• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Geplankte Hähnchenkeulen mit Soja-Ingwer-Glasur

Mona1970

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Dieses Rezept habe ich schon letztes Jahr zubereitet...ich hatte aber leider vergessen, die Haut von den Schenkeln abzuziehen. War zwar lecker, aber nicht perfekt.
Das geht noch besser!

Diesmal verwende ich Hähnchenschenkel, die von mir ordnungsgemäß von der Haut befreit wurden. Wir kaufen bewußt keine Tiere mehr aus Massentierhaltung. Vielleicht bin ich deshalb immer am Rumkränkeln, weil mir Antibiotika fehlt.:D


Bollen-von-der-Planke-001-von-008-610x406.jpg



Für die Glasur Sojasauce, Essig und Zucker so lange köcheln lassen, bis die Flüssigkeit zur Hälfte reduziert ist.
Knoblauch, Ingwer und Chili zugeben, abkühlen lassen, dann das Öl untermischen


Bollen-von-der-Planke-003-von-008-610x406.jpg



Mit der einen Hälfte der Glasur werden die Keulen einige Stunden mariniert.
Der Rest wird später zum Bestreichen des Fleisches benötigt.


Bollen-von-der-Planke-004-von-008-610x406.jpg



Wenn der Kugelgrill auf 200 °C eingeregelt ist, wird die gewässerte Planke über direkter Hitze ca. 5-10 Minuten bei geschlossenem Deckel angekokelt,
bis eine Rauchentwicklung zu sehen ist. Dann wird das Brett umgedreht, die marinierten Keulen auf die angekokelte Seite gelegt und 10 Minuten über direkter Hitze bei geschlossenem Deckel gegrillt.


Bollen-von-der-Planke-005-von-008-610x406.jpg



Dann geht es, auch weiterhin bei geschlossenem Deckel, für weitere 40 Minuten in den indirekten Bereich.

In der Zeit werden die Schenkel mehrmals mit der Glasur bestrichen.


Bollen-von-der-Planke-007-von-008-610x406.jpg




Bollen-von-der-Planke-008-von-008-610x406.jpg



Ein sehr leckeres Hähnchengericht, das mal einen ganz anderen Geschmack auf den Tisch bringt.
Die Marinade hat gute Arbeit geleistet. Das Fleisch ist sehr saftig und aromatisch und die Haut fehlt kein bisschen.:sun:
 

Anhänge

Traekulgriller

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Wieder mal sehr Geil !:thumb1:

:sabber:

Gruß Matthias
 

Juleslesquet

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Sieht echt gut aus. Mal was anderes.
 

silex

Grillgott
5+ Jahre im GSV
Also, muss sagen, da hätte ich gerne mal probiert. :messer:

Die Hähnchenhaut, haste die dann noch geröstet
oder anderswie verwendet?


Gruß
Peter
 

Spätzünder

Private BIRD
5+ Jahre im GSV
Mona... immer wieder schön, ich mag Deine Berichte einfach, es sind immer tolle Rezepte und stets dchön in Szene gesetzt!
:thumb1:

Glück Auf
 

Balkonglut

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hallo Mona,

Danke! Jetzt habe ich einen Grund mehr, die Planke mal wieder zu benutzen...

Gruß

Balkonglut
 

Karsten1961

Dauergriller
Hallo moina1970,
Deine Hähnchenschenkel sehen gut aus,ich habe die auch vor 4 Wochen nach dem gleichen Rezept gemacht.Sie waren super lecker und recht einfach zu machen.
Nur das dauernde einstreichen der Schenkel schmiert doch erheblich,das gefiel mir nicht so gut.Die Planke wird man auch nicht mehr für was anderes nutzen können denke ich.
Schönes Wochenende,
Karsten
 

M.B

Hotelgriller & Dutch-Oven-Cowboy
5+ Jahre im GSV
MM - Mensch Mona, das sieht gut aus :sabber:

Und die Haut noch fein in der Pfanne als Hähnchenhautchips *knusper*
 

Bär

Master in applied Whiskylogie & Diätassistent
10+ Jahre im GSV
Na, es wurde aber auch Zeit (entweder dass Du mal wieder einen Beitrag schreibst, oder dass ich den Beitrag sehe/finde :pfeif: )

Sehr schön wäre nun das passende Attribut. Für Bilder, Beschreibung und Rezept. So könnte sogar ich das Grillgut auf die angekokelte Seite der Planke setzen (was ich üblicherweise nicht tue). :)

Grüße
Gerhard
 

carmai24

GSV-Weightwatcher
5+ Jahre im GSV
Hallo Mona, wie nicht anders zu erwarten war, ist das wiedermal großes Kino:thumb2:.
 
OP
OP
Mona1970

Mona1970

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Also, muss sagen, da hätte ich gerne mal probiert. :messer:

Die Hähnchenhaut, haste die dann noch geröstet
oder anderswie verwendet?


Gruß
Peter
Hi Peter,

wenn ich die Haut für das Gericht nicht benötige, friere ich sie einfach ein. Und wenn gewokkt wird, kommt die einfach dazu...sehr lecker!

Na, es wurde aber auch Zeit (entweder dass Du mal wieder einen Beitrag schreibst, oder dass ich den Beitrag sehe/finde :pfeif: )

Sehr schön wäre nun das passende Attribut. Für Bilder, Beschreibung und Rezept. So könnte sogar ich das Grillgut auf die angekokelte Seite der Planke setzen (was ich üblicherweise nicht tue). :)

Grüße
Gerhard
Dank Dir!:prost:

Ja, ich habe im Moment viel um die Ohren, da komme ich mit den Beiträgen leider nicht so hinterher.

...Nur das dauernde einstreichen der Schenkel schmiert doch erheblich,das gefiel mir nicht so gut.Die Planke wird man auch nicht mehr für was anderes nutzen können denke ich.
Schönes Wochenende,
Karsten
Da muss man nun mal durch. Mich hat es jetzt nicht wirklich gestört. Hauptsache, das Ergebnis stimmt!

LG:sun:
 
G

Gast-lgYQr

Guest
Hi Mona,
auch wenn mir auf den ersten Blick die knusprige Haut etwas fehlt so sieht das doch absolut lecker aus :sabber:

Regt auf jeden Fall zum Nachbau an und sollte auch auf einem OT zu machen sein :D
 

r2d2

Grillgott & Marktschreier
5+ Jahre im GSV
hallo Mona,

das sieht zum Anbeisen aus. Ich habe das Gericht (ich glaube aus der Bibel ) ja auch schon mal gemacht und ich bin wirklich sehr begeistert.

Tolle Bilder!
 

heli9

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Sehr sehr lecker, das kommt auf meine Liste
 

Traekulgriller

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
wenn ich die Haut für das Gericht nicht benötige, friere ich sie einfach ein. Und wenn gewokkt wird, kommt die einfach dazu...sehr lecker!
Das ist ja mal eine richtig Geile Idee !!:respekt:

Ich würde es nicht fertigbringen, das was sonst mit am Besten schmeckt einfach weg zu werfen.

:prost:

Gruß Matthias
 
Oben Unten