• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Gibt's hier Wachtelhalter ?

OP
OP
H

Horst Tappert

Vegetarier
Die Tucki's hudern ordentlich draussen im Sand und legen fleißig Eier. Die ersten eigenen Nachzuchten sind auch schon geschlüpft, die werden demnächst bei den grossen "ausgewildert".....
 

Ingär

Veganer
Mein Kumpel und ich spielten zeitgleich mit dem Gedanken, Wachteln zu halten, jetzt hat er Bruteier besorgt. Wenn die schlüpfen, musss mein Gehege endlich fertig sein. Bin voll gespannt! Meld mich, wenn´s soweit ist... :)
 

Biergärtner

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Wir haben jahrelang Wachteln selbst gebrütet als noch kleine Kinder im Haus waren. Ich hab sogar den Schaubrüter zum Schlupf in den Kindergarten und die Grundschule gebracht. Heute hat diese Aufgabe ein Geflügelzuchtverein in der Nähe übernommen.
Selbst haben wir nur noch 3 Hennen und somit täglich 3 Wachteleier. GöGa liebt die Eier für Tischdeko, ob nun ausgeblasen, als Spiegeleier oder gekocht und halbiert auf Salaten.
Neben unseren Hühnereiern sind ca. 20 Wachteleier in der Woche zu viel und so werden ab und an Nachbarn und Freunde damit versorgt. Eine Schachtel Wachteleier oder ein Glas Honig von unseren Bienen sind als Mitbringsel immer gern gesehen.
Die Haltung der Tiere ist unkompliziert, neben Wasser und Fertigfutter benötigen sie ein Sandbad und täglich frisches Grün oder Obst, auf halbe Weintrauben sind sie ganz wild.
Unsere drei Damen sind mehr als zutraulich, sie kommen sofort zur Tür und fordern gekrault zu werden, sie suchen den direkten Kontakt und scheuen nicht, wenn man sie auf die Hand nimmt.
Geflügelhaltung ohne Wachteln geht für uns gar nicht. Zur Zeit haben wir noch 4 Hybriden und 4 Hennen der Rasse große Welsumer orangehalsig und den dazugehörigen Hahn, die Rassehühner brüten wir allerdings noch selbst mit der Maschine, ebenso wie die großen Sulmtaler für unseren Nachbarn.
Ich halte Geflügel nun schon seit meiner Kindheit, ohne geht nicht, denn das ist ein wunderbarer Ausgleich nach einem stressigen Bürotag.
Dabei hat meine Brutmaschine schon viel erlebt, angefangen von Zwergwachteln über Fasanen und Pfauen hin bis zu Nandus für einen Freund. Die Nanduküken hatten direkt nach dem Schlupf schon die Grösse von ausgewachsenen Zwerghühnern. Sie waren sofort auf GöGa geprägt und folgten ihr auf Schritt und Tritt bis der Besitzer sie dann übernahm.
 

bigmuffi

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
Hallo Biergärtner. Hast du eine Brutanleitung für Nandueier? Ich habe jetzt 4 Jahre hintereinander versucht die Eier von den Nanduns selbst brüten zu lassen aber leider ohne Erfolg. Ich habe einen Motorbrüter mit automatischer Wendung und Befeuchtung.
 

Biergärtner

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Hallo bigmuffi,
es ist schon viele Jahre her und es passten auch nur 6 Eier in meine Maschine, die Bruttemperatur war etwas unter 37 Grad und auch die Luftfeuchtugkeit war geringer als bei Hühnern, so um die 30 -40 %, 70 % dann beim Schlupf. Wichtig sind frische und saubere Eier, gewendet hab ich ab dem 3. Tag per Hand so 2-4 mal am Tag so wie ich Zeit hatte.
Dann gutes Gelingen.
Übrigens.....die Küken sind zuerst zu doof zum Fressen. Unsere Tierärztin gab uns folgenden Tipp: Dose gekochte Erbsen kaufen und wie Murmeln über den Boden rollen, die Küken picken nach Allem was sich bewegt, haben sie einmal den Bogen raus, dann hast du gewonnen.
Ich glaube es waren Pellets für Schweine, mit denen sie mein Freund dann großgezogen hat.
 

PyroHunter

Veganer
10+ Jahre im GSV
Hallo,
bin auch am überlegen mir im Frühjahr Wachteln anzuschaffen. Man findet leider sehr unterschiedliche Meinungen über die Haltung.
Es gibt mehrere die sagen man sollte sie in einen Stall halten (ähnlich eines Kaninchenstalls ). Wäre dann in meinen Fall 2m² Fläche. Sinn der Sache ist das man nur so 35cm Deckenhöhe hat, so das die Wachteln nicht zu hoch fliegen können und sich dann dabei verletzen. Vorteil für mich, ich könnte mehrere übereinander setzen.
Hat jemand dazu schon Erfahrungen sammeln können?
 
OP
OP
H

Horst Tappert

Vegetarier
Wenn du bei 2 qm fläche und 35 cm höhe mehrere übereinander setzen willst, brauchst da aber ziemlich lange Arme um die eier zu sammeln....
 

PyroHunter

Veganer
10+ Jahre im GSV
Stall kann ja 4m lang sein und 50cm tief ;) . Aber hast recht dachte erst an eine Tiefe von 1m da kommt man dann schon mit Hand schlecht ran, also ehern 80cm etwa tief.
Aber hat jetzt weniger mit der eigentlichen Frage zu tun.
 

PyroHunter

Veganer
10+ Jahre im GSV
Wie groß ist denn dein Gehege jetzt? Und auf wie viele Tiere?

Hattest du schon das Problem das sich die Wachten durch Fliegen verletzt haben?
 
OP
OP
H

Horst Tappert

Vegetarier
Das Außengehege ist 1,5x1,5 und 1m hoch. Das Innengehege 2x2,5 und 2,3m hoch. Beides durch einen Durchgang verbunden. Momentan leben dort 16 Wachteln. Verletzt hat sich noch niemand, allerdings fliegen meine Wachteln auch nicht, da sie niemand erschreckt...
 

Grillseb

Militanter Veganer
Hallo zusammen,
ich weiß dass der Thread alt ist. Aber wie überwintert ihr eure Wachteln?
Welche Minus Grade "schaffen" die Wachteln?
Danke vorab
 

LahntalGriller

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hallo,

Aber wie überwintert ihr eure Wachteln?
Im Gefrierschrank ....
..... kein Witz, die Arbeit mit der Überwinterung machen wir (bis auf weiteres) nicht mehr.
Die Wachteln schlachte ich nach der Herbstmauser weg.


Welche Minus Grade "schaffen" die Wachteln?
Bis Minus 15°C haben sie sich ganz munter gehalten, meist in Ihrem ungeheiztem Ställchen,
aber es hat Ihnen Augenscheinlich weniger ausgemacht als zu große Wärme, da pumpen die ganz gut.


Ganz vergessen, Legeleistung im Winter? Wie sind hier eure Erfahrungen?
Unsere Erfahrung:
Legeleistung ist sehr Licht abhänig, weniger Temperatur bedingt

Hier überwintert einer die Wachteln im Gewächshaus (frostfrei) mit Beleuchtung, da legen sie wohl weiterhin ganz gut.


GrillGruß
 

Grillseb

Militanter Veganer
@LahntalGriller, Vielen Dank für die Antwort.
Diese Überwinterungsmethoden haben wir 2018 auch für die beste erachtet.
Allerdings kommt relativ schnell der Mangel der guten Wachteleier auf :)

Ok wusste ich nicht, dass es hauptsächlich am Licht liegt, dachte eher Temperatur.

Wieviel Platz haben bei dir die Wachteln?

Danke
 

LahntalGriller

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hallo,

Allerdings kommt relativ schnell der Mangel der guten Wachteleier auf :)
Ab Ostern wieder .... bis dahin hole ich Eier von Campinghühnern ....

Ok wusste ich nicht, dass es hauptsächlich am Licht liegt, dachte eher Temperatur.
Schaff Dir mal ein gutes Wachtelbuch an oder schau durch die einschlägigen Foren,
das hilft bei der Haltung. Wir sind da auch keine "Profis" bei Wachteln .... eher bei Bienen ....

Wieviel Platz haben bei dir die Wachteln?
ca. 2qm inkl. Ställchen, Sandbad, Gridstein, und ggf. Wasserbad für 4-6 Tiere

GrillGruß
 

Grillseb

Militanter Veganer
Danke für die Infos. Sandbad habe ich auch im Stall mit verbaut. Wasser bekommen sie nur zum Trinken, kein Bad
Meine Wachteln waren bisher sehr wasserscheu.

Brütest du auch selbst aus oder kaufst du die Wachteln im legereifen Alter?
 

LahntalGriller

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hallo,

unsere Wachteln sind über ein wenig Wasser (das muß aber täglich getauchst werden) im Sommer sehr dankbar.
Anspritzen oder so ist auch nicht ihr Ding, aber darin rumpicken und und sich mal reinsetzen ....

Derzeit kein Brüten, hole die Jungwachteln bei einem aus dem Selbstversorgerforum der bei uns um die Ecke wohnt.

GrillGruß
 

Grillseb

Militanter Veganer
Ich werde mir im April Bruteier holen und dann das ausbrüten starten. Dauert bei den Wachteln ja nur knapp 18Tage
Den Hahn kaufe ich separat auf einen Markt dazu. Wie haltet ihr eure Wachteln (5Weibchen +1Hahn)?
Die restlich gebrüteten Wachteln werden gemästet und geschlachtet - Gaumenschmauß :)
Haltet ihr die Wachteln hauptsächlich wegen den Eiern oder auch wegen des Fleisches?
 

sn4tch

Militanter Veganer
Ich oute mich auch mal als Wachtelhalter.
Vielleicht ergibt sich ja die Gelegenheit zum (Erfahrungs-)Austausch, wir sind auch noch "relativ frisch dabei"
 
Oben Unten