• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Günstiger Webergrill in München gesucht

Glen

Militanter Veganer
Hallo,

wie schon vor einiger Zeit in meiner Vorstellung geschrieben, benötige ich einen Ersatz für meinen defekten 20 € Aldi Elektrogrill. Ursprünglich war mein Budget zweistellig. Nach langem Lesen, insbesondere hier im Forum, habe ich mich für die Black Edition von Weber entschieden. Der Q220 und der Q320 sind von meinen Ursprungsbudget Welten entfernt. Insofern habe ich Hemmung, den Listenpreis zu zahlen, geschweige den Q320 zu kaufen.

Deshalb habe ich beschlossen, auf ein Sonderangebot zu warten und dann die Nummer mit der Tiefstpreisgarantie durchzuziehen. Bei effektiv 28% würde ich mir wahrscheinlich sogar den Q320 gönnen. Seitdem habe ich sämtliche Baumarkt-Newsletter bestellt und studiere alle Werbeanzeigen. Ich finde aber immer nur einzeln runtergesetzte Grills, die nicht auf meiner Liste stehen.

Inzwischen bin nicht nur ich ungeduldig. Meine Frau macht sich auch schon über mich lustig, ob ich bis zum Winter warten will. Allerdings wundert sie sich auch über den Preis, legt aber immerhin kein Veto ein. Da wir beide gerne Grillen wollen, stehe ich mich in der Zwickmühle:

Wenn ich sofort kaufe, dann maximal den Q220. Mit Rabatt wäre der 320er günstiger als der 220er regulär und ich hätte auch noch einen besseren Grill. Die Einsparung zahle ich jedoch mit Geduld und dem Risiko, den ganzen Sommer ohne Grill dazustehen.

Alternativ hatte ich überlegt, ob ich übergangsweise noch mal so ein 20 € Teil kaufe. Allerdings bin ich jetzt so heiß auf "richtig Grillen", dass ich mit so einen Teil vermutlich keinen Spaß mehr haben werde. Abgesehen davon, finde ich die wackelige Konstruktion gefährlich für meine Kinder. Daher habe ich die Option bisher nicht weiter verfolgt.

Frage an die Münchner Griller: Habt ihr Erfahrung mit der Tiefstpreisnummer und wann und wo gibt es erfahrungsgemäß Angebote?

Viele Grüße,
Glen
 

DonGeilo

Topics commissioner
10+ Jahre im GSV
die "tiefpreisnummer" ist gerade aktuell. bei hellweg gibt es noch diese woche 20% rabatt auf alle grills. bauhaus gibt darauf nochmal 12% rabatt. du musst dir nur ein prospekt von hellweg ausdrucken und damit zu bauhaus gehen. ob es bei dir in der nähe einen hellweg gibt oder nicht, spielt keine rolle. auf diese weise hab ich mir einen q300 für kanpp über 350€ statt 499€ gekauft.

dass das ganze funktioniert, kannst du hier nachlesen:
http://www.grillsportverein.de/forum/threads/20-auf-alle-grillgeraete-bei-hellweg.129774/
http://www.grillsportverein.de/foru...eber-grills-dank-hellweg-und-hornbach.129946/
http://www.grillsportverein.de/forum/threads/ich-freue-mich.130018/


anscheinend kannst du sogar noch einen "zwischenstopp" bei hornbach einlegen. die geben 10% rabatt. das hab ich selber aber nicht ausprobiert.
 
OP
OP
G

Glen

Militanter Veganer
die "tiefpreisnummer" ist gerade aktuell. bei hellweg gibt es noch diese woche 20% rabatt auf alle grills. bauhaus gibt darauf nochmal 12% rabatt. du musst dir nur ein prospekt von hellweg ausdrucken und damit zu bauhaus gehen. ob es bei dir in der nähe einen hellweg gibt oder nicht, spielt keine rolle. auf diese weise hab ich mir einen q300 für kanpp über 350€ statt 499€ gekauft.
Den Hellweg-Thread hatte ich gelesen. Allerdings hatte ich die Dauer der Aktion überlesen und dachte, sie wäre schon abgelaufen.

Bei Obi habe ich letztens auch gelesen, dass sie 12% Nachlass geben, wenn man ein Produkt anderswo günstiger findet. Zumindest stand es auf einem Schild, dass an einer Säule hing. Mal probieren. Der liegt am nächsten.

Dann bin ich mal gespannt, ob ich mit dem Hellweg-Angebot in München erfolgreich bin. Drückt mir die Daumen!

Glen
 
OP
OP
G

Glen

Militanter Veganer
Schau mal im Hornbach in Fröttmaning vorbei, die haben diesjahr eine Weberaktion laufen, naja und dann in Obi gefahren nach Unterföhring und Preisnachlass fordern.
Ich hoffe ja schon die ganze Zeit, dass Obi im Rahmen seiner 40-Jahre-Aktion Grills runtersetzt. Dann wäre ich nämlich zu Hornbach gefahren, weil die immer als erstes bzgl. Tiefpreisgarantie genannt werden. Letztendlich verfolge ich von allen lokalen Baumärkten die Angebote. Aber bisher waren, wie bereits geschrieben, immer nur einzelne Grillmodelle reduziert.

Was anderes: Falls ich am Wochenende erfolgreich sein sollte: Ich benötige ja Gas. Ich dachte gleich an zwei 11-Liter-Flaschen. Da stellen sich mir einige Fragen:
  • Kauft man die, oder ist das wie bei Getränkekisten mit Pfad geregelt?
  • Wo besorgt man sich die Flaschen am besten? Baumarkt wäre meine intuitive Wahl. Oft werden auch Tankstellen erwähnt. Damit assoziiere ich eher teuer - oder liege ich da falsch?
  • Ist Flasche gleich Flasche oder gibt es da (erhebliche) Unterschiede?
  • Was sind die Preisspannen, damit ich Angebote beurteilen kann? Im Thread mit den Gaspreisen habe ich mitgenommen, das 1 Liter Gas grob zwischen 1 und 2 Euro kostet. Wie sieht es mit Flaschenpreisen aus?
Viele Grüße,
Glen
 

Heavendenied

Veganer
10+ Jahre im GSV
Vorsicht! Es gibt da Kauf und Pfandflaschen. Einfach mal hier im Forum nach suchen, wurd ja schon x-Mal erklärt. ODer halt den Händler selbst fragen.
 

jezebel007

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hi,

wie schon in nem anderen Fred geschrieben, hab ich am Dienstag bei Hornbach in Fröttmaning das Ding mit der Tiefpreisgarantie durchgezogen.
War kein Problem.

Gasflasche bekommst Du dort auch (im Baustoffhandel).
Ich hab erst mal nur ne 5kg Buddel genommen. Die hat 27.- (Kauf) + 7,95.- gekostet.
Die 11kg Flaschen kannst Du mieten. Kostet dann irgendwas um die 35 Euro plus Füllung.

Die Hellweg Aktion geht noch bis morgen. Also - auf gehts :happa:

Gerry
 

Fragender

Vegetarier
10+ Jahre im GSV
Die Baumärkte führen keine Q220 bzw. Q320, du must also, für die Tiefpreisgarantie, mit dem Q200 oder Q300 vorliebnehmen.
Zwei 11 kg Flaschen für den Anfang scheinen mir übertrieben, eine Flasche reicht für diese Saison bestimmt. Nächstes Jahr kannst du dann an eine zweite Flasche denken. Falls Du den 200er in Kombination mit dem IKEA-Tisch betreiben willst, da passt die 11kg Flasche nicht drunter.

Gruß

Fragender
 

dahuba

Militanter Veganer
grias di glen.

du fährst mit dem hellweg prospekt (20% auf alle grills, die ersten beiden seiten ausdrucken) und der seite aus dem hellweggrillprospekt mit deinem wunschgrill, z. B. q300 zu hornbach (germering/münchen) oder obi.
dort bekommst du 20% hellwegrabatt und 10% tiefpreisgarantie.
den weber q300 grill dort kaufen und danach mit der bestätigung der garantie/kassenzettel ab zu bauhaus (landsberger strasse).
weil diese unterbieten deren preis nochmals um 12%. bin mir aber nicht sicher, ob die noch den q300 auf lager haben. deshalb schon vorher kaufen wennst diesen sofort benötigst.
bauhaus erstattet dir aber auch ohne kauf die differenz auf den hornbach oder obi kaufpreis.
gruß dahuba.
 

McRip

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Zwei 11 kg Flaschen für den Anfang scheinen mir übertrieben, eine Flasche reicht für diese Saison bestimmt. Nächstes Jahr kannst du dann an eine zweite Flasche denken.
Das würde ich so nicht stehen lassen. Eine Flasche pro Saison? Wie viele Saisons hat dann bitte ein Jahr???

Sicher, für absolute Weniggriller reicht vielleicht eine Flasche. Wer etwas mehr grillt, sollte eine Reserveflasche da haben. Und insbesondere aufgrund der Vereisungsproblematik sollten es 11kg Buddeln sein. Also bitte zwei 11er... (und selbst damit komme ich trotz diverser Holzkohlegrills nicht ohne Tausch gegen neue vollen Buddeln übers Jahr).
 
OP
OP
G

Glen

Militanter Veganer
Hallo,

danke an alle für die Tipps. Ich habe sie gleich umgesetzt: Auf der Terrasse steht jetzt ein Q300 mit einer 11 Liter Gasflasche. :grün:

Erste Gehversuche

Der Grill war ca. 23 Uhr aufgebaut. Nein, es hat nicht so lange gedauert - ich hatte einfach vorher keine Zeit. Da ich aber unbedingt den Grill noch ausprobieren wollte, habe ich gleich mal in Weber's Grill Bibel einen Desert ausgesucht. Kurz darauf lagen Bananen auf dem Grill. Da ich nicht alle Zutaten hatte, habe ich improvisiert. Hat aber auch prima geklappt.

Heute habe ich Kartoffeln und Schweinefilet gegrillt. Meine Frau und ich waren begeistert. Wobei es beinahe schiefgegangen wäre. Ich werde in der nächsten Zeit erst mal den Grill kennenlernen und mich mit Grillen allgemein beschäftigen müssen.

Tiefpreisgarantie

Bei Hornbach hat das tatsächlich ganz einfach geklappt, obwohl es den Hellweg hier gar nicht gibt und ich auch nicht den regulären Preis von Hellweg wusste - den wollten sie wissen. Sie haben dann einfach 20% auf den Hornbach-Preis (489 Euro) gegeben. Somit hat mich der Q300 352 Euro gekostet.

Bei meinen Obi in Haar gilt die Tiefpreisgarantie nicht für Sonderaktionen. Deswegen habe ich gleich am Eingang eine Kehrtwende gemacht, als ich es gelesen habe. Ich hätte es natürlich trotzdem probieren können. Da ich bereits letzte Woche schon da war und sehr wenige Weber Grills gesehen habe, habe ich es nicht probiert.

@dahuba: Wenn ich mit meiner Rechnung zu Bauhaus gehe, bekomme ich wirklich 42 Euro ausgezahlt? Einfach so als Service? Ich fände es schon krass, wenn sie beim Kauf eines Grills 12% auf den Tiefpreisgarantie-Preis geben würden. Das wären ja effektiv 37% Nachlass. Was haben sie aber davon, wenn sie mir den Nachlass bar auszahlen, ohne dass ich etwas kaufe? Reine Imagekampagne? Wenn dem so ist, dann nehme ich den Fahrtaufwand gerne in Kauf. Vielleicht kaufe ich dann trotzdem dann noch etwas Zubehör, was ich bisher zurückgestellt habe.

Q320

Die Black-Editon scheint wirklich nicht jeder Händler zu führen oder zu bekommen. Bisher habe ich nur Internet-Händler gefunden. Sämtliche Baumärkte hatten ihn nicht. Als ich beim Hornbach nicht fündig wurde, habe ich im Bauhaus angerufen, damit ich nicht umsonst durch die Stadt fahre. Schweren Herzens habe ich mich dann spontan für den Q300 umentschieden.

Gasflasche

Die habe ich mir beim Hagebaumarkt um die Ecke gekauft, weil einfacher mit Nachfüllen. Ich wollte nicht das Risiko eingehen eine Flasche im entfernten Hornbach zu besorgen, die ich um die Ecke nicht aufgefüllt bekomme.

Hagebaumarkt nimmt einen Pfand. Komisch, auf dem Kassenzettel steht Kaufflasche. Muss ich beim nächsten mal klären. Für eine 11-Liter-Flasche bzw. den Pfand habe ich 33 Euro bezahlt, für die Füllung 16 Euro.

Ich habe erst mal eine Flasche geholt, um den Platzbedarf zu prüfen. Da ich keine Lust habe, dass mir beim Grillen das Gas ausgeht, werde ich mir irgendwann noch eine zweite Flasche holen.
 

McRip

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Glückwunsch, fehlen nur noch :bilder:
 
OP
OP
G

Glen

Militanter Veganer
Glückwunsch, fehlen nur noch :bilder:
Ist ein ganz normaler Q 300 - schon oft im Forum gesehen. Fotos von meinen ersten Grillergebnissen gibt es nicht. Insofern habe ich keine interessante Bilder zu bieten.

Übrigens, meinen Sohn gefällt der Grill auch sehr gut. Er hat ein ganzes Würstchen und jede Menge Mais verdrückt. Er wollte mehr Mais und spricht jetzt die ganze Zeit davon - ein klarer Auftrag. Und mit dem Karton vom Grill hat er auch viel Spaß. Der ist zu einen Häuschen umgebaut.

Glen
 
Oben Unten