1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Heiß- statt kalträuchern?

Dieses Thema im Forum "Räuchern und Wursten" wurde erstellt von Jörn_Entdecker, 28. November 2018.

  1. Broilermanny

    Broilermanny Grillkaiser

    Nimm keine Brennpaste, das Räuchermehl anzünden reicht vollkommen aus.:-)
     
    edü gefällt das.
  2. OP
    Jörn_Entdecker

    Jörn_Entdecker Militanter Veganer

  3. OP
    Jörn_Entdecker

    Jörn_Entdecker Militanter Veganer

    Wenn ich eure Tipps zusammenfasse: Ich mache das Räuchermehl in den Korb und lege Pappe darüber. Dann noch die Abluft mittels Kamin und die Zukunft verbessern.

    Könnte das was werden?
     
  4. Rooster1

    Rooster1 Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Ja, aber... Die Pappe über dem "Räucherkorb" mit etwas Abstand. Nicht dass das Feuer fängt. Und über die Stäbe oben auch eine Pappe, damit das Kondensat nicht auf den Schinken tropft.
    Immer mit etwas Platz zur Außenwand, der Rauch muss da durch.
     
  5. OP
    Jörn_Entdecker

    Jörn_Entdecker Militanter Veganer

    Eine Frage zu Vorarbeit. Ich habe eine Rezept gefunden, nach dem die Rohwürste für 12 Stunden in einem warmen Raum zu hängen sind (damit die Bakterien loslegen und Aroma schaffen), in einem anderen sollen sie in einem kühlen Raum hängen. Was ist besser / richtiger?
     
  6. Nordlicht Ralf

    Nordlicht Ralf Militanter Veganer

    .......................Ich hatte so eine tonn, sie funktioniert recht ordentlich, wenn man in den deckel 2 löcher mit 35 mm bohrt, darauf habe ich dann ein graues abflussroht mit d = 50 mm, 50 cm lang gestellt, nach dem anheitzen, der zug wird wundervoll und man kann die Temperatur über die zuluft ( feuerschale rein oder raus schieben regeln ) um auch Butt ( flundern oder limandes darin unterzubringen habe ich von den Stange eine teilweise abgesägt und konnte damit die größeren fische seitlich dran vorbei einhängen. ich räucherte in der kleinen tonne meine fische aale zander hecht und karpfen mit ca.40 bis 45 grd 2,5 bis 3 stunden lang, mit bestem erfolg.
    Bei meiner Vorgehensweise habe ich nie, wirklich niemals Probleme mit Kondensat gehabt.
     
  7. Alex W.

    Alex W. Militanter Veganer

    @Jörn_Entdecker Warm/kühl ist relativ. Bei mir hängen dünne Rohwürste (Rohpolnische, Pfefferbeißer etc.) immer im Keller zum Umröten, dort hat es zwischen 15 und 20°C - die wurden immer gut :)
     
  8. Nordlicht Ralf

    Nordlicht Ralf Militanter Veganer

    ......vielleicht einfach mal eine zahl die man sich gut merken kann in Verbindung mit taupunkte, ( hatte von Berufswegen damit zu tun )
    Taupunkt Temperatur :
    Innentemperatur von Ofen 8 bis 10 grad über Umgebungstemperatur

    und du wirst n9iemals Probleme mit dem Taupunkt bekommen.
    Sollte bei den momentanen Aussentemperaturen kein Problem sein beim kalträuchern, du wirst die 25 grad als max. Temp. nicht überschreiten, und bist frei jeglicher Taupunkt Gedanken.
     
    Kata und alfaben gefällt das.
  9. Original Hugo

    Original Hugo Militanter Veganer

     
  10. Original Hugo

    Original Hugo Militanter Veganer

     
  11. Original Hugo

    Original Hugo Militanter Veganer

    Hi Leute, ich bin neu hier. Hab aber schon Räuchererfahrung.
    Ich räucher viele Sachen heiss. Bei z.B. Ringel Knacker kann es je nach Grösse ca. 4-6 Stunden dauern. Bis sie gut sind. Das wichtigste ist halte deine deine Temperatur immer zwischen 90-100 Grad. Dann hasst du ein Leckerli und kannst sie gleich Essen. Durchs Heissräuchern wird die Wurst auch kräftiger im Geschmack aber auch trockener. Das heisst zu lange räuchern ist schlecht.

    20181128_100554.jpg



    20181126_045707.jpg

     
    Kata gefällt das.
  12. alfaben

    alfaben Grillkönig

    @Original Hugo gut, aber sollte das die Antwort auf die Frage sein die du oben zitiert hast?
    Die Antwort darauf lautet NEIN. Du kannst Kalträuchern nicht mit kurzen Heißräuchergängen ersetzen.
     
    edü und fisch2 gefällt das.
  13. Original Hugo

    Original Hugo Militanter Veganer

    Sorry du mir noch etwas hart mit der Steuerung im Chat
     
  14. fisch2

    fisch2 Grillkönig

    :confused:
     
  15. OP
    Jörn_Entdecker

    Jörn_Entdecker Militanter Veganer

    Ihr habt mir auf jeden Fall weitergeholfen. Ich werde heute die Wurst machen und morgen räuchern. Ich stelle mal Bilder ein - es sei denn, es wird eine Katastrophe :hmmmm:
     
  16. village idiot

    village idiot Putenfleischesser

    Das Ding kennen ich.
    Billige Massenware, perfekt um Hering und Forelle zum direkten Verzehr zu räuchern.
    Habe ich dann mal an die Jugendgruppe eines Angelvereines gegeben.
    Grüße Nicolai
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden