• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Hallo aus Bayern mit einem neu erworben Le Grand

pokeras666

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo Gemeinde!

Als erstes möchte ich ein Lob an alle aussprechen die in diesem Forum so fleißig schreiben und immer Fotos reinstellen.
Find ich echt super und werde natürlich künftig auch dazu beitragen.
Einige euerer Rezepte habe ich auch schon ausprobiert und muß sagen dank euch wird meine Pizza immer besser.

Aber nun bin ich an einem punkt wo ich Hilfe brauche.
Ich habe hier ein Foto (das ich leider nun nicht mehr finde) gesehen wo jemand auch einen Le Grand hat aber diesen anders nutzt als vorgesehen.
Es war zu erkennen das die oberen Öffnungen wo normal die Pizza reinkommt ungenutzt blieben,
aber dafür in den unteren beiden wo ich eine Trennung habe die Trennung entfernt wurde und statt dessen in der
einen Kammer das Feuer und in der anderen die Pizza war. Sozusagen wie bei den normalen HBO die man so bei den Italienischen Restaurants findet.
Was mich nun brennend interessiert ist ob hierbei ein besseres Ergebnis Zustande kommt oder nicht.
Und ob dazu noch Zubehör benötigt wird oder einfach die Mitte entfernen.

Als zweite Frage würde ich gerne wissen was es für einen unterschied macht für den Teig statt Leitungswasser Mineralwasser zu benutzen.

Und wenn wir schon dabei sind: Ich habe mir eine Teigknetmaschine von Dema Stabilo gekauft und bin immer nicht sicher wie lang ich die verschiedenen Teige kneten soll. Ich habe von 5 Minuten sind ausreichend bis zu 45 Minuten gehört.


Ich hoffe auf antworten euererseits
Viele Grüße Stefan
 

DerHoss

Master of Mega OT; kennt das Geheimnis des Stahls
5+ Jahre im GSV
Supporter
hArzliche Grüße

Quellwasser; jedenfalls weiches Wasser. Ich habe es noch vor..... den Test.


Grüße

Christian
 

Fuggerstädtler

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
Hallo Stefan, ich weiß glaub ich welches Bild du meinst... Habe es gerade gesucht aber auch nicht mehr gefunden... Einen Sinn dahinter kann ich mir auch nicht reimen, es kann sein das der User vielleicht kein Gewölbe oben hat und dadurch etwas mehr Oberhitze bekommt... Will aber nichts falsches sagen.

Zu der Frage mit dem Wasser. Ich habe bis jetzt normales Wasser genommen aus der Leitung, gestern habe ich Pizza gemacht und habe auf 1,2kg Mehl ca. 0,7l lauwarmes sanftes Mineralwasser genommen... Ich fand da schon einen Unterschied im Teig, mir ist es auch so vorgekommen als ob er fluffiger wäre... Einen direkten Vergleich will ich aber auch noch machen.

Den Pizzateig lass ich vom Thermomix 15 Minuten lang kneten. Danach etwas Olivenöl in die Hände und einkneten. Dann eine Stunde ruhen lassen. Dann portionieren und je nach Hefemenge ( kommt drauf an wieviel Zeit noch bis zum essen ist) die Teiglinge weiter gehen lassen. Ich nehme z.B. auf 1,2kg Mehl 1/2 Würfel frische Hefe wenn es schnell gehen soll ( 3 Stunden die Teiglinge ruhen lassen).

Jeder macht es etwas anders, ich habe mich ziemlich an das Rezept von Alex (Baser) gehalten.

Gruß

Frank
 

Bär

Master in applied Whiskylogie & Diätassistent
10+ Jahre im GSV

Spätzünder

Private BIRD
5+ Jahre im GSV
Ohne jetzt selber einen HBO zu besitzen... ohne große Ahnung vom Backen zu haben... aber mit Rückblick auf den Chemieunterricht...
In Mineralwasser steckt Kohlensäure, wenn der Teig warm wird (sowohl beim Gehen lassen, als auch säter zu Beginn des Backvorgangs) wird die Kohlensäure ausgetrieben (warmes Wasser kann weniger CO2 / H2CO3 binden, als kaltes Wasser) und bläht den Teig auf - ergo dieser wird luftiger...

Glück Auf
 

Schdeff

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
Ich mache das auch manchmal das ich unten neben dem Feuer Pizza habe. Dabei musst du halt aufpassen das die Seite am Feuer nicht zu Dunkel wird. Wenn mal größere Mengen für die ganze Familie gemacht werden, befindet sich in jedem Fach eine Pizza. Die brauchen dann halt unterschiedlich lange, aber ich bin schneller fertig.

Einfach etwas Experimentieren und den für Dich besten weg finden.
 

zaubervati

Microgriller & Bratwurstphilosoph
5+ Jahre im GSV
Hallo, wie hier bereits mehrfach gepostet, ist Mineralwasser gut für Fluffigkeit.
Viel Spaß hier im forum

:) ....von auswärts, daher hoppatatschig...
 
OP
OP
P

pokeras666

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Zuhause angekommen habe ich nun den HBO zerlegt die Mitte unten geöffnet.
Werde das am WE testen und darüber berichten.
Das mit dem Mineralwasser ebenso.

Hat noch einer eine Idee bzgl. der Teigmaschine wie ganz oben gefragt?
 

Notes

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass etwa 15 Minuten Teig kneten reicht.

Wichtiger ist aber, dass man erst das gesamte Wasser in die Schüssel gibt und dann nach und nach das Mehl.
So ist alles besser vermengt und der Teig bildet seine Struktur und ist somt elastischer.
 

Barbekuh

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Servus und herzlich willkommen hier!
Wo in Bayern wohnst na?
Vielleicht trifft man sich ja mal zum Pizzabacken!

Schöne Grüße aus Sinzing,
Seppl
 

Backwahn

Horch a mal
10+ Jahre im GSV
der Threadersteller hat kein Pizzagewölbe, daher backt er unten.

Wenn Du eine Pizzagewölbe hast, brauchst Du diese ganze Umbauerei auch wirklich nicht.
Was mich wundert: Warum willst Du überhaupt umbauen? Bist Du mit Deinem Ergebnis nicht zufrieden?

Ein besseres Ergebnis, als das mit dem Pizzagewölbe erreichst Du ( bei richtiger, optimaler Handhabeung ) mit keinem Umbau.

Grüße
Thomas
 
OP
OP
P

pokeras666

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
@Barbekuh
Da bist ja schon fast mein Nachbar. Grüße zurück aus Abensberg!


@Backwahn
Ich habe bisher 5 mal Pizza darin gemacht und bin eigentlich bis jetzt Zufrieden. Aber meine Ziele liegen in einer Pizza mit einer Optik der Pizzas im nachfolgenden Link.
http://www.damichele.net/index.php?section=gallery
Ich dachte halt wenn die Pizza direkt neben der Glut liegt komme ich leichter an dieses Ergebnis, da diese Pizzerien auch mit Öfen arbeiten wo alles in einer Backkammer zusammen liegt.
Ich lasse mich allerdings gerne eines besseren belehren.
 

Backwahn

Horch a mal
10+ Jahre im GSV
@Barbekuh
Da bist ja schon fast mein Nachbar. Grüße zurück aus Abensberg!


@Backwahn
Ich habe bisher 5 mal Pizza darin gemacht und bin eigentlich bis jetzt Zufrieden. Aber meine Ziele liegen in einer Pizza mit einer Optik der Pizzas im nachfolgenden Link.
http://www.damichele.net/index.php?section=gallery
Ich dachte halt wenn die Pizza direkt neben der Glut liegt komme ich leichter an dieses Ergebnis, da diese Pizzerien auch mit Öfen arbeiten wo alles in einer Backkammer zusammen liegt.
Ich lasse mich allerdings gerne eines besseren belehren.


ok, dann mußt Du tatsächlich direkt neben der Glut backen. Besser als dieses von unten nach oben einschieben wie beim Cruiser ist allerdings, wenn Du den kompletten Feuerraum erhitzt, dann die ganze Glut auf eine Seite schiebst. Dann backst Du auf dem Boden ( und auch nur dort ) direkt neben der Glut. Wenn Dir irgendwann die Bodentemperatur zu niedrig erscheint, schiebst Du einfach die ganze Glut auf die andere Seite, legst noch 1 oder 2 Stücke Holz auf die Glut und backst auf der neuen Fläche. So kannst Du kontinuierlich links und rechts backen.
( in dieser Zeit kannst Du auf den oberen Backflächen zusätzlich etwas anderes zubereiten.

Für den Maxi empfehle ich diese Art des Backens seit Jahren, und es wird ( speziell von den Pizzerien ) gerne übernommen.

Wenn Dir der le Grand aufgrund der Umbauerei irgendwie nicht als der Richtige erscheint, kann ich Dir den Maxi anbieten. In diesem Fall werde ich Dir ein unschlagbares Angebot für Deinen le grand machen.

Grüße
Thomas
 
Oben Unten