• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

GSV Best Cuts...

Cruiser

.
10+ Jahre im GSV
GSV Best Cuts...

...oder so ähnlich :D

Die Anleitung von Butch ist klasse.
http://www.grillsportverein.de/bilderupload/butch/butch/AddOn/GSV_best_Cuts_rinderhufte_one.wmv
Respekt vor den Jungs, die das gelernt haben. Ist gar nicht so einfach,
wie es auf dem Video aussieht. Zumindest wenn der Anspruch hoch ist.


Da liegt sie. 2,9 kg argentinische Steakhüfte.
Der Hüftdeckel war nicht dran. Also musste ich mich auch nicht damit befassen.

bild_01.jpg



Flex raus. Nicht schön, aber selten :D

bild_02.jpg



Das war der rechte Teil vom ersten Bild.
Wenn ich das richtig interpretiere, war das das Filetstück.
Das fliegt heute noch auf den Grill.

bild_03.jpg

bild_04.jpg



Das war der linke Teil.

bild_05.jpg

bild_06.jpg

bild_07.jpg



Und das mittlere Stück.

bild_08.jpg

bild_09.jpg

bild_10.jpg



Hier wird nix verkommen gelassen.
Die Abschnitte wurden sauber geputzt und fliegen in den Wok.

bild_11.jpg



*schweisvonderstirnwisch*
Ich hatte schon die Befürchtung, dass es 3 Tage lang Gulasch gibt :D

bild_12.jpg




Später mehr.
 

nudelmann

Putenfleischesser
10+ Jahre im GSV
War dass Dein "1. Mal"?

Hab letzt auch mal versucht ne Hüfte zu zerlegen und vorher natürlich das video studiert.
Steaks hatte ich danach zwar aber die verdammte Sehne hab ich net gefunden. :patsch:
 
OP
OP
Cruiser

Cruiser

.
10+ Jahre im GSV
nudelmann schrieb:
... aber die verdammte Sehne hab ich net gefunden. :patsch:

Die Sehne lag unter der roten Markierung.
Wenn man die Hüfte vor sich liegen hat,
sieht genau wie, sich die Richtung der Fleischfaser ändert.
Dann umdrehen und die Sehne rausarbeiten.
So hat es zumindest bei mir funktioniert.

Vielleicht kann ja mal einer der Profis noch was dazu sagen.
Nicht dass ich hier Mist erzähle.

bild_13.jpg



:prost:
 

CB600

Landesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Haste super gemacht :thumb2:

...habe mich bis jetzt noch nicht dran gewagt...aber mit so einer Anleitung klappt`s bestimmt auch bei mir :P


Bin schon auf deine Vergrillung gespannt ;-)







:saufen3:
 

Aschenka

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Cruiser schrieb:
Aber ich hab mindestens 20 Minuten gebraucht, um das Teil zu zerlegen

...woher kenne ich das noch gleich???

Übung macht den Meister. Lohnt sich auf alle Fälle, die Steaks so zu schneiden.

Der Butch macht das in Schallgeschwindigkeit mit so ziemlich allem was Adern hat.
 
OP
OP
Cruiser

Cruiser

.
10+ Jahre im GSV
Zeit für mein neues Spielzeug einzuweihen.
9,5 kW machen ordentlich Hitze :evil:

bild_14.jpg



Pfanne drauf und Zwiebel rein.
Heut Nacht schwebt die Bettdecke :D

bild_15.jpg



Meine Chefin :pfeif:
"Ja Schatz, mach weiter, nicht aufhören"

bild_16.jpg



Steaks sind auch gleich fertig.

bild_17.jpg

bild_18.jpg



Tellerbilders....

bild_19.jpg

bild_20.jpg

bild_21.jpg



Guten Appetit.

:prost:
 

Granadaharry

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
15+ Jahre im GSV
:o na das ist ja wieder mal ne geile Aktion, erst schnippeln und dann vernaschen :happa: tja das hätte ich jetzt auch gerne vor mir liegen, allerdings ohne die Zwiebeln :prost:
 

Thermo-nator

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
:D An Dir ist ein Metzger verloren gegangen. :lol:
Haste toll hinbekommen. :thumb2:
Jetzt bring ich Dir noch das Wurstmachen bei und dann machen wir uns selbständig. :lol: :lol: :lol:
Klasse Steaks. :happa:
:prost:
 

Worschd

Dauergriller
10+ Jahre im GSV
Äh ich bräucht dann 2 Portionen bitte ^^

Saugeile Bilder ...

Gruß und :prost:

Worschd
 

Reini33

Pichelsteiner
5+ Jahre im GSV
R.I.P.
:o :o

Oh mann Joachim, willst Du Weltmeister werden ?

Hammer Steaks und super schön geschnitten.


lg. Reini :prost: :prost: :prost:
 

Grillschlurch

Oberfränkischer Wildschweinveredler
15+ Jahre im GSV
Absolut geiler Beitrag,
nachbauen regelt!
Sehr geil!

Grillschlurch
 
OP
OP
Cruiser

Cruiser

.
10+ Jahre im GSV
Aschenka schrieb:
Übung macht den Meister. Lohnt sich auf alle Fälle, die Steaks so zu schneiden.

Und das war garantiert nicht das letzte mal.
Die Steaks waren unheimlich zart.
Und für das Geld eigentlich ein Schnapper.


Thermo-nator schrieb:
:D An Dir ist ein Metzger verloren gegangen.

Bis dahin ist's noch ein weiter Weg.
Aber ich bin lernfähig :lol:


Reini33 schrieb:
Oh mann Joachim, willst Du Weltmeister werden ?

Erst muss ich noch grillen lernen :evil:


Räuchereddy schrieb:
Bei meinem ersten mal war ich schon nach 1 Minute fertig!!! :cry: :lol:

:evil: .. das legt sich, wenn Du älter wirst :lol: :lol: :lol:


:prost:
 

Schussel

Vegetarier
10+ Jahre im GSV
Das sieht klasse aus... ich muss gestehen, das mich die Anleitung eher wieder verunsichert hat. So schnell und akkurat, wie Butch da seziert hat, hab ich wieder die Erkenntnis gewonnen, das es schon Gründe gibt, ein Handwerk zu erlernen.

Und da dies nicht meine Stärke ist, bin ich auch Beamter im Nichttechnischenvollzugsdienst geworden. :lol:
 

wubbel

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Gute Beschreibung ich hab aber keine sehne

moin,

super beschreibungen, sowohl in bild als auch in video! habe mich heute drangemacht und eine argentinische hüfte bei metro gekauft (ist net die erste, aber die erste "richtig" geschnitten). im ganzen sah sie genauso aus wie im film/bildern. dann hab ich se umgedreht und an der grenze zwischen filet und rest durchgeschnitten, in der hoffnung, die sehen zu finden. da war aber keine, bei besten willen nicht. ich hab dann das ding weiter wie im film geschnitten, es kam keine sehen, ab und an vielleicht a flexerl, aber nix bewegendes. nun ist meine frage, habe ich überhaupt ein hüftsteak? laut metro regal war es ein argentinisches hüftsteak, auf dem insife ligenden nachweis steht heart of rump, centro de alcatra herz der hüfte. Ich kaufe das fleisch schon seit jahren bei der metro, es war da noch nie eine sehne drinnen. kann mich da bitte jemand aufschlauen?


mercie :D

wubbel
 
Oben Unten