• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Grünkohl mit gezuckerten Bratkartoffeln und Bregenwurst

Dingens

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Moin
Hurra, endlich wieder Grünkohlzeit. Ich dachte mir, diesmal machst Du es richtig und kaufst mal frischen Grünkohl. Das war eine sehr gute Entscheidung.
Im Einzelnen:

Erstmal kurz blanchieren

12743_170632981366_656666366_3320487_3712308_n.jpg


Dann gob zerkleinern mit dem großen Messer:

12743_170636846366_656666366_3320591_4485514_n.jpg


Dann zusammen mit der Bregenwurst ca. 2h vor sich hin köcheln lassen, im Topf ist noch:
1. Schweineschmalz, darin wurden
2. 3 Zwiebeln angebraten
3. 1/2l Brühe aus dem Glas

12743_170633091366_656666366_3320491_6481045_n.jpg


Zwei Stunden später sieht es so aus:

12743_170636801366_656666366_3320590_7330681_n.jpg
.

Nun das ganze mit Senf (1Teelöffel), Salz und Pfeffer abgeschmeckt. Schon sehr gut, aber der Plan sieht vor, dass es das erst am nächsten Tag geben sollte :cry:. Aber mit reiner Körperbeherschung und dem Zwiebelkuchen im Bauch ging das.

Tag zwei:
Dazu soll es Bratkartoffeln nach Bremer Art (?) geben, also mit Zucker karamellisierte Bratkartoffeln.
Erstmal schön die Kartoffeln solo in die Skeppshult Pfanne:


12743_171252121366_656666366_3331183_1568329_n.jpg


Nachdem sie fast fertig sind, kommt ordentlich Zucker drüber. Keine Sorge, das schmeckt man nachher zwar, aber wird nicht übermäßig süß:

12743_171252206366_656666366_3331184_1574198_n.jpg


Fertig!

12743_171252276366_656666366_3331186_3803708_n.jpg

Sorry, auf dem Tellerbild ist der Senf etwas verschmiert.

Fazit: Frischer Grünkohl regelt! Bregenwurst und Bremer Bratkartoffeln auch!
Grüße
Der Dingens
 

Wittigriller

Bademeister
10+ Jahre im GSV
Hi Dingens,

das sieht gut aus. Grünkohl ist mein absolutes Lieblingsessen.

Aber die Bremer Bratkartoffeln kenne ich noch nicht. Wie werden die vor der Verzuckerung gewürzt?

:prost:
 

Mille

Metzgermeister
Grühnkohl mit gezuckerten Bratkartoffeln ist der Hit.
Ich bin vor 3 Jahren darauf aufmerksam geworden, seither gibt es bei uns nur diese Kombination.

Saubere Arbeit!

Glückauf!

Frank
 

chili-sten

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Moin Dingens,

sehr schönes Grünkohlgericht :happa:

:prost:
 

chrisC

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ich mag Grünkohl auch in beinahe allen Zubereitungsarten.
Allerdings esse ich es am liebsten, wie sollte es auch anders sein, wie meine Oma den Grünkohl macht.
Nämlich grün und nicht norddeutsch "braun" gekocht.

Wenn der kleingeschnittene Grünkohl etwas gegaart hat wird er gut ausgedrückt durch den Fleischwolf gedreht.
Dann Kartoffeln leicht stampfen und den Grünkohl hinzugeben und nur noch kurz erhitzen.
Ich finde das schmeckt bedeutend frischer.
 

Nightdiver

Fleischmogul
10+ Jahre im GSV
Hi Dingens,

das sieht gut aus. Grünkohl ist mein absolutes Lieblingsessen.

Aber die Bremer Bratkartoffeln kenne ich noch nicht. Wie werden die vor der Verzuckerung gewürzt?

:prost:

Als echten holsteiner Jung sag ich mal, das die Bremer zwar ein Namensmonopol auf ihren Pinkel :puke: haben, aber die Bratkartoffeln mit Zucker zu braten, ist (gesamt) norddeutsch zum Grünkohl.:thumb2:

Du würzt die Bratkartoffeln ganz normal mit P&S. Zum Ende hin streust du den Zucker darüber und lässt alles karamelisieren, damit die Kartoffeln schön knusprig werden. Süß sind sie, wenn man den Zucker vernünftig dosiert, eigentlich nicht oder nur sehr leicht. Natürlich muße man diese Braties aus Pellkartoffeln machen und möglichst vor dem Braten nicht zerschneiden. Daher verwendet man normalerweise hier im Norden die winzigen Kullerkartoffeln dafür, die sonst kein Mensch für igendwas verwenden würde. Ist zwar ne Sauarbeit die zu pellen, aber es lohnt sich. Sie schmecken irgendwie "anders" als große Kartoffeln, die gewürfelt wurden.


Hier bei uns isst man den Grünkohl übrigens mit Mettenden, Kassler und gepökelter Schweinebacke, die im Grünkohl gegart wurden.

Gruß
Kay
 
OP
OP
Dingens

Dingens

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Moin Mädels
irgendwie hat die Benachrichtigung nicht funktioniert, ich dachte schon, mein Grünkohl interessiert keinen..:hmmmm:

Ja, schön, dass es Euch gefällt, der frische GK war dem bislang verkosteten aus dem Glas und der TK Theke um Längen überlegen.
Hirnwurst ist wie gesagt seit längerem ohne Hirn, die frische kommt aufs Brot und die geräucherte zum Grünkohl. Pinkel muß ich mal probieren...
Kleine Kartoffeln pellen ist nichts für den Dingens...daher die normalen..
Grüße
Der Dingens
 
Muß ich mal meiner Frau machen!

Meine Frau steht auch auf Grünkohl. Mir selber ist er manchmal zu bitter - aber mit dem Zucker... einen Versuch ist es wert.
 
Oben Unten