• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Geflügelti..enernte

Totes Fleisch

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Freunde des Rauches,
ich habe mal Enten und Gänsebrüste gepökelt, verschnürrt
und in den Rauch gehängt!
Heute Habe ich angeschnitten!

Ich habe leider nur Bilder vom Endergebnis(Faulheit)

4 Enten- und 6 Gänsebrüste

DSC01789.JPG

DSC01786.JPG




Das sind die Enten
DSC01787.JPG




Und hier kommen die Gänse!

DSC01788.JPG




Pro Kilo Fleisch:
32 gr Salz
4gr Zucker
5 gr Pfeffer
3 gr Curry

10 Tage im Vakuum und dann immer 2Stück im Netz fest miteinander verschnürrt!
2 mal 10 Stunden Kirschrauch kalt.
2 Wochen im Keller

Lecker, lecker, lecker!

Gruß Jens
 

Anhänge

  • DSC01789.JPG
    DSC01789.JPG
    198,3 KB · Aufrufe: 478
  • DSC01786.JPG
    DSC01786.JPG
    182 KB · Aufrufe: 478
  • DSC01787.JPG
    DSC01787.JPG
    149,1 KB · Aufrufe: 469
  • DSC01788.JPG
    DSC01788.JPG
    168,3 KB · Aufrufe: 461

fisch2

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Die schaun klasse aus! Wie ist denn das mit der Haut beim Kalträuchern von den Brüstchen? Kann man die mitessen? Ich hab nämlich momentan, ich glaub sechs Ententittchen im Permafrost liegen, die ich allerdings heiß räuchern wollte. Das hab ich schon gemacht. Aber deine würden mich schon reizen. Danke.
 

calenberger

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
´Moin Jens
Gut sehen sie aus, die Tittchen. Gänsebrüste hänge ich heute Abend noch zum trocknen auf. Morgen können sie dann rauchen.
Was schmeckt dir besser, Ente oder Gans? Anders gefragt, lohnt sich das mit den Entenbrüsten? Kenne ich bisher nur heiß geräuchert.

Wie ist denn das mit der Haut beim Kalträuchern von den Brüstchen? Kann man die mitessen?
Ist doch auch bezahlt, die Haut. ;)
Andreas
 
OP
OP
Totes Fleisch

Totes Fleisch

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Was schmeckt dir besser, Ente oder Gans?
Moin Andreas,
das Fleisch der Gans ist etwas fester und hat mehr Salz angenommen,
dafür kommt bei der Ente der Eigengeschmack mehr durch
und ist auch durch den höheren Fettanteil zarter!
Favorit Ente!!
Beide auf ihre eigene Art lecker!!

Gruß Jens
 

fisch2

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Welche Schinkennetzgröße hast denn für die Ententitten verwendet, @Totes Fleisch? Hab sowas nämlich nicht und möcht mir nicht gleich alle möglichen Größen zulegen, damit es dann rumliegt.
 

calenberger

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Moin Hans
Ich antworte mal für Jens. Bei den Gänsebrüsten habe ich sie so vom Knochen gelöst, das beide Hälften noch durch die Haut verbunden war. Dann Gewürzmischung auf Fleisch und Haut verteilt, beide Hälften aufeinander gelegt und die offenen Seiten mit Nadel und Faden vernäht.Wobei ich nur durch die Haut gestochen habe und so viel Spannung auf den Faden gebracht, das kein Fleisch mehr zu sehen war. Mit Wurstschnur eingewickelt, Schlaufe zum Aufhängen dranngetüddelt und eingetütet. So ersparst du dir die Lagerhaltung von verschiedenen Überziehern.
Andreas
 

fisch2

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Servus Andreas,
das ist auch eine gute Idee. Danke dir dafür. Wie gesagt, bisher hab ich noch nix in Überzieher gezwängt. Ich werds vielleicht schon mal probieren, aber für die paar Brüstchen, die ich mache, ist es eine Überlegung wert, ob ich die sinnloserweise nur rumliegen lasse. Für was anderes ist das Kaliber vermutlich sowieso zu klein.
 

erwinelch

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Die schaun klasse aus! Wie ist denn das mit der Haut beim Kalträuchern von den Brüstchen? Kann man die mitessen? Ich hab nämlich momentan, ich glaub sechs Ententittchen im Permafrost liegen, die ich allerdings heiß räuchern wollte. Das hab ich schon gemacht. Aber deine würden mich schon reizen. Danke.

ich hatte auch welche. Es ist so, daß die beim Räuchern keine nennenswerte Frarbe annehmen. Da passiert nicht viel, aromamäßig natürlich schon.....
 

reiterrud

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Oben Unten