• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Grillverbot wegen Amselnest

jop68

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Da hat ein süßes Amselpärchen nichts besseres im Sinn, als genau neben meinem schönen Broil King ein Nest zu bauen:

nest0.jpg

Jetzt stelle ich mir natürlich die Frage, ob ich mir selbst ein mind. 12 Wochen langes Grillverbot auferlegen muss (um die armen Tierchen nicht zu stören) oder ob die Vögel auch mit Gerüchen, Dampf, PP & Co. klarkommen.

Ernstgemeinte Zuschriften bitte mit Chiffre "Nest statt Wurst" an den Verlag.
 

QBorg

Xenologophilist
10+ Jahre im GSV
Probier's aus, solang die Eier noch nicht ausbrütet sind... einfach mal ne schnelle Sache grillen. Wenn die Amseleltern sich dabei nicht stören, dann werden sie dann auch kein Problem haben, wenn die Kleinen da sind
 

Pizzaschneider

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Foto des Monats
Da hat ein süßes Amselpärchen nichts besseres im Sinn, als genau neben meinem schönen Broil King ein Nest zu bauen:

Anhang anzeigen 2517127
Jetzt stelle ich mir natürlich die Frage, ob ich mir selbst ein mind. 12 Wochen langes Grillverbot auferlegen muss (um die armen Tierchen nicht zu stören) oder ob die Vögel auch mit Gerüchen, Dampf, PP & Co. klarkommen.

Ernstgemeinte Zuschriften bitte mit Chiffre "Nest statt Wurst" an den Verlag.
Der Grill hat doch dafür Rollen, zieh den einfach in ein anderes Eck vom Garten, wo ist das Problem :-)
 

pellinger

Dramaqueen
Supporter
Da hat ein süßes Amselpärchen nichts besseres im Sinn, als genau neben meinem schönen Broil King ein Nest zu bauen:

Anhang anzeigen 2517127
Jetzt stelle ich mir natürlich die Frage, ob ich mir selbst ein mind. 12 Wochen langes Grillverbot auferlegen muss (um die armen Tierchen nicht zu stören) oder ob die Vögel auch mit Gerüchen, Dampf, PP & Co. klarkommen.

Ernstgemeinte Zuschriften bitte mit Chiffre "Nest statt Wurst" an den Verlag.
Ernstgemeinte Antwort! Als wir noch in einer Penthouse Wohnung gewohnt haben, hat ein Amselpaar auf der Terrasse direkt in meinem Regal unter der Überdachung. Die haben sich durch garnichts stören lassen. Im Gegenteil, wenn wir gegessen haben, musstest du aufpassen, dass sie nicht klauen....später haben sie das dann auch ihrem Nachwuchs beigebracht. Im nächsten Jahr waren sie wieder da. Also grille einfach und pass auf deine Würste und Steaks auf!
 

kyrice

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Auf jeden fall grillen. Mit der zeit wird sich eine neue vogelart evolutionieren, die NUR NOCH in unmittelbarer grillnähe brüten will. Weniger fliegen um den Grill. So in 1 bis zweitausend jahren
 
OP
OP
jop68

jop68

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Der einfachste Gedanke: Was spricht dagegen, deinen Grill woanders hin zu schieben? Du hast doch genügend Platz!
Ich werd mal ein paar Würstchen grillen und schauen, ob die beiden sich aufplustern.
(Und klar verschiebe ich den an eine andere Stelle. Das war alles nicht so bierernst)
 

matze_bu

Grillkönig
Supporter
Ich denke die werden sich an dich gewöhnen und umgekehrt. Ich sehe das jedes Jahr bei uns an verschiedenen Arten, die kommen immer wieder zum brühten und werden immer zutraulicher. Das ging so weit das unser Rotschwänzen in der Terrassentür saß und bettelte.
 

QBorg

Xenologophilist
10+ Jahre im GSV
Das ging so weit das unser Rotschwänzen in der Terrassentür saß und bettelte.
Hatte ich auch mal mit ner Amsel... ich hatte immer das Ritual, morgens Kater rauslassen, bisserl Trockenfutter in seinen Napf und dann kann er den Tag genießen (wobei ihn immer die Vögel von seinem Napf verscheucht haben)... eines Morgens haben wir beide verpennt und als ich in die Küche gekommen bin, um den Kater rauszulassen, war die Amsel an der Terassentür und hat mit dem Schnabel daneben geklopft... "Ey, wo ist das Katzenvieh und UNSER FUTTER?" :D
 

Fiz

Mr. Booooombastic
5+ Jahre im GSV
Sachen gibt´s :woot:

Im Ernst, ich hatte kürzlich eine Anfrage ob ich eine mobile Heizung liefern und in Betrieb nehmen könnte, weil ein Storchenpaar ein Nest auf einem Kamin gebaut hat.
Es handelte sich um ein sehr großes (öffentliches) Gebäude mit hohen Innenräumen und da sollte tatsächlich die Heizung nicht mehr in Betrieb genommen werden wegen des Nestes. Und da waren tatsächlich noch gar keine Jungvögel oder Eier drin.

Wie gesagt - Sachen gibt's :frust:
 
Oben Unten