzger habe ich Beefribs bestellt und anschließend diese Stücken Fleisch erhalten. Dies sei einmal vom Kalb und einmal vom Rind.
Nun zu meiner Frage, sind das die richtigen Stücke? wenn nein, ist das trotzdem zum Beefribsgrillen geeignet?
Ich danke allen,

Falls der Beitrag hier falsch ist, schiebt mich weg :)

WhatsApp Image 2021-02-17 at 12.33.55 (1).jpeg


WhatsApp Image 2021-02-17 at 12.33.55 (2).jpeg


WhatsApp Image 2021-02-17 at 12.33.55 (3).jpeg


WhatsApp Image 2021-02-17 at 12.33.55.jpeg
 

Kodahos

Bundesgrillminister
Die sehen für mich etwas dünn aus, meine letzten waren so:

IMG-20210219-WA0019.jpg

IMG-20210219-WA0018.jpg


Ich würde aber mal behaupten das du die trotzdem für Beef Ribs verwenden kannst, musst eventuell aufpassen, dass sie nicht zu trocken werden.

Wie möchtest du die denn zubereiten? Auf dem Smoker?
 

Hammhh-let

Grillkaiser
Supporter
Sieht auch für mich dünn aus. Normalerweise ist auf den Ribs richtig dick Fleisch drauf... Glaube, da hat der Metzger noch ne Menge fürs Hackfleisch von runtergenommen...

Trotzdem ausprobieren :thumb2:
Auf Schweinchen ist auch nicht mehr drauf und ist lecker. Kein Plan, ob das bei der Dicke gut wird, aber das findest du nur durch ausprobieren raus ;)
 

butch

Fleischversteher
15+ Jahre im GSV
was mich etwas stört, ist dass das Stück auf dem letzten Foto, längs die Knochen hat...
nimmt sich nichts
ist eher lustig - geht dann eher als Dinosaurier Rippe durch-
Sieht auch für mich dünn aus. Normalerweise ist auf den Ribs richtig dick Fleisch drauf... Glaube, da hat der Metzger noch ne Menge fürs Hackfleisch von runtergenommen...

Trotzdem ausprobieren :thumb2:
Auf Schweinchen ist auch nicht mehr drauf und ist lecker. Kein Plan, ob das bei der Dicke gut wird, aber das findest du nur durch ausprobieren raus ;)

bei manchen tieren ist halt nicht mehr Fleisch dran.
Überlege : gibt halt Bodybuilder oder Hungerhaken. Rasse spielt auch ne Rolle.
Fleisch Rind odder Milchvieh , Fütterung,

gut auf den bildern zu sehen: innen rippen, aussen Oberflächen Muskulatur , da ist nix abschnitten .
 

butch

Fleischversteher
15+ Jahre im GSV
Die sehen für mich etwas dünn aus, meine letzten waren so:

Anhang anzeigen 2452184
Anhang anzeigen 2452185

Ich würde aber mal behaupten das du die trotzdem für Beef Ribs verwenden kannst, musst eventuell aufpassen, dass sie nicht zu trocken werden.

Wie möchtest du die denn zubereiten? Auf dem Smoker?



das ist Oberklasse , auch in der Marmorierungeben sehr selten und keine Referenz.
hier ist auch nur ein teil der Querrippe zu sehen da fehlen mehrere Schichten das Stück ist sogar noch zugeschnitten worden.


Oberhammer !!
 

Kodahos

Bundesgrillminister
das ist Oberklasse , auch in der Marmorierungeben sehr selten und keine Referenz.
hier ist auch nur ein teil der Querrippe zu sehen da fehlen mehrere Schichten das Stück ist sogar noch zugeschnitten worden.


Oberhammer !!

Das war aber auch US Beef das als Beef Ribs verkauft wurde. 😅

So sahen die dann fertig aus: https://www.grillsportverein.de/for...nn-heut-zu-essen.93593/page-5467#post-4566349

@Svcrasher darf man fragen was das Kilo deiner Ripperl gekostet hat?
 
OP
OP
S

Svcrasher

Militanter Veganer
Du da weiß ich gar nicht mehr. Ich habe etwas Filet, Ribeye, ein paar Ribeye mit Knochen und etwas Hackfleisch gekauft, als ich diese Rippen sah und mit drauf gelegt habe. Ich meine mich zu erinnern, dass die Rippen entweder 4,99€ oder 6,99€ kosteten. Ich kanns dir nicht mehr genau sagen :)
 

Kodahos

Bundesgrillminister
Du da weiß ich gar nicht mehr. Ich habe etwas Filet, Ribeye, ein paar Ribeye mit Knochen und etwas Hackfleisch gekauft, als ich diese Rippen sah und mit drauf gelegt habe. Ich meine mich zu erinnern, dass die Rippen entweder 4,99€ oder 6,99€ kosteten. Ich kanns dir nicht mehr genau sagen :)
Okay da hast du definitiv nicht zu viel bezahlt, meine haben fast das zehnfache gekostet. 😅
 
OP
OP
S

Svcrasher

Militanter Veganer
Hallo Leute,
Ich habe nun dieses Stück welches ich morgen grillen möchte. Was meint ihr, sollte ich all das Zeug oben drauf abschneiden? Die oberste Fettschicht würde ich entfernen, was mache ich mit dem Rest?
Am liebsten soll das dran bleiben, je mehr Fleisch desto besser. Aber ich denke da sind einige Schichten fett im Fleisch?!

2FC756E3-BB09-490C-89B3-C4FD1D1FB42F.jpeg


45DE4B5B-AE38-4C63-989A-BF6F267F4BB1.jpeg
 

Kodahos

Bundesgrillminister
Hallo Leute,
Ich habe nun dieses Stück welches ich morgen grillen möchte. Was meint ihr, sollte ich all das Zeug oben drauf abschneiden? Die oberste Fettschicht würde ich entfernen, was mache ich mit dem Rest?
Am liebsten soll das dran bleiben, je mehr Fleisch desto besser. Aber ich denke da sind einige Schichten fett im Fleisch?!

Anhang anzeigen 2494388

Anhang anzeigen 2494389
Ich würde den Fettdeckel etwas oder ganz entfernen und "Fetzen" die abstehen.

Denke mal der Rest kann dran bleiben.
 

butch

Fleischversteher
15+ Jahre im GSV
Moin

kommt drauf an was du erwartest.

Optionen :
Fleisch und fett oben abnehmen bis auf 2 cm Fleisch uber den Knochen und für Burger durchdrehen ober Bolognese .
Garzeit dann 6 / 7 Stungen 90 bis 110 Grad im Wassersmoker oder Off Set Smoker.
oder anräuchern und streesfrei im Backofen weiter.
feuchte Phase zwischendrin einplanen entweder texas krücke oder Butcher paper.

2. alles so lassen 10 stunden smoken wie ein bisket sehr sanft weil wenig Fett für die lange Garzeit vorhanden ist.



Dinosaurier ribs ;)
 

butch

Fleischversteher
15+ Jahre im GSV
Hallo Leute,
Ich habe nun dieses Stück welches ich morgen grillen möchte. Was meint ihr, sollte ich all das Zeug oben drauf abschneiden? Die oberste Fettschicht würde ich entfernen, was mache ich mit dem Rest?
Am liebsten soll das dran bleiben, je mehr Fleisch desto besser. Aber ich denke da sind einige Schichten fett im Fleisch?!
Das Fett was dran ist
brauchst du ist eher zuwenig.

Schau dir mal amerikanisches Ausgangsmaterial an.
Was du da hast ist Querrippe also deutsches Suppenfleisch. in Scheiben geschnitt Short Ribs.
Schmecht ja hier im Forum manchen wenn der amerikanische Ausdruck mitgegessen wird. ;)

Schwer zu machen verzeiht keine Temperaturfehler.
sorgsam arbeiten sonst ist der traum von den Beef ribs dahin.

Ansonsten siehe oben meine tipps.

just my 2 cents
 
OP
OP
S

Svcrasher

Militanter Veganer
Ich danke für die Rückmeldung.
Ich habe etwas vom Fett entfern und habe vor ca 5 std mit dem grillen begonnen. Den letzten Step würd ich heute sogar mal 2 std statt 1 std grillen.
Anbei ein foto mit dem Ergebnis nach 3 Std räuchern

FD62DC0C-37FD-4FBE-8F21-67D9C7CF599E.jpeg
 
OP
OP
S

Svcrasher

Militanter Veganer
es tut mir leid dass ich mich so spät erst melde.
Die Rippchen waren ein Traum. Das war Versuch Nr 3, und somit auch das beste :)
Tischfotos habe ich leider versäumt, weil zu viele hungrige Gäste ungeduldig warteten.
Das große Stück Fleisch auf den Rippchen hatten von außen eine schöne dunkle Farbe, wobei es Innen noch leicht rosa war.
 
Oben Unten