• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Göga schimpft mit mir

Platschi

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Hallo Leute
Echt, ich bin etwas genervt. Heute habe ich den Mono auf 110 Grad eingeheizt um einen schönen
Lachs auf dem Zedernholz grillen zu können. 30 Minuten im Mono und ich hatte einen Wunderbaren
Lachs erhalten. Dann den ersten Dämpfer. Das Eiweiss stört mich..... Die Haut ist nicht Kross .... (Wusste ich und wollte ich auch nicht)
Und das schlimmste der Lachs ist kalt oder nicht extrem heiss.
Dann ging das Gemecker weiter. Auch das Roastbeef ist nie so heiss!
Allgemein alles was aus dem Mono kommt ist kälter und kühlt extrem schnell aus. Kerntemperatur um 58 Grad und sie findet es noch kalt.

Langsam frage ich mich, was mach ich falsch? Mir Schmeckt eigentlich alles und ich finde es gut. Der Mono macht Spass und ergibt geile Ergebnisse.

Vielleicht hat Sie einfach einen schlechten Tag, doch das Gemecker nervt.

Danke für das zuhören. Müsste es einfach los werden.

:whip:
 

Traekulgriller

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV

Siggi

Forums-Sonnenschein
15+ Jahre im GSV
schick die Alte ins Dschungelcamp
 

spok

Veganer
5+ Jahre im GSV
15+ Jahre im GSV
Hallo Platschi,
das ist manchmal einfach mal so .... :angler:
Lass Sie doch mal grillen :o
VG
 
OP
OP
Platschi

Platschi

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Ihre Mutter kocht auch alles Tod. Also kann das mit der Temperatur daher liegen. Kernteperatur min 220 Grad
:v:
 

Hellboy76

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Das würde ihr gut tun. Maden, Spinnen, Kaninchen und sie ist bedient. :camouflage:

Aber leider sind die ja auch "KALT"! :DS:

Aber jetzt mal ernsthaft...

Ich mache es schon seit Jahren so dass ich meine Servierteller im BO bei 50 Grad vorwärme. Denn es stimmt schon, dass die Gerichte die mit einer eher niedrigen KT serviert werden auf kalten Tellern sehr schnell auskühlen...

Das mit dem Eiweis am Lachs kannst du mit mehr Garzeit bei viel niedriger Temperatur verbessern. Lachs läuft bei mir im Mono bei etwa 70 bis 80 Grad zur gewünschten KT.
Und wenn du krosse Haut servieren möchtest dann trenn sie vorher ab, leg sie zwischen Backpapier und beschwere dies dann mit was flachem (ich nehm den Pizzaheber ohne Holzstiel aus Edelstahl, da er schwer genug ist um die Haut flach zu halten und trotzdem so dünn dass er schnell erhitzt wird, und schieb sie bei etwa 180 Grad auf nem Backblech so zehn Minuten in den BO.

Alternative 2 wäre... Nur noch Schweinshax´n grillen, die sind IMMER heiß! :zaunpfahl:

Gruß,

Hellboy76
 

PuMod

5+ Jahre im GSV
Foto des Monats
★ GSV-Award ★
Wok-Star
[...]
Und wenn du krosse Haut servieren möchtest dann trenn sie vorher ab, leg sie zwischen Backpapier und beschwere dies dann mit was flachem (ich nehm den Pizzaheber ohne Holzstiel aus Edelstahl, da er schwer genug ist um die Haut flach zu halten und trotzdem so dünn dass er schnell erhitzt wird, und schieb sie bei etwa 180 Grad auf nem Backblech so zehn Minuten in den BO.[...]

Du Fuchs!
 

christian.h

Militanter Veganer
Wenn du erst am Ende scharf anbrätst anstatt am Anfang ist das Fleisch aussen auch heisser. Jetzt nicht unbedingt beim Lachs, sondern beim Steak oder Roastbeef etc.
 
OP
OP
Platschi

Platschi

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Sehr geehrte Grill Freunde. Kurzes Feedback, ich Grille immer umgekehrt, dass heißt am Schluss anbraten. Hellboy hat es auf den Punkt gebracht. Warme Teller ist die Lösung. Warum das Fleisch schneller auskühlt kann ich mir nicht ganz erklären.
Göga lasse ich wirklich kochen was sie will. Der Mono ist und bleibt ein Traum. Werde ev in Zukunft, ab einer gewissen KT die grill Temperatur hoch Schrauben. Ev nützt das was.
 
Oben Unten