• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Hilfe zur Kaufentscheidung BK Regal 490 Pro - Broilchef Paramount - Napoleon P500

Torstenspost

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo,

ich möchte mir einen neuen Grill kaufen.
Im Moment habe ich eine Napoleon 485 LEX, mit dem bin ich aber alles andre als
zufrieden.... Für mich ist es etwas befremdend wenn eine Firma mit Top Verarbeitung
und rostfreien Edelstahl wirbt, dass Teil dann trotz Reinigung anfängt zu rosten..
Mal ganz davon abgesehen das der Grill schon mit beschädigten Teilen (Lackfehler und
Beulen) geliefert wurde. Wenn ich dann auch noch an die vergammelten China Schrauben
denke bekomme ich gleich wieder einen Hals.. 3x haben die von Napoleon nachgebessert und
immer wieder beschädigte Teile geschickt. Eigentlich wollte ich dann den Kauf wandeln und
den Grill zurück geben. Ich habe mich dann mit dem Verkäufer auf einen Preisabschlag geeinigt.
Davor hatte ich schon einen Triumpf 495T, der war so schlecht verarbeitet das ich den schon
nach einen Monat wieder verkauft habe..


Vielleicht sind meine Ansprüche ja auch zu hoch...

Nun bin ich auf der Suche nach einem Grill der mal sauber verarbeitet ist und nicht
gleich rostet!
Ich bin dann eigentlich auf den Broil King Regal 490 Pro gestoßen. Der sieht ja schon ganz gut
aus und die Bewertungen sich nicht schlecht. Ich habe dann beim Händler angerufen und mich
nach der Verarbeitungsqualität erkundigt. Der erzählte mir das die drei da von als Schulungsgeräte
nutzen und nichts zu bemängeln haben. Allerdings hat er mir den Napolen P500 empfohlen da
der eine Alu Grillwanne hat und viel besser verarbeitet ist als mein LEX.. Für mich als
Napoleon traumatisierten erst mal schwer zu verdauen.. Als ich dann nach vergleichen zwischen den beiden
Geräten gesucht habe bin ich auch noch auf den Broilchef Paramount gestoßen.. das macht jetzt die Entscheidung auch nicht einfacher...

Hat jemand eventuell eine kleine Entscheidungshilfe für mich???

Gruß

Torsten
 

stupidsheep

Landesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Es gibt schon einige Grills, die mit einer Grillwanne aus Aluguss ausgestattet sind.
Wenn du keinen Napoleon mehr magst, würde ich persönlich bei BK suchen.
Der Regal 590 Pro stand 2016 bei mir in der Auswahl bzw. alternative zum Napoleon P500.
Die Lex Modelle fand ich im Vergleich nicht so solide und die Reihe war dann gleich aus meiner Auswahl raus. Geworden ist es dann der P500.
Bisher bin ich mit dem sehr zufrieden. Wobei auch hier schon einige Muttern im Grillraum leichten Rost ansetzen. Solche Einzelteile sind wohl eher selten komplett rostfrei. Zumal die Bedingungen in der Grillkammer früher oder später der meisten Materialien zusetzen.
Das sehe ich aber nicht als grosses Problem, zumal ich nicht der Putzteufel bin. Das werde ich mir mal bei der nächsten Reinigung genau anschauen.
Zu allen Modellen wird es wohl mehr oder weniger Horrorberichte geben. Man muss nur richtig suchen.
Letztendlich stellt sich auch die Frage, wie die Händler und Hersteller die Reklamationen, berechtigt oder eher nicht, managen und damit umgehen.
 

Dollo

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
Ich habe den Broil King Regal 490 Pro und bin voll zufrieden.
 

C4r4mb4

Militanter Veganer
Hi, ich nutze meinen BK Regal 490 Pro seit etwas über einem Jahr, und zwar jede Woche mindestens 2 mal (egal ob Schnee oder Sonne). Ich bin super zufrieden. Ich hatte gleich am Anfang eine Reklamation am Seitenteil der Haube - es hat sich die Lackbeschichtung in einem 2 Euro großen Stück abgelöst. Mir wurde sofort eine komplette!, neue Haube zugesendet - von dem her kann ich schon mal sagen, dass der BK Service hier, bei mir zumindest, top war. Auch mit den Edelstahlrosten bin ich sehr zufrieden, sehr massiv und anspruchslos von der Pflege her. Verarbeitung ist für mich absolut i.O.

Grüße
 

the68comeback

Dauergriller
10+ Jahre im GSV
das Problem ist je mehr leute posten desto schwieriger wird. irgendwann muss halt jeder für sich ne Entscheidung treffen!
du schaffst das! :)
 

GSI74

Veganer
Hallo Torsten!
Ich habe schon einiges über den BK Regal gelesen und bin mir sehr sicher, dass du mit ihm nichts falsch machst. Die Frage ist auch, wie hoch dein Budget ist. Ich weiß, dass viele hier der Meinung sind, dass Weber teuer ist, aber die Qualität und der Service sind dafür auch sehr gut. Ich habe "nur" einen Weber Spirit, bin aber was das Preis-Leistungsverhältnis anlangt mehr als zufrieden. Vielleicht riskierst du ja auch einen Blick in der Weberecke...:suchet:
Alles Gute bei der Suche!
 

Akeem

Putenfleischesser
Hallo zusammen
ich verkaufe meinen "fast neuen" Napoleon Prestige 500 PRO Edelstahl (08/2017) inkl. kommerziell Rotisserie!
Grill wurde 3 x benutzt , Rotisserie NEU! Leider muss ich mich aus gesundheitlichen Gründen davon trennen.
Wenn Interesse besteht einfach melden oder Email an : Gipfelgriller@gmx.de
Gruß
LEIDER ZU SPÄT ,:patsch: habe mir letzte Woche einen gekauft ( wieviel wolltest noch dafür ?? )
 

SmokA-lex

Militanter Veganer
Hallo zusammen
ich verkaufe meinen "fast neuen" Napoleon Prestige 500 PRO Edelstahl (08/2017) inkl. kommerziell Rotisserie!
Grill wurde 3 x benutzt , Rotisserie NEU! Leider muss ich mich aus gesundheitlichen Gründen davon trennen.
Wenn Interesse besteht einfach melden.
Gruß
Hallo Gipfelgriller, hätte Interesse und habe dir gestern eine e-mail geschickt ;-) bitte um Rückmeldung. Liebe Grüße Alex
 

Akeem

Putenfleischesser
Hallo,

ich möchte mir einen neuen Grill kaufen.
Im Moment habe ich eine Napoleon 485 LEX, mit dem bin ich aber alles andre als
zufrieden.... Für mich ist es etwas befremdend wenn eine Firma mit Top Verarbeitung
und rostfreien Edelstahl wirbt, dass Teil dann trotz Reinigung anfängt zu rosten..
Mal ganz davon abgesehen das der Grill schon mit beschädigten Teilen (Lackfehler und
Beulen) geliefert wurde. Wenn ich dann auch noch an die vergammelten China Schrauben
denke bekomme ich gleich wieder einen Hals.. 3x haben die von Napoleon nachgebessert und
immer wieder beschädigte Teile geschickt. Eigentlich wollte ich dann den Kauf wandeln und
den Grill zurück geben. Ich habe mich dann mit dem Verkäufer auf einen Preisabschlag geeinigt.
Davor hatte ich schon einen Triumpf 495T, der war so schlecht verarbeitet das ich den schon
nach einen Monat wieder verkauft habe..


Vielleicht sind meine Ansprüche ja auch zu hoch...

Nun bin ich auf der Suche nach einem Grill der mal sauber verarbeitet ist und nicht
gleich rostet!
Ich bin dann eigentlich auf den Broil King Regal 490 Pro gestoßen. Der sieht ja schon ganz gut
aus und die Bewertungen sich nicht schlecht. Ich habe dann beim Händler angerufen und mich
nach der Verarbeitungsqualität erkundigt. Der erzählte mir das die drei da von als Schulungsgeräte
nutzen und nichts zu bemängeln haben. Allerdings hat er mir den Napolen P500 empfohlen da
der eine Alu Grillwanne hat und viel besser verarbeitet ist als mein LEX.. Für mich als
Napoleon traumatisierten erst mal schwer zu verdauen.. Als ich dann nach vergleichen zwischen den beiden
Geräten gesucht habe bin ich auch noch auf den Broilchef Paramount gestoßen.. das macht jetzt die Entscheidung auch nicht einfacher...

Hat jemand eventuell eine kleine Entscheidungshilfe für mich???

Gruß

Torsten

Hab mich jetzt die letzten Monate auch sehr intensiv mit den besagten Sportgeräten beschäftigt, vor weg
Der Lex Is echt madig und zu teuer für seine *Qualität*
Am WE hab ich die BK Regal & Baron Serie genauer betrachtet. Ich bin froh um meine Entscheidung den P500 gewählt zu habe. ( leider gibts den nicht ganz in Schwarz.
Er ist stabil ( Alugusswanne ) und schlicht ( wenn ich die ganzen Edelstahl teile im Innenraum von den BK sah wurde mir schlecht )
Wenn Du eher auf Leistung stehst , Vergleich mal die Geräte , der Napi hat ordentlich Powe UND die schicke Bruzzle Zone finde ich echt klasse ( als Steaks Liebhaber)
 
Oben Unten