• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Gussplatte für Q320 oder Gusspfanne?

BBQ Babe

Militanter Veganer
Hallo Zusammen,

ich bin ja noch ein Neuling, daher meine Frage:

Ich möchte in Zukunft auch Eier (mit Bacon für Schatzi) und Pancakes und so weiter, aber auch den "Ananaskuchen" aus der Grillbibel auf unserem Q 320 Blackline machen, daher interessiere ich mich für die Gussplatte bzw. für eine Gusseiserne Pfanne. Nun habe ich gehört dass eine Gusspfanne "besser" sein soll. Ich tendiere aber eher zur Platte

Was sagt Ihr? Und warum soll die Pfanne besser sein?
Gerne mit Vor- und Nachteilen :-)

Bin ratlos... DANKE
 

scheinheilig

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
pro pfanne!

schon weil man sie schnell mal von der flamme nehmen kann.
zudem kann man die pfanne auch direkt auf dem tisch anrichten (spart geschirr und hält warm).
pfanne oft billiger

zu not geht sogar die:
http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/20114265

wobei das wahrscheinlich eher nicht bullrichs vorstellung einer "gescheiten Guss-pfanne" darstellt :-)
 
Zuletzt bearbeitet:

Doc_Cleaner

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich würde mir auch eher eine Pfanne holen, weil man die auch mal auf nen Gaskocher, nen Herd, ne Induktionsplatte, usw. stellen kann.
Oder natürlich beides. ;)

Ich werde mir in absehbarer Zeit eine vom freundlichen Schweden holen. Da gibts nichts dran auszusetzen.
EDIT: Vor allem für 12€.
 
OP
OP
B

BBQ Babe

Militanter Veganer
Danke für Eure Antworten. Es wird nun eine Pfanne werden.

Die von Ikea gefällt mir nicht so recht, da mir der Rand auch zu niedrig ist.

Wo kann man gute und bezahlbare Gusspfannen bekommen? Hab schon im Netz geschaut, war aber nicht so glücklich mit der Suche.

Leider ist morgen Feiertag, so was aber auch... :-(
 
Zuletzt bearbeitet:

Silver79

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Ich nutze auf meinem Q beides. Sowohl die Weber-Gussplatte für die linke Seite, als auch ne Turk zum draufstellen.

Das mit der Turk ist immer ein wenig kompliziert wegen des langen Stiels. Wenn ich diesen durch die Öffnung links oder rechts vom Q lege, bleibt meine Pfanne leider nicht ganz plan auf dem Rost stehen, so dass Fett etc. immer auf eine Seite in der Pfanne läuft. Außerdem dauert es doch ganz schön lang, bis die Pfanne auf dem Gussrost richtig heiß ist.

Die Originale nehme ich z.B. immer für Fisch, gefüllte Champignons und schärfer angebratenes Gemüse, wenn es nicht aus dem Weber Gemüsekorb kommen soll. Die Gussplatte wird natürlich viel schneller richtig heiß, für ne große Menge Bratkartoffels möchte ich das Teil nicht wissen, die bekomm ich in der draufgestellten Pfanne leider nicht dunkel genug...

Bin froh beide Möglichkeiten zu haben. Ist ja eh immer gut, alles zu haben...! :grin:
 
Oben Unten