• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Grill- bzw. Sitzplatz, Sandsteinmauer, Fragen

a30

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Hallo Kollegen,
meine Süße setzt mit die Pistole auf die Brust. Will einen Freisitz mit Grillmöglichkeit.
Ungünstigerweise haben wir nur auf der Nordseite des Hauses dafür Platz. Zumindest am Spätnachmittag ist Sonne zu erwarten. Gelände leicht abfallend. Am höchsten Punkt Nord/Westecke werden ca. 70 cm abgegraben, Südost ist dann Null. Größe 5.5m (Ost/West und 4m Nord-süd. Es soll eine Mauer auf der Ost- und Nordseite errichtet werden. Winkelbau, am höchsten Punkt gut 2m hoch und dann zum Ende hin gestuft abfallend. Als Material wurde Sandstein ausgesucht, 40/20/20 zwei Flächen geschnitten. Soll als Windschutz dienen, haben viel Ostwind.
Ich gehe davon aus, dass ein Streifenfundament ausreichend ist, von Norden her wird auf Höhe Ursprungsgelände verfüllt (Wiese, Landwirtschaft). Gelände fällt von West nach Ost, bzw von der Nordwestecke zur südostecke. Sollte wohl soweit stabil sein.
Bodenbelag: Sandsteinplatten auf Split. Abgrenzung nach West mit größeren Findlingen. Optional soll später mal ein Teil der Fläche überdacht werden.
Hab Ihr noch ein Paar Tipps für mich? Vielen Dank.

Skitze von dem Thema

http://www./view/grillplatzx65opr1hey.jpg
 

ti_comp

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Der Link funktioniert bei mir nicht.
 

Rooster

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hallo a30,
links von extern funktionieren hier nicht. Bitte direkt hier im Forum hoch laden.
So, jetzt zu Deinem Projekt. Bank, Tisch, Liege für die Göga, vollkommen OK. Mauer ist vollkommen legitim. Was sagen die Nachbarn? Nur Dein Grillplatz ist viel zu klein!
Was soll das sein? Ich nehme jetzt mal einen Kugelgrill an. Was wäre mit einem HBO? Oder ein festes Plätzchen für einen DO? Möchtest Du mal einen Smoker haben, oder doch lieber einen Gasi? Oder alles zusammen? Wie sieht das aus mit einer Spüle? Wasser hin, Wasser ab. Strom setze ich jetzt mal voraus.
Ach ja, Lage der Bestuhlung, soweit nach Norden wie möglich. Wegen der Sonne. :-)
Gruß
Rooster1
 

ti_comp

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Da du dich hier im Forum angemeldet hast, wirst du nicht mehr lange nur einen Grill besitzen :o .
Entweder du meldest dich ganz schnell ab und schaust nie wieder hier rein - oder du planst mehr Platz für Sportgeräte ein :cool: .
 
OP
OP
a30

a30

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Danke für Eure Antworten.
Also Nachbarn habe ich nach Norden keine, das is nur grüne Wiese und nach 50m kommen die Fahrsilo's und noch weiter weg der dazugehörige Bauernhof.
Als Grill nutzen wir schon länger eine Feuerschüssel 80cm mit Dreibein. Hat uns immer gereicht. Aber über so einen HBO habe ich schon mal nachgedacht
Wasser kommt hin, Strom natürlich auch.
 
OP
OP
a30

a30

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
so, ausgebaggert ist, Fundament ist betoniert. Bevor es ans mauern der Sandsteine geht muss ich mir noch Gedanke über Licht und Strom machen. Was meint Ihr ist die beste Art Licht reinzubekommen. Es gibt ja unendlich viele Bodeneinbaustrahler und was weis ich noch alles.
 

Rooster

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hallo a30,
schon 5 Jahre dabei, :respekt:.
Bodeneinbaustrahler nur wegen Effekt. Licht geht auch über LED-Schläuche. Richtiges Licht nur von oben. Eventuell noch LED-Strahler platzieren.
Gruß
Rooster1
 

Grappaschlucker

Peka-Dealer
5+ Jahre im GSV
Soodele, ich bring mal eine Bank und Bier und Knabberzeugs für die vielen Zuschauer.

Und nun meinen Senf dazu:
Du erwähnst oben, daß Du Sandstein als Bodenbelag haben möchtest. Würde ich davon abraten, wenn er morgens, oder nach einem Regen nicht richtig und schnell abtrocknen kann. Der Sandstein wird schlibberich und vermoost gerne. Sowas hatte ich auch bei mir hinterm Haus, als ich meins damals gekauft habe. Es war einfach nur : BÄH!
Ich würde Dir zu einem Betonpflaster, oder wenns exklusiv sein soll, zu WPC raten.
Wegen der Beleuchtung Ich würde sowas benutzen:

52035.jpg


Diese habe ich mal auf die Schnelle hier gefunden: http://www.lampenwelt.de/Aussenleuchten/Wandleuchten-Aussen

Zusätzlich noch einen Strahler, der den Grill beleuchtet.

Und zu guter letzt:
Die Grill- Ecke: Da würde ich an Deiner Stelle gleich mal ein seeeehr großzügiges Fundament mit einbauen. so groß, daß später mal gleich ein HBO mit draufgebaut werden kann. Ich gebe zu, das ist im Moment Geld verbuddelt, aber: Du bist halt mal im teuersten Forum der Welt. Und da sind die paar Euronen für ein Fundament nur Peanuts.
 
OP
OP
a30

a30

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Hallo a30,
schon 5 Jahre dabei, :respekt:.
Bodeneinbaustrahler nur wegen Effekt. Licht geht auch über LED-Schläuche. Richtiges Licht nur von oben. Eventuell noch LED-Strahler platzieren.
Gruß
Rooster1
5 Jahre, wie die Zeit vergeht. Trotz wenig Aktivität von mit in 5 Jahren, danke ich trotzdem für die Antworten.
Allgemein zu den Antworten, Sandstein als Bodenbelag ist fix. Hat die Dame ausgesucht und steht auch schon auf dem Hof.
Die Mauersteine sind auf 4 Seiten gespalten und oben/unten gesägt. Also sollte hier keine zu große Fuge entstehen. Was ich nicht auf dem Schirm hatte, sind die stehenden Fugen zwischen den Steinen. Da diese Seiten ja nur gepalten sind. Ich muss da mal probleiren wie das funktioniert. Aktuell steht die Baustelle, hab leider viel anderes zu tun (Folgen Sturm Niklas usw). Also wer Tips hat, nur her damit
 

Andi002

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Wie sieht es denn mit Bildern vom Baufortschritt aus?

Ich als Maurermeister bin da schon etwas neugierig!!!

Andi
 
OP
OP
a30

a30

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
so, erst ein Paar Stunden Wald, Nicklasspuren beseitigen dann noch ein Paar Stunden Steine geschleppt und vermauert.
Langsam aber stetig gehts weiter
2014-04-25.jpg
 

Anhänge

  • 2014-04-25.jpg
    2014-04-25.jpg
    258,4 KB · Aufrufe: 1.557

Allium

Master-Fermenter
10+ Jahre im GSV
Hab Ihr noch ein Paar Tipps für mich?
Wenn du die Mauer trocken errichten willst: Gesamthöhe ist maximal Fundamentbreite mal zwei.
Eine Mauer mit 2 Metern Kronenhöhe kann demnach nicht nur 20cm breit sein (außer das ist armierter Beton, mit Sandstein beklebt), übrigens würde ich das auch nicht mit Mörtel versuchen..
 
OP
OP
a30

a30

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Nochmal zur Erklärung,
  • keine Trockenmauer
  • Betoniertes und armiertes Fundament
  • Die Steine werden mit Trass Natursteinmörtel Tubag Vario Flex gemauert
 
OP
OP
a30

a30

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
So, Planänderung....
Es war ja nur eine Feuerschüssel geplant, welche auch an anderen Stellen im Garten eingesetzt werden kann. Nun hat die bessere Hälfte nach Gesprächen mit "dritten" die Anfroderungen neu definiert. Es soll ein HBO irgendwie noch integriert werden.:o.
Ausgesuchter Platz auf den Fotos in der Ecke links oben. Nun bin ich auf dem linken Fuss erwischt und ich suche Tipps. Mir würde ein Ramster schon gefallen, wäre nicht so der grosse Aufwand den zu integrieren und der kann später auch mal eingemauert werden. Z.B. der Gewölbe-Holzbackofen »le Rond« / »le Petit«. Da kann man so wie ich das gelesen hab auch mal eine Pizza oder ein Brot reinschieben. Wäre nett wenn es "Meldungen dazu geben würde, danke,.
 

Rooster

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hallo a30,
Da kann man so wie ich das gelesen hab auch mal eine Pizza oder ein Brot reinschieben.
Kann man bestimmt, und andere leckere Sachen auch. :-)

Du musst Dir nur aussuchen, ob Du den Ramster auf das Gestell stellen möchtest, oder auf eine gegossene Betonplatte.
Die Betonplatte hätte den Vorteil des Fundamentes für eine spätere Ummauerung.

Der Platz oben links ist ja nett, aber da steht die Liege Deiner Göga.:-) Vielleicht doch in der Nähe des Grills?

Gruß
Rooster1
 

Smokerpeter

Veganer
5+ Jahre im GSV
So, Planänderung....
Es war ja nur eine Feuerschüssel geplant, welche auch an anderen Stellen im Garten eingesetzt werden kann. Nun hat die bessere Hälfte nach Gesprächen mit "dritten" die Anfroderungen neu definiert. Es soll ein HBO irgendwie noch integriert werden.:o.
Ausgesuchter Platz auf den Fotos in der Ecke links oben. Nun bin ich auf dem linken Fuss erwischt und ich suche Tipps. Mir würde ein Ramster schon gefallen, wäre nicht so der grosse Aufwand den zu integrieren und der kann später auch mal eingemauert werden. Z.B. der Gewölbe-Holzbackofen »le Rond« / »le Petit«. Da kann man so wie ich das gelesen hab auch mal eine Pizza oder ein Brot reinschieben. Wäre nett wenn es "Meldungen dazu geben würde, danke,.
.....da war doch nur ein Grill geplant :unentschieden:
 
Oben Unten