• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Hilfe, 1.Gasgrill

HarryHarry123

Fleischtycoon
Moin Moin,
also wenn ich an deiner Stelle wäre würde ich beim Verkäufer anrufen oder ne Mail schreiben und meine Frage stellen.
...und wenn du den Grill in D betreiben willst aber in Österreich kaufst könnte es ja sein das das nicht so einfach funktioniert.
 
OP
OP
C

Chappy086

Militanter Veganer
Ich bin aus AT. Würde ja hingehen aber Lockdown :-(

Ich schreibe mal ein Mail. Es gibt als passendes Zubehör nur einen Adapterschlauch ohne Regler.
 

HarryHarry123

Fleischtycoon
Habe mir gerade mal den Grill angeschaut.
Ich würde für das Geld diesen Grill niemals kaufen ist aber nur meine Meinung.
Allein das der Grill keine Gussroste hat sondern diese nur aus Emaillierten Stahl bestehen o_O
Für fast 600€ bekommst du aber deutlich wertigere Grillgeräte.
 

Boller1887

Veganer
Was muss der neue Grill denn haben / können?
 

MisterPizza

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Hallo,
schau mal hier hinein. Im Post #11 gibt es ein "Formular". Wenn Du das mit Leben füllst, fällt Dir vielleicht noch ein, was Dir wichtig ist und wir bekommen mehr Infos, Dir zu helfen.
 
OP
OP
C

Chappy086

Militanter Veganer
WO wird gegrillt?:
Am Balkon.


WO steht der Grill?:
Am Balkon.

MIT WELCHEN Brennmittel soll gegrillt werden?:
Gas

WIE OFT wird gegrillt?:
2 mal im Monat

WIE soll gegrillt werden?:

[ 50 ] % direkt -> Anteil in Prozent
[ 50 ] % indirekt -> Anteil in Prozent



WAS soll gegrillt werden?:

[ 80 ] % Fleisch -> Anteil in Prozent
[ 10 ] % Fisch -> Anteil in Prozent
[ 0 ] % Gemüse -> Anteil in Prozent
[ 10 ] % sonstiges -> Anteil in Prozent

UNBEDINGT erforderliche Features:
Keine Ahnung

WIE VIELE Personen sollen begrillt werden?:
2-6

Wie hoch ist dein BUDGET?:
600

WAS gefällt dir? WAS suchst Du?:
Hab ich oben gepostet

WELCHE Grills habe ich mir schon angeschaut? Was gefällt mir daran? Was nicht?:
Char-broil 440S. Optisch schön
 

grillerp

Metzger
Beim Vergleich bedenken, dass der Grill-Rost beim Char-Broil mit dem sog. "Tru-Infrared"-System ausgestattet ist (vermutlich auch deshalb kein Guss?), bei dem sich direkt unter dem Rost eine gewellte Metallplatte befindet, welche Strahlungswärme an das Grillgut bringen soll.
Keine Ahnung wie gut das funktioniert, ist auch viel Marketing dabei - ein herkömmlicher Gasgrill mit den üblichen Flammschutzblechen über den Brennern funktioniert ja keineswegs nur über Konvektion, sondern ebenfalls über die Wärmestrahlung der heißen Flammschuzbleche (Aromaschienen, Flav-R-Waves, oder wie immer sie genannt werden).
 
OP
OP
C

Chappy086

Militanter Veganer
Habt ihr eine Empfehlung/Erfahrung für mein Budget?
Hab wirklich 0 Ahnung. Ein VK im Baumarkt könnte mir alles andrehen. Hab bisher nur mit Kohle gegrillt direkt.
Geht in der jetzigen Wohnung aber nicht mehr.
 

sharkoon

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Meine grundsätzlichen Tipps bei diesem Budget:

- 3 vernünftige Brenner mit ordentlich Leistung (ist bei den drei Großen gegeben - also BroilKing, Napoleon, Weber)
- Brennraum/ Grillkorpus aus Alu-Druckguss (Dieses Hauptbauteil eines Grills ist das Rückgrat und sollte möglichst rostbeständig sein - nichts schlägt Alu-Guss)
....bei fast allen Billig-Grills wird hier emailliertes Blech oder minderwertiger magnetischer Edelstahl eingesetzt.
- Entweder Edelstahlroste (Null Pflege benötigt) oder Gusseisen-Roste (Pflegebedürftig) - keine Blechroste.
- vernünftige Garantie (bei den drei Großen kein Thema - und das für viele Jahre).

Meine Empfehlung z.B. Weber Spirit, Napoleon Rogue oder BroilKing Baron oder Monarch jeweils immer mit 3 Brennern.
der Monarch hat sogar einen Deckel komplett aus Alu-Guss (Mit Edelstahl-Verblendung).
 

pefra

Spaßkaiser
5+ Jahre im GSV
Habt ihr eine Empfehlung/Erfahrung für mein Budget?
Hab wirklich 0 Ahnung. Ein VK im Baumarkt könnte mir alles andrehen. Hab bisher nur mit Kohle gegrillt direkt.
Geht in der jetzigen Wohnung aber nicht mehr.
schau dich mal auf der Seite von Grillheaven um, sollte ja in deiner Nähe liegen :D

und auch, wenn jetzt dort nicht alle lagernd sind, bissl Info ist immer gut ...
natürlich nicht nur auf die verlinkte Marke bezogen, aber in Anbetracht deines Budgeds einfach mal vorgeschlagen

https://grillheaven.at/broil-king-royal-321.html
https://grillheaven.at/broil-king-baron-320.html
oder
https://grillheaven.at/napoleon-rogue-425-schwarz-2020.html

Beispiele gibst auf der Seite mehrere ... bevorst Schneeschaufeln gehst, lieber schmökern ;)
:weizen:
 

SvenS

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Meine grundsätzlichen Tipps bei diesem Budget:

- 3 vernünftige Brenner mit ordentlich Leistung (ist bei den drei Großen gegeben - also BroilKing, Napoleon, Weber)
- Brennraum/ Grillkorpus aus Alu-Druckguss (Dieses Hauptbauteil eines Grills ist das Rückgrat und sollte möglichst rostbeständig sein - nichts schlägt Alu-Guss)
....bei fast allen Billig-Grills wird hier emailliertes Blech oder minderwertiger magnetischer Edelstahl eingesetzt.
- Entweder Edelstahlroste (Null Pflege benötigt) oder Gusseisen-Roste (Pflegebedürftig) - keine Blechroste.
- vernünftige Garantie (bei den drei Großen kein Thema - und das für viele Jahre).

Meine Empfehlung z.B. Weber Spirit, Napoleon Rogue oder BroilKing Baron oder Monarch jeweils immer mit 3 Brennern.
der Monarch hat sogar einen Deckel komplett aus Alu-Guss (Mit Edelstahl-Verblendung).
Ich habe aus den Gründen den Broil King Royal 340 gekauft.
Grillfläche reicht aus für 4 Personen das alle gleichzeitig essen beim Flachgrillen. Ich habe da aber auch schon ne Geburtstagsrunde mit 20 Personen satt bekommen.
Der hat ordentlich wumms, lässt sich gut aufbauen und reinigen. Optik ist Geschmackssache aber bei mir kommt der nur an die frische Luft wenn ich Grille. Ansonsten ist er gut verpackt unter einer Abdeckhaube.
 

MisterPizza

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Zu den großen drei, die sharkoon genannt hat, kann man auch die S-Serie von Santos daneben stellen. Santos hat sich in Sachen Aufbau und verwendeter Materialien mit der S-Serie an die großen Marken angelehnt. Passend wäre der S-301.

Bei 600 € scheiden sich bei 3 Brennern die Geister.
Ab der Summe fangen ungefähr die Einsteiger der Großen Marken mit drei Brennern an. Das sind solide Grills mit sauberem Aufbau und guten Materialien.
Bei anderen Marken gibt es für die Summe vielleicht mehr Gimmicks, aber auch einfacheren Aufbau mit einfachere Materialien. Das muss nicht heißen, das diese Grills minderwertig sind, aber an der Stelle müssen dann Abstriche gemacht werden.
 

pefra

Spaßkaiser
5+ Jahre im GSV
In meiner Nähe? Woher weisst du das? 🙂
wissen tu i nix :D
aber
1617710247512.png


nicht Dornbirn, wie @Nixblicker meint, dann wäre Grillheaven ziemlich weit weg, und dann wäre Grillshop Madlener a bissl näher ;)
:weizen:
 

Nixblicker

Grillkaiser
OK, nicht zu Ende recherchiert.
Da hat mich mein innerer Sherlock im Stich gelassen. 🙈
Edit : Bei mir wird nix angezeigt, vielleicht weil ich die App nicht installiert habe. 🤷🏻‍♂️

Screenshot_20210406_141336_com.android.chrome.png
 
Oben Unten