• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

[Haxen-Sonntag] Tomatige Putenbeine

Ebbel

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Eine gegrillte Schweinehaxe wäre eigentlich mein Favorit beim Thema Haxen gewesen, aber davon kommen heute bestimmt noch einige, also machen wir lieber was anderes. Leider habe ich die Bilder von den Vorbereitungen vorhin, als ich in meinem Upload-Ordner aufgeräumt habe, zusammen mit denen von der gestrigen Aktion in den Papierkorb verschoben und den auch gleich ausgeleert. Ich bin halt ein ordnungsliebender Mensch. Deswegen gibts den Anfang nur schriftlich :blah:

Grillkandidaten waren 2 Putenoberschenkel, Stück jeweils ca. 1200g. Von den Schenkeln hab ich die Knochen entfernt, das Fleisch aufgeklappt und das Innere mit einer Paste aus Öl, getrockneten Tomaten und Knoblauch bestrichen. Dann wieder zusammengeklappt, zugebunden und mit einer Würzmischung aus Pfeffer, Salz, Paprika, Senfkörnern, Chilipulver, Majoran und Thymian gerubbt und über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen. Heute Morgen dann der Blick aus der Haustür

01wintereinbruch.jpg


schon wieder neues weißes Zeug. Langsam reichts mir mit dem "optimalen Grillwetter".

02wintereinbruch.jpg


was solls, sehen wir mal zu, daß wir das Feuer zum Brennen bringen

03feueran.JPG


und stellen ein schönes Setup für höhere Temperatur zusammen. Heut nix Low and Slow...

04setup.jpg


So bekomm ich bei halb geöffneter unterer Lüftung gut 180°. So, Zeit fürs erste Fleischfoto, ab auf den Grill

05aufgrill.JPG


Während die Beinrollen vor sich hin backen, gehts an die Soße. Heute solls eine Tomatensoße werden, passend zur Tomatenpaste, mit der die Schenkel gestrichen sind. Zwiebel in Olivenöl glasig anbraten

06sosse1.JPG


Tomatenmark dazu

07sosse2.JPG


und mit einer Dose passierter Tomaten (frische wären besser) sowie einem Viertelliter Gemüsebrühe auffüllen. Etwas Knoblauch dazu, mit Salz, Pfeffer, etwas Oregano und Basilikum würzen und schön vor sich hin köcheln lasssen.

08sosse3.JPG


OK, die Putenbeine sehen auch gut aus soweit.

09zwischenstand.JPG


Jetzt gibts erst mal nicht mehr viel zu tun außer die Soße ab und an umzurühren

10sosse4.JPG


und nicht zu oft nach dem Grillgut zu schauen. Trotz der hohen GT hats doch gut 2 Stunden gedauert, bis die Biester die angestrebte KT von 75 Grad erreicht haben.

11zwischenstand2.JPG


Fertig :happa:

12fertig.JPG


Hmmm die riechen gut. Schnell die Soße durch ein Sieb jagen, damit die schön sämig wird und mit etwas Sahne abschmecken

13sossefertig.JPG


Anschnitt

14anschnitt1.JPG


Bissl näher

15anschnitt2.JPG


Mit breiten Bandnudeln (leider knapp über al dente, hab einen Moment nicht aufgepasst) und der Tomatensoße.

16teller1.JPG


17teller2.JPG


Die Putenschenkel waren außen knusprig (natürlich nicht so wie eine Schweinshaxe, die Haut ist halt nicht so dick) und innen saftig. Von der Tomaten-Knoblauch-Füllung hätte ich etwas mehr nehmen können, die hätte geschmacksmäßig ruhig noch etwas mehr rauskommen können. Alles in allem bin ich aber zufrieden, das war mal "was anderes" und hat eigentlich gar nicht viel Arbeit gemacht.
 

Mrhog

Multipostbeauftragter
Teammitglied
15+ Jahre im GSV
Schön gemacht

:prost:
 

Mag

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Dafür das Pute als Geflügel gilt... sieht legga aus und ich nehm einen extra Schlag von der Tomaten-Sauce mit Kuh-Fond :messer:
 

Arminth

Meister Lampe & WLANThermo Papa
10+ Jahre im GSV
Was die weiße Shice ähhhh Pracht angeht, stimme ich dir 200% zu. Allerdings kontrastiert das hervorragend mit den wunderhübschen Putenstrempeln!

Grüßle und Tschöh!

Armin
 

Waldviertler

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
R.I.P.
Ich steh zwar persönlich nicht so auf Puten, ist aber mein eigener Geschmack und keinerlei Kritik an deinem Gericht :prost:, aber mit den Bandnudeln und er lecker Sauce hätten sie selbst mir sicher lecker geschmeckt.

Sieht super aus.

LG aus :nusser:

Christoph
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
super saftig die Pute.

Und Nudeln mit Tmomato-Sugo gehen immer.
 

Frank

.
10+ Jahre im GSV
Foto des Monats
Das hätte ich auch nicht zurückgehen lassen....Leckerlecker...
 
Oben Unten