• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Hat jemand einen Whirlpool im Wintereinsatz?

Datschi

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Servus,

nachdem die liegen gebliebenen Projekte pandemiebedingt nun fast alle fertig sind, suche ich nach neuen Unnötigkeiten.

Mir schwebt ein Whirlpool für den Außenbereich vor. Einzige Voraussetzung: Wintertauglichkeit und Platz für 5-8 Personen.

Holz oder Kunststoff, Elektro- oder Holzheizung ist mir egal.

Nun die eigentliche Frage. Wer von euch hat so ein Ding ganzjährig im Einsatz und was muss ich dafür berücksichtigen?
 

bbq4you

Krieg ist Scheiße
15+ Jahre im GSV
Servus,

nachdem die liegen gebliebenen Projekte pandemiebedingt nun fast alle fertig sind, suche ich nach neuen Unnötigkeiten.

Mir schwebt ein Whirlpool für den Außenbereich vor. Einzige Voraussetzung: Wintertauglichkeit und Platz für 5-8 Personen.

Holz oder Kunststoff, Elektro- oder Holzheizung ist mir egal.

Nun die eigentliche Frage. Wer von euch hat so ein Ding ganzjährig im Einsatz und was muss ich dafür berücksichtigen?

Seit 20 Jahren haben wir einen Whirlpool von HotSpring im Garten.

Cheers
.
 
OP
OP
Datschi

Datschi

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV

bbq4you

Krieg ist Scheiße
15+ Jahre im GSV
Aus welchem Material ist der und wie wird er beheizt? Was machst du für den Winterbetrieb?

Kunststoff und Elektroheizung. Hier mehr Details https://hotspring.de/

Der Pool ist immer beheizt. Deshalb ist imho die Qualität der Isolierung sehr wichtig. Manuell mit Feuer beheizte Pools sehen rustikal aus, sind aber wenig zweckmäßig.

Cheers
.
 

Jabri

Militanter Veganer
Wir haben einen GFK-Whirlpool mit integriertem Holzofen, zusätzlich eine Elektroheizung.
Wichtig ist, dass im Winter nix einfriert.
Hier im Münsterland haben wir eher mildere Winter, im Regelfall nur eine handvoll richtige Frostnächte. Dann lasse ich Filterpumpe und Heizung im Regelfall nachts durchlaufen.
E-Heizung ist eher zum Temperatur halten, fürs hochheizen nehme ich Holz. Ca 12 Grad pro Stunde schaffe ich damit.

906DCE77-03D5-4DBB-BE44-A03299D7414E.jpeg
 

bbq4you

Krieg ist Scheiße
15+ Jahre im GSV
Wir haben einen GFK-Whirlpool mit integriertem Holzofen, zusätzlich eine Elektroheizung.
Wichtig ist, dass im Winter nix einfriert.
Hier im Münsterland haben wir eher mildere Winter, im Regelfall nur eine handvoll richtige Frostnächte. Dann lasse ich Filterpumpe und Heizung im Regelfall nachts durchlaufen.
E-Heizung ist eher zum Temperatur halten, fürs hochheizen nehme ich Holz. Ca 12 Grad pro Stunde schaffe ich damit.

Anhang anzeigen 2489179

Welcher Hersteller ist das?

Cheers
.
 

Jabri

Militanter Veganer
Habe ich vor 2 Jahren über einen Direktkontakt nach Litauen gekauft.
Dort werden für nahezu alle Hersteller die GFK-Becken gefertigt. Bei mir steht aber kein namhafter Hersteller hinter.
 

Carl Itos

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Wir haben einen Whirlpool von Armstark seit 2016 im Dauereinsatz, der halb versenkt ist. Läuft im Winter mit 35° Wassertemperatur mit 10 bis max 12 kWh pro Tag, im Sommer mit 27° Wassertemperatur mit 2- 3 kWh pro Tag.

https://www.grillsportverein.de/forum/threads/nordterrasse-vom-entlein-zum-schwan.285867/

Wir haben mittlerweile nur das eine Feld der Überdachung neben der Wand mit dem Spiegel noch als Sichtschutz zum Nachbarn mit Rhombusleisten geschlossen, ansonsten funktioniert alles prima.
 
OP
OP
Datschi

Datschi

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
OP
OP
Datschi

Datschi

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV

Fred Feinbein

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Moin,

wir haben seit 13 Jahren einen Jacuzzi im Garten, Sommer wie Winter im Einsatz.
Würde ich nicht mehr hergeben. Die Whirlpools sind m.M.n. immer wintertauglich da
sie ja für den ganzjährigen Einsatz konzipiert sind. Im Gegensatz zu einem Hotpool
der nur bei Bedarf gefüllt und (meist mit Holz) beheizt wird und meist keine Pumpe /
Massagedüsen hat.

Tip: die 'günstigen' Whirlpools haben oft sehr laute Pumpen. Da ist nix mit entspannter
Massage wenn man denkt das nebenan ein Hubschrauber landet...
Und am Besten steht der Whirlpool im freien damit man im heißen Wasser liegend
Sterne gucken kann. Nur für Regenwetter unter einem Pavillon, daher habe ich meinen
auf Schienen gesetzt um ihn ins Freie schieben zu können.

@Carl Itos: Brrrrr, 35° wär mir definitiv zu wenig, unser liegt immer bei knapp 39° :-)
Ansonsten: sehr schön angelegt Dein ganzer Außenbereich 👍
 

Fred Feinbein

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
OK, da geht es in Richtung Hotpool. Für 3000€ wird es sehr schwierig mit einem Whirlpool.

Mein Kumpel hat einen Hotpool. Das ist schon eine ganz andere Nutzung. Ich rate Dir auf
jeden Fall zu einem zu einem PVC Becken, ggf. mit Holz außen verkleidet. Holz und Wasser
verträgt sich auf Dauer nicht gut, selbst entleert und abgedeckt wird das Holz innen doch
ev. muffig... Läßt Du das Wasser drin mußt Du mit Chemie (meist Chlor) arbeiten.

Beim Hotpool mußt Du den "Badetag" schon im voraus planen, Wasser einlassen, Holzofen
anschmeißen und ca. 2-4 Std. warten bis das Wasser warm ist. Außerdem haben die Hotpools
meist keine richtigen Massagedüsen was mir aber sehr wichtig ist. Ein bisschen Blubberblasen
ersetzen keine Massage. Dafür ist er in Anschaffung und Unterhalt sehr viel günstiger als
ein Whirlpool der bei 5-8 Pers schnell bei 15.000 - 20.000 € und mehr liegt.

Der Whirlpool dagegen steht immer auf Temperatur bereit und man kann auch mal spontan um
Mitternacht eine Massage genießen 😎
 
OP
OP
Datschi

Datschi

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Wir haben einen GFK-Whirlpool mit integriertem Holzofen, zusätzlich eine Elektroheizung.
Wichtig ist, dass im Winter nix einfriert.

Anhang anzeigen 2489179
So einer entspricht genau meinen Vorstellungen. Auch die Kombination aus Elektro und Holz gefällt mir super. Ich habe billigen Heizstrom und eigenen Wald.

Wie groß ist der?
 

Jabri

Militanter Veganer
So einer entspricht genau meinen Vorstellungen. Auch die Kombination aus Elektro und Holz gefällt mir super. Ich habe billigen Heizstrom und eigenen Wald.

Wie groß ist der?
200cm Aussen. Durch den integrierten Ofen ist es für uns mit zwei kleinen Kindern perfekt. Für Erwachsene würde ich 4 als Obergrenze nennen. Mit externem Ofen kommt man auch auf 5-6 Erwachsene. 8 wird schon arg kuschelig und in der Mitte muss man vermutlich die Füße stapeln...
Schau sonst mal bei ebay Kleinanzeigen nach Hot Tub. Da gibt es einige baugleiche wie meine, aber auch in 225cm. Einen Anbieter bspw in Moormeerland, der verdammt ähnlich aussieht.
 

Mr. T

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Wir wollten vorher einen Hot Tube, dieser wäre uns auf knapp 4700 Euro gekommen ( mit geblubbere u. Gfk Wanne und pelletsofen).
Nach langer Recherche haben wir uns doch für einen Whirlpool entschieden da diese schon langlebiger ( im Freien) sind. Das Holz sieht beim hot tube schon nach einiger Zeit sehr abgerockt aus. Der vorteil beim Whirlpool ist meist die gute Isolierung, man muss ihn nicht immer ewig lange Hochheizen.Man hat eine ordentliche hydrotherapie ( Massagedüsen). Das Wasser wird bei uns über eine Ionisierungsanlage ( Kupfer, Silber, Zink Anode) entkeimt, das heißt kein Chlor, Wasserstoff, Salz wird verwendet.
In Folge bedeutet das, das der Verschleiß von Dichtungen, Technik , Kunststoff , Abdeckung usw erheblich reduziert wird. Der Betrieb des hot Tubes finde ich schon aufwändiger, wenn man mindestens 2 mal die Woche reingeht.
Wir haben den Infinitas SE-200 ( wird in Deutschland produziert) mit Stiege, Abdeckung, Ionisationsanlage, Wifi Anschluss ( von überall mit Smartphone bedienbar), acrylbecken, edelstahlbedienelemente, verstellbare Hydrodüsen (find ich ganz wichtig) und starterpaket. Ich glaube, wir haben 8300 Euro bezahlt. Dieser war bei mir der Preis-leistungs Sieger. Top Ausstattung, dafür aber etwas weniger schischi.
 
Ich habe einen Whirlpool auf meiner Dachterasse stehen. Leider wohnen wir am Fusse eines Berges und haben ab Nachmittag stetige Fallwinde, was den Whirlpool extrem runterkühlt. Beheizt wird er mit einer Elektrodurchlaufheizung (Röhre). Als ich die erste Stromrechnung nach 3 Monaten Winterbetrieb bekommen habe, habe ich auf weiteres Aufheizen verzichtet (meine Frau mag ihn im Winter allerdings auch gerne 34 Grad warm).

Kurz um - der Stromverbrauch ist zumindest bei meinem Modell (4 Personen, Blubber, etc.) nicht unerheblich.
 
Oben Unten