• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Grill für Zwei gesucht

Quantum

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo,

ich suche einen Grill für Zwei fürs direkte Grillen auf Holzkohle.

Bin, nach gestriger Lektüre hier, etwas verunsichert, weil ich immer mehr schwanke zwischen dem SOH, der Thüros Tischgrill und dem GA.

Wir grillen eher daheim, dann soll es aber schnell gehen. Dass man den SOH gleich nach dem Grillen sicher verstauen bzw die Glut erstickt werden kann gefällt mir sehr, aber ob das allein ein Kaufkriterium ist?

Von der Grösse her sollten 900 - 1200 qcm ausreichen bei zwei Personen. Gadgets wären schön, wobei ich mom nicht weiss, was wir noch bräuchten. Ist ein Windschutz erforderlich? Verstellbarer Grillrost ist sicher sinnvoll.

Dass man auf den SOH noch warten muss macht die Entscheidung doppelt schwer.

Was meint ihr welcher Grill passt zu mir? Vielleicht empfehlt ihr mir aber auch einen ganz anderen?

Danke für Eure Meinung
 

Hades

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Hi,

auch für zu Hause find ich für 2 Personen den GA klasse, wenn bevorzugt direkt gegrillt werden soll. Wobei ja mit etwas MacGyverismus auch indirekt möglich ist.
Ansonsten ne par und 40'ger Kugel, dann kann für 2 direkt wie auch indirekt ohne Probs gegrillt werden. Da brauchts dann aber auch die Fläche.
Ich persönlich würde mir auch für 2 Personen keine Kugel unter 57 cm Rostdurchmesser mehr holen, sonst schränkt man sich zu sehr ein und schwups muss der nächste Grill her, weil man sich ja weiter entwickelt :devil:

Grüße

Wolle
 

Centrino

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Je länger du dich hier im Forum aufhältst, desto eher entsteht das Bedürfnis, andere Dinge als nur Steaks oder Würstchen zu machen.

Für das o.g. sind der SoH oder der GA sicherlich bestens geeignet. Aber irgendwann willst du auch BBC oder mal ein PP machen.

An deiner Stelle würde ich mich, wenn es Platz und Budget hergeben, für eine 57er Kugel entscheiden. Mit dem passenden Zubehör sind der Fantasie keine Grenzen mehr gesetzt.
 
OP
OP
Q

Quantum

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
wir haben einen gemauerten Grill mit Kaminabzug (6m hoch) auf der Terrasse. Da hungern keine 20 Leute. ;-) Aber für zwei ist der einfach zu gross und zu umständlich weil ne Menge Kohle rein muss.

Deshalb suche ich was fürs schnelle Grillen.
 

bierwurst-Franken

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hallo,

ich suche einen Grill für Zwei fürs direkte Grillen auf Holzkohle.

Bin, nach gestriger Lektüre hier, etwas verunsichert, weil ich immer mehr schwanke zwischen dem SOH, der Thüros Tischgrill und dem GA.

Wir grillen eher daheim, dann soll es aber schnell gehen.
Wenns schnell gehen soll (Kohlen anzünden - grillen - Grill wieder aus) nimm nen Thüros Kaminzuggrill (Thüros I oder Thüros II). Da ist der Anzündkamin (AZK) schon eingebaut und Holzkohle sind in 10 min heiß.

Danach einfach Deckel (muss zusätzlich gekauft werden) drauf und gut.

Ansonsten tun es die anderen vorgeschlagenen auch.
 

bierwurst-Franken

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
War ja nur ein gutgemeinter Tipp.

Wenn das Gesamtvolumen des Grills Deine höchste Prio ist und nicht "schnell an, schnell aus", kommst Du um den Thüros Tischgrill oder den SOH nicht drumherum.

Ansonsten ginge noch der Go Anywhere von Weber.

Aber bedenke, bei denen, außer beim SOH brauchst Du noch einen Anzündkamin (was das Gesamtvolumen Deines Grillequipments auch wieder nach oben zieht....).
 
OP
OP
Q

Quantum

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
War ja nur ein gutgemeinter Tipp.
das weiss ich sehr zu schätzen. Danke dafür.

Das mit den Anzündkaminen habe ich auch schon gelesen. Da liegt dann wieder ein Trumm umeinander. Stimmt

Wie sind denn die mittelfristigen Erfahrungen beim SOH und die Verarbeitung. Darauf pochen ja Weber und Thüros mit ihren Grills. Der Scheff meint zum SOH: Japanisches Glumpp, des!
 

HECKE

...der mit dem Rind tanzt
5+ Jahre im GSV
kauf dir nen q100 gasgrill. der ist klein, transportabel und ist super schnell einsatzbereit. du kannst sowohl die kleinen gaskartuschen nehmen (sind halt ezwas teurer) und/oder sogar umrüsten auf normales gas (5kg/11kg).

der grill ist auch super zum mitnehmen/reisegrill
 

Pater

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Also ich kann dir nach einigen Tests den Thüros Tischgrill nur empfehlen! Der ist klein, reicht für zwei Personen und super schnell angezündet. einfach einen Anzündwürfel unten in die Mitte, zwei Handvoll Kohle drauf (nicht zuviel, wir haben uns am Anfang immer total verschätz und zuviel genommen, dann hast du hinterher flammendes Inferno!:lol:) und zehn Minuten später kannst du auflegen! Ich möchte ihn nicht mehr missen und im kommenden Urlaub werden wir ihn bestimmt des öfteren mal brauchen.

Echte Empfehlung!!!
 

dktom

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Wir grillen auch meistens nur zu 2. Aber vorhin kam ja das Argument das man ja auch mal was anderes Grillen möchte und das war bei uns mit Pizza und BBC schon der Fall. Darum bin ich froh das wir uns für ne 57er Kugel entschieden haben. Da kann auch mal Besuch vor der Haustür stehen.

Allerdings ist schnell und Kompakt definitv was anderes.
 
OP
OP
Q

Quantum

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Also Gas will ich net. Wenn grillen, dann direkt und mit Holzkohle. Da müssen wir uns einig sein.

Wie ich schon schrieb: wir haben einen grossen Grill und deshalb kaufe ich auch keinen mittelgrossen für Besuch vor der Haustür.

Ich fasse nochmal zusammen was ich suche:

Grill für zwei Personen
handlich
Holzkohle
praktisch, gut(e Verarbeitung) und schnell

Beim Thüros Tischgrill kann man aber die Grillplatte nicht verstellen, oder?
 

Birzi

Nix hin
5+ Jahre im GSV
Weber Smokey Joe wäre auch noch ne Option, da kann man auch mal was indirekt machen.
 

chrisC

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Der Thueros Tischgrill ist wirklich ein niedlicher Geselle, der erstaunliche Hitze produziert.
Anzünden geht auch im Grill gut. Mir würde jedoch einfach der, auch beim Grillen nutzbare, Deckel fehlen.
Höhenverstellung nur mit dem Aufsatz-Windansteckblech edelstahlgrills, holzkohlegrills und gastrogrills von thueros

Also Gas will ich net. Wenn grillen, dann direkt und mit Holzkohle. Da müssen wir uns einig sein.
Da kenne ich einige, die genau so dachten.
Einmal Gegrilltes vom Q100 gegessen waren diese "Grillen nur mit Kohle" Gedanken dahin.
Also bis auf den Brennstoff Gas in meinen Augen der ideale Grill für Eure Anwendung.
handlich
Holzkohle
praktisch
gut(e Verarbeitung)
schnell
 
OP
OP
Q

Quantum

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
ups, da war ChrisC schneller und ich habe die Benachrichtigung später bekommen.

Gas mag "Er" nicht :blinky:
 
Oben Unten