• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Grundsoße aus der Kannone

Counter_King2

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hallo Ihr lieben,
ich habe mal wieder etwas Grundsoße gekocht. Kesselinhalt sind 11L. Ich haatte zum schluss noch 1,5L Soße. Die 11 L mit Knochen Gemüse.
Das ganze durfte dann so ca 5 Stunden aus und einkochen.
Danke fürs reingucken.
David
20190707_131451.jpg
20190707_132205.jpg
20190707_132316.jpg
20190707_135926.jpg
20190707_162502.jpg
20190707_162640.jpg
 

Torsten61

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Sehr stark 👍 Und die Knochen, wenn sie trocken sind, beim nächsten Mal unten rein - nachhältig :clap2:👍
 
OP
OP
Counter_King2

Counter_King2

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Das Fleisch von den Knochen haben meine Hunde und der Soßenmeister gegesen. Da war so viel Fleisch an den Knochen das ich satt war nach dem Kochen.
:P
 

Gulaschkanonier

Metzgermeister
Geil! :trinkbrueder-smilie_text In der Heiligen Gulaschkanone gelingt ALLES!
 

stecs

Militanter Veganer
Yummi sieht das gut aus. Hast Du auch ein Rezept dafür?
 
OP
OP
Counter_King2

Counter_King2

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ja klar
Fleischknochen
Suppengemüse
Tomatenmark
Rotwein
Wasser
Knoblauch
Kräuter Rosmarin zb

Knochen anbraten
Gemüse Anbraten
Alles Tomatisieren
mit Rotwein 3x Ablöschen
Mit Wasser auffüllen
einkochenlassen auf 1/3

Absieben abschmecken
fertig
David
 

maitre de cuisine

Fleischmogul
Ihr habt das anrösten vergessen Jungs.
Aber es musste ja schnell gehen ;-)
nehmt euch beim nächsten mal einfach mal mehr zeit.

liebe Grüße
guten Appetit
frank
 
OP
OP
Counter_King2

Counter_King2

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hää habe ich doch gemacht. Nach anrösten kommt verbrantt :P.
Sthet auch so im mini Rezept beschreiben.
Gut auf dem Ersten Bild sieht man nur die Fleischknochen. Habe kein Bild gemacht vom anbraten.
David
 
OP
OP
Counter_King2

Counter_King2

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
@Utti Ja ich mche mir immer so 300-500ml fertig im Gefrierbeutel. Und die kommt dann ins Eisfach. Ich liebe Soßen kochen. Besonders die ganzen ableitungen der Soßen. Ich habe immer eine Grundsoße da. Ob Hell dunkel Fisch Fleisch alles da.
David
 

Utti

Eierkaiser mit Wurstfetisch & Der Durstige
Nicht schlecht. Bei mir liegen ganz viele tote Tiere im Froster.
Ein Fach hat meine Frau noch für Gemüse und Eis... Aber da bekomme ich kein Platz mehr drin :-D
 

maitre de cuisine

Fleischmogul
Hää habe ich doch gemacht. Nach anrösten kommt verbrantt :P.
Sthet auch so im mini Rezept beschreiben.
Gut auf dem Ersten Bild sieht man nur die Fleischknochen. Habe kein Bild gemacht vom anbraten.
David
Also erstmal Hochachtung Jungs das ist mehr aufwand als viele Profis betreiben :thumb2: Respekt.

Aber nun mal Zur Manöverkritik. :eeek:
Ich habe schon ein paar liter Grand jus gekocht.
und in dem Gefäß das ihr da habt, geht das gar nicht Knochen in der Größe anzurösten
nicht mal wenn ihr mehr platz auf dem Boden hättet und die Knochen hacken würde, es gehen.
in den alten Rezepten steht sogar noch was von Knochen in Walnuss große Stücken hacken wegen noch mehr Oberfläche = noch mehr Röstaromen.

Aber fang bloß nicht damit an, danach brauchst du einen polizeilichen Tatortreiniger weil die Knochensplitter überall in deiner Küche hängen
Auf Dauer überlebt das keine Beziehung wenn immer Knochensplitter in der Küche an den Wänden hängen.

So aber klugscheißen kann ja jeder,
unter Berücksichtigung deines Equipments mal ein paar Vorschläge.


1. Tipp
wenn ihr das Feuer anheizt ein Gitter oben drauf und einzeln die Knochen ringsherum anrösten.
oder aufspießen und wie ein Würstchen ins Feuer halten.
Es geht auch Quick and Dirty mit eine handelsüblichen Lötpistole.
Diese Röstaromen sind unbedingt zwingend Erforderlich

Erst wenn das richtig lecker riecht und ihr Appetit bekommt, Dann in eure Kanone

2. Tipp
versucht es langsamer, weniger Hitze dafür länger.
am besten viel länger ihr werdet es sehen das macht sehr viel sinn.
macht doch beim nächsten mal 10 stunden
bis ihr aus den Knochen die ganze kraft herauslöst dauert das dauert!

Tipp 3
wenn ihr die Sauce entnehmt
setzt die Knochen noch einmal mit Wasser auf und kocht das von mir aus auch ratz fatz auf 5 L ein
das friert ihr passiert in einem 5 l Eimer ein
und beim nächsten mal kein Wasser sondern damit auffüllen
und das immer so weiter machen das wird immer besser und besser und besser

liebe Grüße
Frank

PS: Nicht falsch verstehen Kritik kann auch positiv sein. einfach mal ausprobieren.
 
OP
OP
Counter_King2

Counter_King2

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Danke dir Frank. So muss das sein wie aus dem Lehrbuch. Und ja du hast recht. Ich habe die knochen später fast alleine angebraten wegen den Röstaromen. Aber das Ergebniss ist OK finde ich. Ich gebe meine Soße immer datz bei schmorgerichten anstelle mit Wasser anzugießen. Die Soße ist auch ungewürzt abgefüllt wurden. Bei sowas ist schade das das mit dem Feuer so schnell und zu stark kocht bei der Kannone. Auf dem Gasgerd auf kleinstem Brenner und Flamme geht das auch mit 10 Stunden.
Aber ich wollte mal zeigen das man mit der Kannone auch andere Sachen kochen kann als nur Gulasch oder Erbsensuppe. Oder alte Socken :P
David
 
Oben Unten