• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Gekochtes Essen Im DO stehen lassen

cay666

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Hallo,

haben nun endlich ein DO un habe auch gestern gleich schöne Rinderbäckchen mit Rotwein und Gemüse gekocht. Die waren gestern um 21 Uhr fertig. Das ganze soll am Freitag serviert werden. nun meine Frage: Kann ich die gekochten Bäckchen bis Fritag im DO sehen lassen? Habe irgendwo gelesen das soll man nicht machen, bin mir da sehr unsicher.

Danke schonmal für die Antworten

Gruß, Cay666
 

PuMod

5+ Jahre im GSV
Foto des Monats
★ GSV-Award ★
Tach!

Mach es nicht, füll besser um. Die Rotweinsauce ist zu säurelastig. Es kann passieren, dass es nachher metallisch schmeckt.

Gruß
Pu
 

Spätzünder

Private BIRD
5+ Jahre im GSV
Dies wurde in meinem Bigos-Thread auch diskutiert, ich zitiere da mal einen Meister des DO...
Zum "Übernachten" - der Patina schadet das nicht, ich habe schon oft was im DO stehenlassen.
Ich würde nur den Deckel ablassen und den durch nen Küchentuch o.ä. ersetzen. Gerade wenn
die Speisen im DO noch warm sind, Du dann den Deckel draufmachst, dann kann sich Kondens-
wasser im Deckel sammeln.
Dadurch kann, so schätze ich, der "metallische" Geschmack kommen, von dem man manchmal
liest, wenn Speisen im DO gelassen werden. Wie gesagt, ich kenne persönlich keinen Fall in dem
das passiert ist

Ich habe das auch schon mehrfach gemacht, mit und ohne Küchentuch und hatte nie Probleme - weder geschmacklich, noch mit der Patina.

Glück Auf
 

Heylander

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Es kann passieren, dass es nachher metallisch schmeckt.
...und Du Deinen DOpf ausschrubben und neu einbrennen musst.

Gruß
Carsten

Edit: Hier gehen die Meinungen auseinander. Musst wohl selbst eine Entscheidung treffen.
 

M.B

Hotelgriller & Dutch-Oven-Cowboy
10+ Jahre im GSV
Dies wurde in meinem Bigos-Thread auch diskutiert, ich zitire da mal einen Meister des DO...


Ich habe das auch schon mehrfach gemacht, mit und ohne Küchentuch und hatte nie Probleme - weder geschmacklich, noch mit der Patina.

Glück Auf

...über Nacht.

Eine Nacht habe ich das schon oft gemacht und nie Probleme dabei gehabt.

2 Tage allerdings hab ich das auch noch nicht versucht. Das käme auf einen Versuch an.
 

Hellboy76

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Also ich laß nix im DO stehen.

Meist ist er ja sowieso leer, aber wenn mal etwas mehr Gulasch gemacht wird fülle ich es nach dem Essen in einen normalen Topf um.

So läßt sich der DO nach dem Kochen auch gleich leicht sauber machen...

Gruß,

Hellboy76
 
OP
OP
cay666

cay666

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Danke für die schnellen Antworten. Werde es mal Versuchen und bis Freitag drin lassen. Werde dann berichten wie das Essen war.
 

M.B

Hotelgriller & Dutch-Oven-Cowboy
10+ Jahre im GSV
Danke für die schnellen Antworten. Werde es mal Versuchen und bis Freitag drin lassen. Werde dann berichten wie das Essen war.

Pass nur auf, dass sich am Deckel kein Kondenswasser bildet.
 

mirkox

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
In meinem Campchef hat das Essen schon zweimal am nächsten Tag nach Eisen geschmeckt. Ich nehme das Essen grundsätzlich raus wenn ich Reste für den nächsten Tag aufheben möchte.
 

umsid

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Auch wenn Du neu bist, oder Deinen DO neu hast - aber diese Frage wurde schon 100 mal hier diskutiert.
Meiner Meinung nach gehört der Vorgang der Zubereitung sowieso mit zum Essen.
z.B. gibt es bei uns an Silvester immer Wildschweingulasch. Da koche ich das "Mahl" erst wenn die Gäste da sind.

Ich nehme das übrige Essen nicht nur raus, ich fülle den DO danach mit Wasser und stelle ihn wieder auf die Kohlen - dadurch löst sich alles super gut und man muss nicht das Angetrocknete am nächsten Tag mit der Bürste wegschruppen.
 

Ebbel

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Ich bin auch ein Eisenschmecker, deswegen lasse ich Reste nur im Barbecook, weil der emailliert ist.

Danke für die schnellen Antworten. Werde es mal Versuchen und bis Freitag drin lassen. Werde dann berichten wie das Essen war.

Und was machst du, wenns dann doch rausschmeckt? Wäre schade um die Rinderbacken.
 

PuMod

5+ Jahre im GSV
Foto des Monats
★ GSV-Award ★
Hier ist ja auch nicht die Rede von einem Tag. Ein Tag habe ich auch schon gemacht, aber länger würde ICH es auf keinem fall stehen lassen.
 

Baenker

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Mein Fall ist das nicht und das Risiko würde ich auch nicht eingehen zumal wenn Gäste kämen. Man schwärmt wie toll so ein Dopf ist und dann schmeckt das Essen schei... weil es zu lange im Dopf stand. Ich gebe aber auch zu das ich erst koche wenn die Gäste kommen oder zumindest das der Dopf noch am köcheln ist. Denn die Show gehört halt auch zu einen gelungenen Abend. Mir schmeckt aber auch aufgewärmtes nicht so gut wie frisch zubereitet.
Dazu sagen muss ich auch noch, dass ich mein Essen auch in anderen Töpfen nicht stehen lasse, da ich es Portionsweise weckpacke und einfriere oder falls ich es Morgen esse zumindest in den Kühlschrank stelle.
Auch auf meinen Grill lasse ich das Essen nicht stehen, sollte ich mal zuviel Fleisch gegrillt haben.
 
OP
OP
cay666

cay666

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Moin...
Ich habs gestern gleich aus dem DO rausgenommen und sicherheitshalber probiert. Schmeckt super.
Und auch ich koche normalerweise alles frisch wenn die Gäste da sind, nur bei Schmorgerichte wie Gulasch oder Chillie, finde ich das die nach dem Kochen nochmal nachziehen müssen, die schmecken beim zweiten aufkochen besser...
 

Ebbel

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Finde ich auch. Nur mit dem im DO-lassen ist das so eine Sache. Welchen DO hast du denn eigentlich?
 

nstyles

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Wie es aussieht werden hier beide Meinungen vertreten. Ich nehme das Essen immer raus weil ich das hier mal gelesen habe. Also bleibt wohl nur eine Möglichkeit: einfach mal ausprobieren! Und wenn es nicht schmeckt kenne ich da zwei Zwergdackel, die es wohl auch mit etwas Eisengeschmack nicht verkommen lassen würden.
 

M.B

Hotelgriller & Dutch-Oven-Cowboy
10+ Jahre im GSV
...weil Du es mal gelesen hast.

Das ist das Problem, vieles was geschrieben wird muss nicht unbedingt wahr sein ;)

Wie gesagt, ich mache das oft so, passe aber auf, dass sich am Deckel kein Kondenswasser bildet.

Aber - jeder wie er/ sie meint. Alles kann, nichts muss :prost:
 

nstyles

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
...weil Du es mal gelesen hast.

Das ist das Problem, vieles was geschrieben wird muss nicht unbedingt wahr sein ;)

Wie gesagt, ich mache das oft so, passe aber auf, dass sich am Deckel kein Kondenswasser bildet.

Aber - jeder wie er/ sie meint. Alles kann, nichts muss :prost:
Genau, wie in jedem Forum findet man auch hier zu jedem Problem mehrere Meinungen. Darum habe ich ja auch geschrieben, dass man es letztendlich selber probieren muss. Wahrscheinlich habe ich am Sonntag bei DO's in Betrieb, dann werde ich es mal testen. Allen ein schönes Wochenende.
 
Oben Unten