• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Gyrosschichtbraten endlich mal nachgebaut

Blackscorpion

Veganer
5+ Jahre im GSV
Mahlzeit,
als ich das erste mal einen Thread mit einem Gyrosschichtbraten gelesen habe wusste ich als leidenschaftlicher Gyrosesser das muss ich nachmachen! Am letzten Wochenende war es dann soweit.

Am Freitag habe ich mir beim Mmv ca. 1 kg Nacken längs in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden lassen. Als er beim zweiten Erklärungsanlauf verstand dass es für einen Schichtbraten ist wusste er dann auch was ich von ihm will.
Wieder zuhause habe ich dann erstmal das Gyrosgewürz nach gemischt, Zwiebel und ein paar Pfefferonen geschnitten und Feta zerbröselt.
stuff.jpg


Das ganze dann schön in einem Tupperbehälter geschichtet. Die vorletzte Lage

schichten.jpg

Dann alles schön verschnürt, von aussen mit dem Gewürz eingerieben und ab in den Kühlschrank.

kühlen.jpg


Danach habe ich dann noch Krautsalat nach dem Rezept http://www.grillsportverein.de/grillrezepte/rezept/Krautsalat-sehr-schnell-gemacht gemacht, wobei ich noch eine halbe grüne Paprika rein getan habe.
Und Samstag früh habe ich dann noch einen Zaziki vorbereitet.

Gegen 16:30 habe ich dann angefangen den Grill vorzubereiten. Ich habe beide Kohlekörbe mit Kokoko Eggs gefüllt und davon dann jeweils ein gutes Drittel im AZK durchgeglüht.

setup.jpg


Gegen 17:15 war der Grill dann auf ca. 180°C eingeregelt und ich habe das gute Stück aufgelegt. Geräuchert habe ich mit Kirschholz aus Stiefvaters Garten.

aufgelegt.jpg


Angestrebt waren 75°C KT. Da ich kein Maverick besitze und mit ca. 2,5 std. Garzeit rechnete habe ich mir einen Wecker auf zwei Stunden gestellt.
Dieser kam aber nicht zum Einsatz. Nach ca. einer Stunde und fünfzig Minuten vernahm ich ein Piepen aus der Richtung des Ikeathermometers. Nanu das ging ja flotter als erwartet.
Also raus und nachgeschaut. Schon 85°C!! Was zum...! Ein Blick auf den Deckel verriet auch den Grund. Über 210°C.
Da habe ich die Eggs wohl unterschätzt und mich zu sehr in Sicherheit gewähnt. Und das Ikeathermometer war drinnen nicht wirklich zu hören.

Naja erstmal den Braten runter und ab in den BO zum warmhalten, schließlich musste ich ja erstmal den Reis kochen.

Als das dann auch erledigt war konnte endlich angeschnitten werden.

anschnitt.jpg


Erstaunlicherweise nicht so saftig wie geplant.

An ein Tellerbild habe ich nach dem Probieren sogar auch noch gedacht.

tellerbild.jpg


Geschmaklich bin ich mir noch nicht sicher ob sich der Aufwand gegenüber eines einfachen Spießes lohnt. Das werde ich wohl nochmal mit einem gelungenen Versuch testen müssen :pfeif:
Auf jedenfall werde ich beim Gewürz in zukunft etwas weniger Paprika nehmen.
Und eins ist klar, es muss ein Maverick o.ä. her!

Möge die Glut mit euch sein
Malte
 

Anhänge

Xonox

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
aber gut aussehen tut es schon einmal.
 

Kai Menzel

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Gyrosschichtbraten ist eine tolle Sache.
Ich habe diesen auch schon getestet und war sehr zufrieden. Ich habe den Braten dann in Streifen geschnitten und serviert.

Dein Gyros sieht echt gut aus. Toll gemacht.
Schön gemacht.
Gruß Kai
 

Hupfi78

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Gyrosschichtbraten hatte ich letztens auch, lohnt sich immer wieder :-) von Deinem haett ich gerne nen Stueck genommen.
Pepperonis mit rein, das schmeckt auch sehr lecker
 

dzphoto

Schlachthofbesitzer
sieht so aus als hättest du hier nicht geschnürt? dachte immer das Fleisch würde so sicher recht schnell auseinander fallen?!

sieht aber seeehr lecker aus ;)
 

Hupfi78

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
OP
OP
Blackscorpion

Blackscorpion

Veganer
5+ Jahre im GSV
Mahlzeit,
Danke für das Lob.
Ich habe mir gestern mal das froggit smoke max Thermometer bestellt.
Damit sollten Temperaturanstiege in Zukunft nicht mehr unbemerkt bleiben und einem erneuten Versuch steht dann nichts mehr im wege :thumb1:

Möge die Glut mit euch sein
Malte
 

Hot Iron

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Hier kann ich dir nur die fertigen Gewürzmischungen an Herz legen.
Ankerkraut und Spicy machen ein
tolles Gyrosgewürz.
 

Bruco

Bauchveredler & Master of Maggisfaction
5+ Jahre im GSV
Supporter
Schaut auf jeden Fall sehr gut aus. Hat außen ne sehr schöne Farbe bekommen.
Ich würde gern nen Teller nehmen :messer:
 

Andy1972

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Schaut sehr gut aus!
Also ICH hätte mit gegessen:):tisch:
 

sci1977

Putenfleischesser
Das hab ich am Wochenende auch nachgebaut, ebenfalls mit Reis und Krautsalat dazu. Leider hab ich die Peperoncini vergessen, aber dafür noch ein paar Oliven reingemacht, vieleicht nehm ich nächstes mal auch noch Paprika dazu. Ein Tellerbild war leider nicht im Bereich des möglichen, da sich schon ein leichtes Hungergefühl bei den Gästen eingestellt hatte. Das war der Rest.
220232.jpg
 

Anhänge

Cap10

Bundesgrillminister
Das sieht alles sehr lecker aus aber wenn ich einen Gyrosschichtbraten haben möchte der Richtung Gyrosgeschmack gehen soll dann gehört nur Nacken und Gewürze rein.
;)
 

Andi002

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Da geb ich dir Recht.
Dieses ganze Gemüse/Käse Zeugs verfälscht den Geschmack.

Andi
 

Roemer46

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Mag ja sein, das dass den Geschmack verfälscht, aber schaut sehr gut aus.Das werd ich auch mal probieren. Von mir ein:thumb1:.
 
Oben Unten